Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

BETA
Jetzt unverbindliche Angebote von Anwälten erhalten!
1
Ihren Fall schildern
2
Anwälte melden sich
3
Passenden Anwalt auswählen
Der Standort konnte nicht bestimmt werden.
Der Standort konnte nicht bestimmt werden.
BETA
Jetzt unverbindliche Angebote von Anwälten erhalten!

182 Anwälte für Pferderecht

BETA
Jetzt unverbindliche Angebote von Anwälten erhalten!
1
Ihren Fall schildern
2
Anwälte melden sich
3
Passenden Anwalt auswählen

Suche wird geladen …

Profil-Bild Rechtsanwältin Birgit Oehlmann
Rechtsanwältin Birgit Oehlmann
Oehlmann Rechtsanwälte – Fachanwälte – Steuerberater, Am Stadtwald 27, 99974 Mühlhausen/Thüringen 6602.4192226625 km
Fachanwältin Erbrecht • Baurecht & Architektenrecht • Internationales Recht • Insolvenzrecht & Sanierungsrecht • Werkvertragsrecht • Unternehmensrecht & Betriebsnachfolge • Pferderecht
Frau Rechtsanwältin Birgit Oehlmann vertritt Sie bei rechtlichen Fragen im Bereich Pferderecht
(05.12.2018) Unglaublich, wie sorgfältig und akribisch diese Anwältin arbeitet. Über zwei Instanzen gegen eine Großkanzlei ein …
Profil-Bild Rechtsanwältin Kathrin Linder
sehr gut
Rechtsanwältin Kathrin Linder
Gräfe & Linder, Zunftstr. 3, 91154 Roth 6745.0252613373 km
Erbrecht • Familienrecht • Zivilrecht • Versicherungsrecht • Recht rund ums Tier • Pferderecht
Bei rechtlichen Problemen im Bereich Pferderecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Kathrin Linder
aus 15 Bewertungen Klare Aussagen, freundlich und kompetent. (04.06.2021)
Profil-Bild Rechtsanwältin Julika Sonntag
Rechtsanwältin Julika Sonntag
Kanzlei Julika Sonntag, Kleine Johannisstraße 10, 20457 Hamburg 6467.3545354084 km
Arbeitsrecht • Pferderecht
Online-Rechtsberatung
Frau Rechtsanwältin Julika Sonntag - Ihr juristischer Beistand im Bereich Pferderecht
(06.12.2021) Frau Sonntag war von Anfang an empathisch, zuverlässig und äußerst geduldig. Ich habe sie kontaktiert nachdem mein …
Profil-Bild Rechtsanwalt Hans-Wilhelm Coenen
Rechtsanwalt Hans-Wilhelm Coenen
Kanzlei Hans-Wilhelm Coenen, Mengeder Markt 1, 44359 Dortmund 6395.0561494515 km
Arbeitsrecht • Erbrecht • Familienrecht • Pferderecht
Herr Rechtsanwalt Hans-Wilhelm Coenen bietet im Bereich Pferderecht Rechtsberatung und Vertretung
Profil-Bild Rechtsanwältin Sylvette Schäfer
Rechtsanwältin Sylvette Schäfer
Schäfer & Christians Rechtsanwälte, Schweizer Tal 52, 13127 Berlin 6719.0680569449 km
Fachanwältin Familienrecht • Arbeitsrecht • Erbrecht • Verkehrsrecht • Mediation • Unterhaltsrecht • Pferderecht
Online-Rechtsberatung
Bei rechtlichen Fragen im Bereich Pferderecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Sylvette Schäfer
(11.11.2013) Unsere Familie ist hoch zufrieden mit der Kanzlei.Fachgerecht, geduldig und einfühlsam wird man beraten und vertreten.
Profil-Bild Rechtsanwältin Heike Jez
Rechtsanwältin Heike Jez
KERSTING NOTAR • RECHTSANWÄLTE, Hattingerstraße 397, 44795 Bochum 6388.5356619771 km
Fachanwältin Familienrecht • Unterhaltsrecht • Pferderecht
