171 Anwälte für Pferderecht

Suche wird geladen …

Profil-Bild Rechtsanwältin Britta Horney
Rechtsanwältin Britta Horney
Kanzlei Horney, Friedensallee 290, 22763 Hamburg 6462,0 km
Familienrecht • IT-Recht • Kaufrecht • Pferderecht • Allgemeines Vertragsrecht
Frau Rechtsanwältin Britta Horney - Ihr juristischer Beistand im Bereich Pferderecht
aus 9 Bewertungen Frau RAin Horney hat mich in einem langwierigen und komplizierten Streitfall bzgl. einer tierärztlichen Abrechnung … (26.05.2022)
Profil-Bild Rechtsanwältin Charleen Pfohl
Rechtsanwältin Charleen Pfohl
GKS Rechtsanwälte, Morianstr. 3, 42103 Wuppertal 6394,2 km
Fachanwältin Verkehrsrecht • Familienrecht • Recht rund ums Tier • Pferderecht • Allgemeines Vertragsrecht • Kaufrecht • Zivilrecht
Bei juristischen Problemen im Bereich Pferderecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Charleen Pfohl
aus 7 Bewertungen Ganz tolle Begleitung in einem Rechtsfall zu einem medizinischen Behandlungsfehler. Fachlich auf dem aktuellen Stand, … (11.12.2023)
Profil-Bild Rechtsanwältin Ortrun Voß
Kanzlei Voß, Kupferdreher Markt 7, 45257 Essen 6383,9 km
Arbeitsrecht • Erbrecht • Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Pferderecht
Frau Rechtsanwältin Ortrun Voß im Bereich Pferderecht bietet Beratung und Vertretung
Profil-Bild Rechtsanwalt Benjamin Kranepuhl
sehr gut
Rechtsanwalt Benjamin Kranepuhl
tiermedrecht - Anwaltskanzlei Althaus, Feldstiege 102, 48161 Münster 6386,0 km
Recht auf Augenhöhe.
Pferderecht • Arbeitsrecht • Recht rund ums Tier • Wettbewerbsrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht • Kaufrecht • Urheberrecht & Medienrecht
Herr Rechtsanwalt Benjamin Kranepuhl ist Ihnen bei rechtlichen Fragen im Bereich Pferderecht gerne behilflich
aus 14 Bewertungen ich bin rundum zufrieden, meine Anfrage wurde zügig, kompetent und absolut unkompliziert bearbeitet. (29.12.2023)
Profil-Bild Rechtsanwältin Cornelia Ringelmann
Rechtsanwältin Cornelia Ringelmann
Kanzlei Cornelia Ringelmann, Bremer Straße 65, 01067 Dresden 6815,0 km
Arbeitsrecht • Erbrecht • Verkehrsrecht • Strafrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Pferderecht
Bei juristischen Fragen im Bereich Pferderecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Cornelia Ringelmann
Profil-Bild Rechtsanwältin Nadine Klefke LL.M. Eur.
sehr gut
Rechtsanwaltskanzlei Klefke, Schiffertorsstraße 26, 21682 Stade 6433,0 km
Fachanwältin Arbeitsrecht • Fachanwältin Baurecht & Architektenrecht • Erbrecht • Jagdrecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht • Pferderecht • Agrarrecht
Bei rechtlichen Fragen im Bereich Pferderecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Nadine Klefke LL.M. Eur.
aus 30 Bewertungen Ich habe Frau Klefke zwecks Beratung zur Anerkennung einer Covid-19-Erkrankung als Dienstunfall aufgesucht. Diese … (03.01.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt Wolfram Bocher
Kanzlei Bocher, Lohgraben 10, 35614 Aßlar 6504,9 km
Wir sind umgezogen. Bitte beachten Sie unsere neuen Adressdaten!
Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Zivilrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht • Pferderecht
Kompetente Beratung und Vertretung im Bereich Pferderecht bietet Herr Rechtsanwalt Wolfram Bocher
aus 7 Bewertungen Herr Bocher überzeugte uns von Beginn an durch seine angenehme Art, auf Rückmeldung haben wir nie lange warten müssen … (06.02.2023)
Profil-Bild Rechtsanwältin Anna Dolejsz-Świderska LL.B., LL.M.
Rechtsanwältin Anna Dolejsz-Świderska LL.B., LL.M.
kbz. Rechtsanwälte Steuerberater, Heilbronnerstr. 19, 15230 Frankfurt (Oder) 6800,5 km
Familienrecht • Strafrecht • Zivilrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Wirtschaftsrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht • Pferderecht
Frau Rechtsanwältin Anna Dolejsz-Świderska LL.B., LL.M. vertritt Sie anwaltlich kompetent im Bereich Pferderecht
aus 6 Bewertungen Schnelle Kontaktaufnahme und Übernahme der rechtlichen Vertretung (13.09.2021)