Bei rechtlichen Fragen im Bereich Pferderecht steht Ihnen Frau Rechtsanwältin Heike Jez gerne zur Verfügung
Profil-Bild Rechtsanwältin Beate Bahnweg
Kanzlei Beate Bahnweg, Alte Dorfstr. 29, 16766 Kremmen 6688.9499960142 km
Fachanwältin Steuerrecht • Erbrecht • Zivilrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Wirtschaftsrecht • Unternehmensrecht & Betriebsnachfolge • Pferderecht
Frau Rechtsanwältin Beate Bahnweg ist Ihnen bei rechtlichen Fragen im Bereich Pferderecht gerne behilflich
(08.05.2021) Es war eine sehr kompetente und freundliche Beratung.Mein Problem wurde schnell gelöst.Ich gebe gerne 5 Sterne. …
Profil-Bild Rechtsanwältin Ines Roth
Rechtsanwältin Ines Roth
Anwaltskanzlei Roth, Quadflieg, Aich u. Kollegen, Schützenstr. 29, 88348 Bad Saulgau 6701.3601840536 km
Arbeitsrecht • Erbrecht • Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Werkvertragsrecht • Pferderecht
Frau Rechtsanwältin Ines Roth - Ihr rechtlicher Beistand im Bereich Pferderecht
Profil-Bild Rechtsanwalt Wolfram Bocher
Kanzlei Bocher, Bergstr. 20-22, 35578 Wetzlar 6513.4488749169 km
Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Zivilrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht • Pferderecht
Herr Rechtsanwalt Wolfram Bocher ist Ihnen bei rechtlichen Fragen im Bereich Pferderecht gerne behilflich
aus 7 Bewertungen Herr Bocher überzeugte uns von Beginn an durch seine angenehme Art, auf Rückmeldung haben wir nie lange warten müssen … (06.02.2023)
Profil-Bild Rechtsanwältin Monika Jöhnck
Rechtsanwältin Monika Jöhnck
Kanzlei Joehnck, Am Hang 10, 24582 Bordesholm 6441.5514529297 km
Arbeitsrecht • Familienrecht • Verkehrsrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Unterhaltsrecht • Pferderecht
Rechtliche Fragen im Bereich Pferderecht beantwortet Frau Rechtsanwältin Monika Jöhnck
Profil-Bild Rechtsanwältin Kira Gammersbach
sehr gut
Kanzlei Kira Gammersbach, Hofsteder Straße 174, 44809 Bochum 6387.2557317923 km
Arbeitsrecht • Verkehrsrecht • Strafrecht • Sportrecht • Kaufrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht • Pferderecht • Allgemeines Vertragsrecht
Frau Rechtsanwältin Kira Gammersbach unterstützt Sie bei Rechtsproblemen im Bereich Pferderecht
aus 19 Bewertungen Frau Gammersbach ist eine kompetente, engagierte und freundliche Rechtsanwältin. Innerhalb von zwei Wochen wurde unser … (17.12.2020)
Profil-Bild Rechtsanwältin Sarah Schörghuber
sehr gut
Rechtsanwältin Sarah Schörghuber
Kanzlei WBK - Wahlster-Bode und Köppert PartG mbB Rechtsanwälte, Alfonsstraße 5, 86157 Augsburg 6774.3400892378 km
Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Reiserecht • Zivilrecht • Recht rund ums Tier • Pferderecht
Online-Rechtsberatung
Kompetente Beratung und Vertretung im Bereich Pferderecht bietet Frau Rechtsanwältin Sarah Schörghuber
aus 79 Bewertungen Es wurde alles sehr ordentlich und schnell geklärt. Kann man nur weiter empfehlen. Ich habe mein Geld sowie eine … (02.02.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt Andreas Ackenheil
sehr gut
Rechtsanwalt Andreas Ackenheil
Der Tieranwalt | Anwalt für Tierrecht - bundesweit, Raiffeisenstrasse 23a, 55270 Klein-Winternheim 6522.8787826151 km
Arzthaftungsrecht • Verwaltungsrecht • Vereinsrecht & Verbandsrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Recht rund ums Tier • Pferderecht • Medizinrecht
Herr Rechtsanwalt Andreas Ackenheil ist Ihr kompetenter Partner für Rechtsfragen rund um Pferderecht
aus 30 Bewertungen Ich wurde von einem Hund umgeworfen, stürzte und verdrehte mir das Knie mit Kreuzbandriss und brach mir den Ellebogen. … (10.12.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Volker Schloms
Rechtsanwalt Volker Schloms
JuS Rechtsanwälte Schloms und Partner Partnerschaftsgesellschaft, Ulrichsplatz 12, 86150 Augsburg 6776.0949400519 km
Arbeitsrecht • Erbrecht • Verkehrsrecht • Bankrecht & Kapitalmarktrecht • Versicherungsrecht • Pferderecht
Ihr kompetenter Herr Rechtsanwalt Volker Schloms für Rechtsfragen rund um den Bereich Pferderecht
(16.02.2022) Schnelle Reaktion auf mein Anliegen=+ Unklares Schriftstück worauf ich telefonisch nachfragen musste=-
Profil-Bild Rechtsanwältin Susan Beaucamp
sehr gut
Rechtsanwältin Susan Beaucamp
Beaucamp&Beaucamp, Dohmenstr. 53, 47807 Krefeld 6356.6682307824 km
Steuerrecht • Vereinsrecht & Verbandsrecht • Recht rund ums Tier • Pferderecht
Bei juristischen Fragen im Bereich Pferderecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Susan Beaucamp
aus 95 Bewertungen Sehr gute Kommunikation und hohes Fachwissen Wir sind sehr dankbar (01.02.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt Wolfgang Schüler Diplom-Jurist
Rechtsanwalt Wolfgang Schüler Diplom-Jurist
Kanzlei & Gütestelle Wolfgang Schüler, Poststr. 6a, 15345 Altlandsberg 6739.6725977008 km
Erbrecht • Familienrecht • Verkehrsrecht • Strafrecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht • Pferderecht
Herr Rechtsanwalt Wolfgang Schüler Diplom-Jurist ist Ihr kompetenter Partner für Rechtsberatung im Bereich Pferderecht
(06.04.2022) In der Ruhe liegt die Kraft. Der Weg ist das Ziel. Das Ergebnis zählt. Wer für sein Anliegen auf diese Statements …
Profil-Bild Rechtsanwalt Markus M. J. Klein
Rechtsanwalt Markus M. J. Klein
MK RECHTSANWALT, Kastanienweg 15, 66386 Sankt Ingbert 6482.017479357 km
Verkehrsrecht • Versicherungsrecht • Pferderecht
Bei Rechtsfragen im Bereich Pferderecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Markus M. J. Klein
Profil-Bild Rechtsanwalt und Notar Dr. jur. Karsten Andresen
sehr gut
Rechtsanwalt und Notar Dr. jur. Karsten Andresen
Dres. jur. Andresen und Kollegen, Brinckmannstr. 13, 25813 Husum 6369.7922042423 km
Fachanwalt Erbrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Insolvenzrecht & Sanierungsrecht • Zivilrecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht • Pferderecht • Allgemeines Vertragsrecht
Bei rechtlichen Fragen im Bereich Pferderecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt und Notar Dr. jur. Karsten Andresen
aus 34 Bewertungen Freundlich (24.11.2022)