Profil-Bild Rechtsanwältin Anne Lehrter
Rechtsanwältin Anne Lehrter
Anwaltsbüro Lehrter, Oststr. 16, 49477 Ibbenbüren 6384,9 km
Zivilrecht • Pferderecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht
Bei juristischen Fragestellungen im Bereich Pferderecht steht Ihnen Frau Rechtsanwältin Anne Lehrter gerne zur Verfügung
Profil-Bild Rechtsanwalt Gabriel Fischer
sehr gut
Fachanwaltskanzlei für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Gabriel Fischer, Ehrensteinstraße 45, 04105 Leipzig 6718,0 km
Nur Gerechtigkeit bringt Frieden.
Fachanwalt Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Allgemeines Vertragsrecht • Maklerrecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht • Kaufrecht • Pferderecht • Recht rund ums Tier
Online-Rechtsberatung
Herr Rechtsanwalt Gabriel Fischer hilft Ihnen bei Rechtsproblemen im Bereich Pferderecht
aus 13 Bewertungen Gute Beratung über „MieterEngel“ (Advo Card) wegen Kündigung durch die Vermieterin (Eigenbedarf) (31.05.2022)
Profil-Bild Rechtsanwältin Synke Lahr
sehr gut
Kanzlei Lahr, Breite 2a, 15806 Zossen 6739,9 km
Fachanwältin Verkehrsrecht • Arbeitsrecht • Pferderecht
Frau Rechtsanwältin Synke Lahr im Bereich Pferderecht bietet Beratung und Vertretung
aus 61 Bewertungen Super Leistung von Frau Lahr. Hat schnell gehandelt und unser Ziel erreicht. Immer wieder gerne. (05.02.2024)
Profil-Bild Rechtsanwältin und Notarin Kirsten Auerswald
Rechtsanwältin und Notarin Kirsten Auerswald
Kanzlei Kirsten Auerswald, Steinstr. 2, 25709 Marne 6390,1 km
Fachanwältin Familienrecht • Erbrecht • Verkehrsrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht • Pferderecht • Allgemeines Vertragsrecht
Frau Rechtsanwältin und Notarin Kirsten Auerswald vertritt Sie anwaltlich kompetent im Bereich Pferderecht
(10.05.2020) Kurz, knackig und resolut !!!
Profil-Bild Rechtsanwältin Ingrid Warneboldt
sehr gut
Rechtsanwältin Ingrid Warneboldt
Warneboldt, Reinhäuser Landstr. 16, 37083 Göttingen 6558,1 km
Erbrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Bankrecht & Kapitalmarktrecht • Betreuungsrecht • Kaufrecht • Pferderecht • Agrarrecht
Beratung und Vertretung bei rechtlichen Fragen im Bereich Pferderecht bietet Frau Rechtsanwältin Ingrid Warneboldt
aus 20 Bewertungen nach 5 Anwälte, hat Frau Warneboldt mich sehr schnell und klar geantwortet. (30.09.2022)
Profil-Bild Rechtsanwältin Jasmin Lisa Himmelsbach , geb. Cramer
sehr gut
Rechtsanwältin Jasmin Lisa Himmelsbach , geb. Cramer
Kanzlei Rechtsanwältin Jasmin Lisa Himmelsbach in Kooperation mit Löffler-Wenzel-Sedelmeier, Königstr. 1A, 70173 Stuttgart 6642,2 km
Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Zivilrecht • Sportrecht • Kaufrecht • Zivilprozessrecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht • Pferderecht
Online-Rechtsberatung
Beratung und Vertretung bei rechtlichen Fragen im Bereich Pferderecht bietet Frau Rechtsanwältin Jasmin Lisa Himmelsbach , geb. Cramer
aus 21 Bewertungen Ich kann Frau Himmelsbach wärmstens empfehlen. Auf meine Anfrage wurde am selben Tag reagiert und ein Telefonat … (22.02.2024)
Profil-Bild Rechtsanwältin Mareike Piotter
Rechtsanwältin Mareike Piotter
Dr. Gorski, Scheibe-In der Stroth, Piotter, Rechtsanwälte, Notar, Fachanwälte, Amselweg 2, 27628 Hagen im Bremischen 6394,5 km
Recht gestalten - Recht behalten!
Fachanwältin Sozialrecht • Verwaltungsrecht • Pferderecht • Öffentliches Recht • Schwerbehindertenrecht • Sozialversicherungsrecht
Frau Rechtsanwältin Mareike Piotter – Ihre kompetente Anwältin für den Bereich Pferderecht
Profil-Bild Rechtsanwalt Maik Hieke
sehr gut
Rechtsanwalt Maik Hieke
Kanzlei Hieke | Erbrecht, Höferecht & Vermögensnachfolge, Ballindamm 3, 20095 Hamburg 6467,5 km
Fachanwalt Erbrecht • Fachanwalt Medizinrecht • Fachanwalt Agrarrecht • Unternehmensrecht & Betriebsnachfolge • Jagdrecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht • Pferderecht
Herr Rechtsanwalt Maik Hieke vertritt Sie bei rechtlichen Fragen im Bereich Pferderecht