Profil-Bild Rechtsanwältin/Fachanwältin Nicoline Schuleit
sehr gut
Rechtsanwältin/Fachanwältin Nicoline Schuleit
Kanzlei Nicoline Schuleit, Welle 50, 33602 Bielefeld 6446.992499776 km
Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren (Berthold Brecht).
Fachanwältin Sportrecht • Arbeitsrecht • Reiserecht • Zivilrecht • Vereinsrecht & Verbandsrecht • Kaufrecht • Pferderecht
Online-Rechtsberatung
Frau Rechtsanwältin/Fachanwältin Nicoline Schuleit ist Ihr kompetenter Partner im Bereich Pferderecht
aus 51 Bewertungen Frau Schuleit macht keine leere Versprechungen, und bei ihr hat man das Gefühl, es kämpft jemand für mein Recht und … (03.02.2023)
Profil-Bild Rechtsanwältin Lara Herrmann
Rechtsanwältin Lara Herrmann
Dr. Strecker & Hane GbR, Parkstr. 6, 44532 Lünen 6401.9319981009 km
Arbeitsrecht • Verkehrsrecht • Reiserecht • Zivilrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Pferderecht
Frau Rechtsanwältin Lara Herrmann im Bereich Pferderecht bietet Beratung und Vertretung
Profil-Bild Rechtsanwältin Kathrin Lutter
Rechtsanwältin Kathrin Lutter
Kanzlei Lutter, Lübecker Str. 102 - 103, 39124 Magdeburg 6632.7697752427 km
Fachanwältin Insolvenzrecht & Sanierungsrecht • Sportrecht • Pferderecht
Beratung und Vertretung bei rechtlichen Fragen im Bereich Pferderecht bietet Frau Rechtsanwältin Kathrin Lutter
(17.10.2017) Durch das kreative Denken der Kanzlei konnte meine Privatinsolvenz abgewand werden. Ohne Kanzlei Lutter wäre ich jetzt …
Profil-Bild Rechtsanwalt Martin Neumann
sehr gut
Rechtsanwalt Martin Neumann
Müller, Woernle & Neumann Rechtsanwälte, Rüppurrer Str. 1a, 76137 Karlsruhe 6580.7312691607 km
Fachanwalt Baurecht & Architektenrecht • Erbrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Werkvertragsrecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht • Pferderecht
Bei juristischen Problemen im Bereich Pferderecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Martin Neumann
aus 15 Bewertungen Professionelle Betreuung von Anfang bis zum Erfolg. Immer wieder. 1.000 Dank (26.04.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Wolfgang Lake-Schwarznecker
Rechtsanwalt Wolfgang Lake-Schwarznecker
Lake-Schwarznecker und Krumpholz Rechtsanwaltskanzlei, Marienstr. 65, 95028 Hof 6741.755283666 km
Fachanwalt Strafrecht • Arbeitsrecht • Verkehrsrecht • Wettbewerbsrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Recht rund ums Tier • Pferderecht
Herr Rechtsanwalt Wolfgang Lake-Schwarznecker ist Ihr Ansprechpartner für Pferderecht
(31.05.2022) Sehr nette telefonische Beratung.bei Problemen gerne wieder
Profil-Bild Rechtsanwältin Irmgard Schwieren
Rechtsanwältin Irmgard Schwieren
Rechtsanwälte Schwieren & Partner, Disselhof 36, 45721 Haltern am See 6374.9236957905 km
Fachanwältin Erbrecht • Fachanwältin Familienrecht • Zivilrecht • Pferderecht
Frau Rechtsanwältin Irmgard Schwieren – Ihre kompetente Anwältin für den Bereich Pferderecht
aus 7 Bewertungen Fühle mich gut beraten in einer sehr menschlichen Atmosphäre (10.09.2022)