aus 82 Bewertungen Ich hatte Probleme im Erbrecht und dank Herrn Maik Hieke konnte ich letztendlich meinen Pflichtteil einklagen. Von … (14.12.2023)
Profil-Bild Rechtsanwältin Anja Bleck-Kentgens
sehr gut
Rechtsanwältin Anja Bleck-Kentgens
Bleck-Kentgens - Fricke - Kentgens Rechtsanwälte in Bürogemeinschaft, Wittener Str. 242, 44803 Bochum 6391,1 km
Fachanwältin Arbeitsrecht • Fachanwältin Strafrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Verkehrsrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Pferderecht
Bei rechtlichen Problemen im Bereich Pferderecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Anja Bleck-Kentgens
aus 20 Bewertungen Ich habe sehr schnell eine Antwort auf meine Frage erhalten. Sie hat mir bei meinem Anliegen auch sehr weitergeholfen. (27.09.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt Guido Daasch
sehr gut
Kanzlei Guido Daasch, Blumenthaler Str. 2, 28790 Schwanewede 6397,0 km
Arbeitsrecht • Verkehrsrecht • Strafrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht • Pferderecht
Juristische Fragen im Bereich Pferderecht beantwortet Herr Rechtsanwalt Guido Daasch
aus 19 Bewertungen Schneller als gedacht, wurde unser Fall bei der gegnerischen Versicherung bearbeitet und zu unserer vollen zufrieden … (10.01.2024)
Profil-Bild Rechtsanwältin Sarah Spiegelberg
Rechtsanwältin Sarah Spiegelberg
Anwaltskanzlei Felix & Spiegelberg, Hindenburgstr. 20, 30175 Hannover 6506,9 km
Insolvenzrecht & Sanierungsrecht • Versicherungsrecht • Unternehmensrecht & Betriebsnachfolge • Jagdrecht • Pferderecht • Agrarrecht
Frau Rechtsanwältin Sarah Spiegelberg bietet Ihnen anwaltliche Vertretung im Bereich Pferderecht
Profil-Bild Rechtsanwältin Nicole Thiele
sehr gut
Rechtsanwältin Nicole Thiele
KSG Kanzlei Schwede, Gewert & Kollegen, Theaterstr. 3, 30159 Hannover 6506,1 km
Fachanwältin Familienrecht • Fachanwältin Strafrecht • Pferderecht • Opferhilfe
Bei Rechtsfragen im Bereich Pferderecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Nicole Thiele
aus 33 Bewertungen Frau Thiele hat mich in einem Pferde-Haftpflichtfall sehr gut und kompetent beraten. Sehr freundliche und einfühlsame … (07.11.2023)
Profil-Bild Rechtsanwältin Julia Mehlstäubl
Rechtsanwältin Julia Mehlstäubl
Kanzlei Julia Mehlstäubl, Schumannstraße 12, 81679 München 6833,6 km
Fachanwältin Strafrecht • Pferderecht
Frau Rechtsanwältin Julia Mehlstäubl ist Ihr kompetenter Partner im Bereich Pferderecht
(07.03.2023) Schnelle Reaktion und Rückruf
Profil-Bild Rechtsanwältin Birgit Oehlmann
Rechtsanwältin Birgit Oehlmann
Oehlmann Rechtsanwälte – Fachanwälte – Steuerberater, Am Stadtwald 27, 99974 Mühlhausen/Thüringen 6602,4 km
Fachanwältin Erbrecht • Baurecht & Architektenrecht • Internationales Recht • Insolvenzrecht & Sanierungsrecht • Werkvertragsrecht • Unternehmensrecht & Betriebsnachfolge • Pferderecht
Beratung und Vertretung bei juristischen Fragen im Bereich Pferderecht bietet Frau Rechtsanwältin Birgit Oehlmann
(05.12.2018) Unglaublich, wie sorgfältig und akribisch diese Anwältin arbeitet. Über zwei Instanzen gegen eine Großkanzlei ein …
Profil-Bild Rechtsanwalt und Notar Uwe Woltmann
Rechtsanwalt und Notar Uwe Woltmann
Kanzlei Uwe Woltmann Rechtsanwalt und Notar, Bahnhofstr. 1, 26188 Edewecht 6363,9 km
Arbeitsrecht • Erbrecht • Familienrecht • Verkehrsrecht • Zivilrecht • Pferderecht
Herr Rechtsanwalt und Notar Uwe Woltmann unterstützt Sie bei Rechtsproblemen im Bereich Pferderecht
(16.10.2022) Schnelle Rückmeldung, zeitnaher Termin
Profil-Bild Rechtsanwalt Felix Neumann
Kanzlei Felix Neumann, Friedenstraße 15, 44139 Dortmund 6404,0 km
Arbeitsrecht • Erbrecht • Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Strafrecht • Werkvertragsrecht • Pferderecht
Rechtliche Fragen im Bereich Pferderecht beantwortet Herr Rechtsanwalt Felix Neumann
(16.01.2024) Felix Neumann hat uns gegen einen betrügerischen Hundehändler vor dem Amtsgericht Dortmund bestens vertreten und die …

Rechtstipps von Anwälten für Pferderecht

Fragen und Antworten

  • Was macht einen guten Anwalt für Pferderecht aus?
    Ein wichtiger Anhaltspunkt ist, dass der Anwalt Mandate im Bereich Pferderecht übernimmt. Über seine Schwerpunkte können Sie sich ganz einfach auf seinem persönlichen Profil informieren. Auch eine Spezialisierung im jeweiligen Rechtsgebiet kann vom Vorteil sein, vor allem wenn es sich um besonders komplexe und vielschichtige Rechtsfälle handelt. Ein weiteres Kriterium, ob ein Anwalt im Bereich Pferderecht gut ist, können außerdem die positiven Bewertungen seiner bisherigen Mandanten sein. Lesen Sie einfach auf seiner Bewertungsseite, was andere über ihn schreiben und machen Sie sich somit ein erstes Bild.
  • Pferderecht: Wie kann ein Anwalt helfen?
    Streitigkeiten im Bereich Pferderecht sind leider keine Seltenheit und oftmals führen Gespräche mit der gegnerischen Seite zu keiner praktikablen Lösung. In solchen Fällen ist es sinnvoll, sich an einen in diesem Bereich erfahrenen Anwalt zu wenden. Er überprüft sämtliche Schreiben, unterstützt Sie bei der Erstellung rechtssicherer Dokumente, übernimmt die Kommunikation mit der gegnerischen Partei und hält alle wichtigen Fristen ein, wenn es darum geht, einen Widerspruch gegen eine Entscheidung fristgerecht einzulegen. In jeder Situation informiert er Sie umfassend über Ihre Rechte und Pflichten und vertritt Sie durchsetzungsstark sowohl außergerichtlich als auch gerichtlich.
  • Pferderecht: Wann brauche ich einen Anwalt?
    Da das Fachgebiet Pferderecht viele verschiedene Einzelbereiche regelt, ist eine Beratung durch einen Rechtsanwalt oftmals der sicherste Weg, sinnvolle und wirksame Entscheidungen zu treffen. Insbesondere wenn viel auf dem Spiel steht, sollten Sie nicht voreilig und unvorbereitet handeln, sondern sich rechtzeitig an einen erfahrenen Anwalt im Bereich Pferderecht wenden. Er informiert Sie, welche Rechte und Pflichten Sie haben, wann Sie Einspruch gegen eine Entscheidung erheben sollten und ob es sich lohnt, gerichtlich vorzugehen. Außerdem lohnt sich der Gang zum Anwalt auch dann, wenn Sie Dokumente auf Fehler überprüfen oder neue rechtssicher erstellen wollen. Wichtig zu wissen: In vielen Rechtsfällen herrscht sogar Anwaltszwang vor Gericht und Sie müssen sich durch einen Rechtsanwalt vertreten lassen.
  • Was kostet ein Anwalt?
    Die Höhe der Gebühren, die Ihr Anwalt für die Beratung und Vertretung verlangen darf, ist im Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) geregelt. Die Grundlage der Gebühren ist dabei in den meisten Fällen der Streitwert des Verfahrens, auch Gegenstandswert genannt. Abhängig davon, ob Ihr Anwalt Sie gerichtlich oder außergerichtlich vertritt, können ebenfalls unterschiedliche Gebühren fällig werden.