Rechtstipps von Anwälten für Pferderecht

Ganz einfach: Beides gehört zusammen, wie Reiter und Helm, Reiten und Reitunterricht oder Pferd und Hufpflege. Natürlich trifft man hier und da einen Reiter ohne Helm, geritten wird auch, ohne ... Weiterlesen
Es ist wieder soweit, Weihnachten steht vor der Tür. Ein Anlass für viele Pferdehalter:innen, nicht nur Geld für die Liebsten (vor allem die liebsten Vierbeiner) auszugeben, sondern auch eine ... Weiterlesen
Verkäufer*innen oder Käufer*innen eines Pferdes sollten sich mit der Thematik des Pferdekaufvertrages im Vorfeld hinreichend auseinandersetzen, um die rechtlichen Hürden beim Abschluss bestmöglich ... Weiterlesen
Für viele Pferdehalter ist es ein Traum, ihre Pferde unabhängig von fremdbestimmten Gegebenheiten zu halten. Oft findet sich zügig ein Pachtgrundstück oder vielleicht sogar ein kleiner Hof und ... Weiterlesen
Verwirklicht die physische Anwesenheit eines Hundes in einiger Entfernung zu einem Pferd (hier Kutsche) bereits die Tiergefahr? OLG München Urteil vom 13.01.2021 – Az: 10 U 4894/20 Sachverhalt: ... Weiterlesen
AG Offenbach | Urteil vom 12.05.2014 (Az: 38 C 205/13) Der Sachverhalt: Auszug aus dem Urteil: „Erleidet die Halterin eines Dackels eine Fraktur des linken Handgelenks und eine Distorsion des ... Weiterlesen
(Definition des Nutztierbegriffs im Bereich der Pferdehalter-Haftung) – OLG Köln, Urteil vom 07. Februar 2018 – 5 U 128/16 Der Sachverhalt: Von einem Dritten wurden dem Ehemann der Klägerin zwei ... Weiterlesen
Brandenburgisches Oberlandesgericht 16.02.2021 Az. 3 U 6/17 Das Brandenburgische OLG hat am 16.02.2021 entschieden, dass ein Pferdepensionsbetreiber für die Folgen einer fehlerhaften Eingliederung ... Weiterlesen
Pressemitteilung des OLG Oldenburg vom 25.10.2021 Mit Urteil vom 19. Oktober 2021 hat der 2. Zivilsenat des Oberlandesgerichts die Schmerzensgeldklage einer Frau aus Nordhorn gegen den Eigentümer ... Weiterlesen

Fragen und Antworten

  • Was macht einen guten Anwalt für Pferderecht aus?
    Ein wichtiger Anhaltspunkt ist, dass der Anwalt Mandate im Bereich Pferderecht übernimmt. Über seine Schwerpunkte können Sie sich ganz einfach auf seinem persönlichen Profil informieren. Auch eine Spezialisierung im jeweiligen Rechtsgebiet kann vom Vorteil sein, vor allem wenn es sich um besonders komplexe und vielschichtige Rechtsfälle handelt. Ein weiteres Kriterium, ob ein Anwalt im Bereich Pferderecht gut ist, können außerdem die positiven Bewertungen seiner bisherigen Mandanten sein. Lesen Sie einfach auf seiner Bewertungsseite, was andere über ihn schreiben und machen Sie sich somit ein erstes Bild.
  • Pferderecht: Wann brauche ich einen Anwalt?
    Da das Fachgebiet Pferderecht viele verschiedene Einzelbereiche regelt, ist eine Beratung durch einen Rechtsanwalt oftmals der sicherste Weg, sinnvolle und wirksame Entscheidungen zu treffen. Insbesondere wenn viel auf dem Spiel steht, sollten Sie nicht voreilig und unvorbereitet handeln, sondern sich rechtzeitig an einen erfahrenen Anwalt im Bereich Pferderecht wenden. Er informiert Sie, welche Rechte und Pflichten Sie haben, wann Sie Einspruch gegen eine Entscheidung erheben sollten und ob es sich lohnt, gerichtlich vorzugehen. Außerdem lohnt sich der Gang zum Anwalt auch dann, wenn Sie Dokumente auf Fehler überprüfen oder neue rechtssicher erstellen wollen. Wichtig zu wissen: In vielen Rechtsfällen herrscht sogar Anwaltszwang vor Gericht und Sie müssen sich durch einen Rechtsanwalt vertreten lassen.
  • Pferderecht: Wie kann ein Anwalt helfen?
    Streitigkeiten im Bereich Pferderecht sind leider keine Seltenheit und oftmals führen Gespräche mit der gegnerischen Seite zu keiner praktikablen Lösung. In solchen Fällen ist es sinnvoll, sich an einen in diesem Bereich erfahrenen Anwalt zu wenden. Er überprüft sämtliche Schreiben, unterstützt Sie bei der Erstellung rechtssicherer Dokumente, übernimmt die Kommunikation mit der gegnerischen Partei und hält alle wichtigen Fristen ein, wenn es darum geht, einen Widerspruch gegen eine Entscheidung fristgerecht einzulegen. In jeder Situation informiert er Sie umfassend über Ihre Rechte und Pflichten und vertritt Sie durchsetzungsstark sowohl außergerichtlich als auch gerichtlich.
  • Brauche ich unbedingt einen Anwalt?
    Sie haben grundsätzlich die Möglichkeit, sich vor dem Amtsgericht selbst zu verteidigen. Geht es allerdings um familienrechtliche Sachen, müssen Sie wissen, dass vor dem Familiengericht (eine spezielle Abteilung des Amtsgerichts) Anwaltszwang herrscht. Auch vor den Landgerichten und Oberlandesgerichten oder vor dem Bundesgerichtshof müssen sich die Parteien durch einen Rechtsanwalt vertreten lassen.

    Der Gang zum Anwalt lohnt sich in den meisten Fällen, insbesondere wenn viel auf dem Spiel steht. Er berät Sie individuell, bespricht mit Ihnen die Erfolgsaussichten und wenn eine außergerichtliche Lösung nicht möglich ist, kämpft er für Ihr gutes Recht vor dem zuständigen Gericht. Wenn Sie sich keinen Anwalt leisten können, gibt es auch hier Möglichkeiten. So können Sie beispielsweise einen Beratungsschein und/oder Prozesskostenhilfe beantragen.
ᐅ Rechtsanwalt Pferderecht ᐅ Jetzt vergleichen & finden

Das Pferderecht ist in keinem deutschen Gesetz explizit geregelt. Trotzdem spielt es in vielen verschiedenen Rechtsgebieten eine wichtige Rolle. So umfasst das Pferderecht unter anderem die Tierhalterhaftung bzw. Tierarzthaftung. Daneben können sich aber auch in Bezug auf z. B. das Kaufrecht, das Schadensersatzrecht, die Reitbeteiligung oder die Pferdezucht Probleme ergeben.

Besondere Relevanz im Pferderecht kommt dem Pferdekauf zu. Gemäß § 90a BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) sind hier unter anderem die §§ 433 ff. BGB anzuwenden. Die Parteien müssen also einen Kaufvertrag schließen. Zwar liegt kein Formmangel vor, wenn nur ein mündlicher Vertrag geschlossen wird. Sollte es später aber zu einem Streit kommen, können mit einem schriftlichen Vertrag sämtliche Vereinbarungen - z. B. ob eine Ankaufsuntersuchung durchgeführt werden musste, wer die Kosten dafür übernimmt, ob der Veräußerer eine Garantie für die Mangelfreiheit des Tieres übernimmt bzw. zu seinen Gunsten eine Haftungsbeschränkung greift oder in welchem gesundheitlichen Zustand sich das Tier befand - in einem Zivilprozess leichter nachgewiesen werden. Häufiger Grund für einen Streit nach der Veräußerung und Übergabe eines Pferdes ist die Behauptung des Erwerbers, das Pferd sei mit einem Mangel behaftet, z. B. soll es an einer unheilbaren Krankheit leiden. Liegt ein Mangel vor, stehen dem Käufer grundsätzlich Ansprüche auf Gewährleistung zu, also auf Nachbesserung bzw. Nachlieferung, Minderung, Rücktritt und/oder Schadenersatz. Anderes gilt beispielsweise, wenn der Käufer von Anfang an den Mangel kannte und das Tier dennoch erworben hat. Beweisen kann der Veräußerer die Kenntnis seines Vertragspartners vom Mangel aber nur, sofern der Zustand des Tieres im Vertrag schriftlich fixiert worden ist oder Zeugen beim Vertragsschluss anwesend waren. Man kann beim Tierkauf übrigens entweder eine Individualvereinbarung treffen oder sog. AGB (Allgemeine Geschäftsbedingungen) verwenden.

Da nicht jeder genug Platz im eigenen Garten hat, um sein Pferd unterzustellen, muss sich jeder Pferdehalter nach einem geeigneten Reitstall umschauen. Sodann wird zumeist ein sog. Pferdepensionsvertrag mit dem Stallbesitzer geschlossen, der vor allem die Unterbringung des Tieres sowie seine Fütterung und den Weidegang umfasst. Hierbei handelt es sich um einen Verwahrungsvertrag - und gerade nicht nur um einen Mietvertrag, auch wenn die Parteien das Entgelt oft als Boxenmiete bezeichnen. Wird allerdings nur die Box gemietet, ist das Mietrecht anzuwenden. Die Rechte und Pflichten der Parteien sollten auch hier schriftlich fixiert werden. Hat der Stallbesitzer mehr als einmal eine Pflichtverletzung begangen - z. B. die Box nicht ausgemistet oder schimmeliges Futter verteilt - und hat er sein Verhalten trotz Aufforderung des Vertragspartners nicht geändert, ist im Pferderecht eine (fristlose) Kündigung zulässig. Aus Beweisgründen sollte sich der Pferdehalter Zeugen suchen und Fotos vom Zustand des Reitstalls machen. Dagegen sollte etwa der Stallbesitzer darauf achten, dass für das Pferd eine Haftpflicht, sog. Tierhaftpflichtversicherung, abgeschlossen wurde, die im Versicherungsfall einstandspflichtig wird. Das ist der Fall, wenn das Pferd bei einem Dritten einen Schaden verursacht. Darunter fällt unter anderem der Pferdebiss oder ein Reitunfall der Reitbeteiligung. Ob Letzteres jedoch von der Versicherung tatsächlich versichert ist, kann in den Versicherungsbedingungen nachgelesen werden.

Bei der Haftung im Pferderecht gilt: Wer ein Tier hält, muss grundsätzlich auch haften, und zwar unabhängig davon, ob er den Schaden verschuldet hat oder nicht. Grund dafür ist, dass ein Tier unberechenbar ist. Bockt also z. B. ein Pferd, weil ein Rudel Hunde näherkommt und verletzt sich der Reiter dabei, hat sich die spezifische Tiergefahr verwirklicht, was bereits für eine Haftung des Tierhalters ausreicht. Anderes gilt aber bei einer eigenverantwortlichen Selbstgefährdung oder auch im Rahmen der Haltung von einem Nutztier. Kann der Pferdehalter hier nachweisen, dass er bei der Tierhaltung die erforderliche Sorgfalt beachtet hat bzw. der Schaden trotz sorgfältiger Aufsicht eingetreten wäre, haftet er nicht. Dagegen muss der Tierarzt grundsätzlich haften, wenn er z. B. einen schadensverursachenden Behandlungsfehler begangen hat, eine Operation schiefgelaufen ist oder weil er als Sachverständiger ein fehlerhaftes Gutachten abgeliefert hat.

(VOI)

Sie haben ein rechtliches Problem und suchen einen Anwalt in Ihrer Nähe, der Sie bei allen Fragen zum Pferderecht umfassend berät? Bei anwalt.de finden Sie ganz einfach die passenden Anwälte für Ihr Rechtsproblem. anwalt.de – eines der führenden Unternehmen in Deutschland für moderne Rechtsberatung und Legal Tech.

Wählen Sie nachfolgend den gewünschten Ort in Ihrer Nähe aus und erhalten Sie eine Auflistung von Kanzleien, die im Rechtsgebiet Pferderecht besondere Kenntnisse besitzen. Detaillierte Informationen zu Ihrem ausgewählten Anwalt oder Ihrer gewählten Anwältin finden Sie auf den einzelnen Kanzleiprofilen.