    Sie haben außerdem die Möglichkeit, sich mit Ihrem Anwalt auf eine pauschale Vergütung (wie etwa einen Stundenlohn oder einen Pauschalbetrag) zu einigen. Diese darf jedoch nur in außergerichtlichen Verfahren die gesetzlichen Anwaltsgebühren unterschreiten. Vorsicht: War das Honorar höher als die gesetzlichen Kosten und kommt es zu einem Gerichtsverfahren, bei dem die Gegenseite verliert, muss diese nur die gesetzlichen Kosten übernehmen, der jeweilige Mandant den Rest.
ᐅ Rechtsanwalt Pferderecht ᐅ Jetzt vergleichen & finden

Das Pferderecht ist in keinem deutschen Gesetz explizit geregelt. Trotzdem spielt es in vielen verschiedenen Rechtsgebieten eine wichtige Rolle. So umfasst das Pferderecht unter anderem die Tierhalterhaftung bzw. Tierarzthaftung. Daneben können sich aber auch in Bezug auf z. B. das Kaufrecht, das Schadensersatzrecht, die Reitbeteiligung oder die Pferdezucht Probleme ergeben.

Besondere Relevanz im Pferderecht kommt dem Pferdekauf zu. Gemäß § 90a BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) sind hier unter anderem die §§ 433 ff. BGB anzuwenden. Die Parteien müssen also einen Kaufvertrag schließen. Zwar liegt kein Formmangel vor, wenn nur ein mündlicher Vertrag geschlossen wird. Sollte es später aber zu einem Streit kommen, können mit einem schriftlichen Vertrag sämtliche Vereinbarungen - z. B. ob eine Ankaufsuntersuchung durchgeführt werden musste, wer die Kosten dafür übernimmt, ob der Veräußerer eine Garantie für die Mangelfreiheit des Tieres übernimmt bzw. zu seinen Gunsten eine Haftungsbeschränkung greift oder in welchem gesundheitlichen Zustand sich das Tier befand - in einem Zivilprozess leichter nachgewiesen werden. Häufiger Grund für einen Streit nach der Veräußerung und Übergabe eines Pferdes ist die Behauptung des Erwerbers, das Pferd sei mit einem Mangel behaftet, z. B. soll es an einer unheilbaren Krankheit leiden. Liegt ein Mangel vor, stehen dem Käufer grundsätzlich Ansprüche auf Gewährleistung zu, also auf Nachbesserung bzw. Nachlieferung, Minderung, Rücktritt und/oder Schadenersatz. Anderes gilt beispielsweise, wenn der Käufer von Anfang an den Mangel kannte und das Tier dennoch erworben hat. Beweisen kann der Veräußerer die Kenntnis seines Vertragspartners vom Mangel aber nur, sofern der Zustand des Tieres im Vertrag schriftlich fixiert worden ist oder Zeugen beim Vertragsschluss anwesend waren. Man kann beim Tierkauf übrigens entweder eine Individualvereinbarung treffen oder sog. AGB (Allgemeine Geschäftsbedingungen) verwenden.

Da nicht jeder genug Platz im eigenen Garten hat, um sein Pferd unterzustellen, muss sich jeder Pferdehalter nach einem geeigneten Reitstall umschauen. Sodann wird zumeist ein sog. Pferdepensionsvertrag mit dem Stallbesitzer geschlossen, der vor allem die Unterbringung des Tieres sowie seine Fütterung und den Weidegang umfasst. Hierbei handelt es sich um einen Verwahrungsvertrag - und gerade nicht nur um einen Mietvertrag, auch wenn die Parteien das Entgelt oft als Boxenmiete bezeichnen. Wird allerdings nur die Box gemietet, ist das Mietrecht anzuwenden. Die Rechte und Pflichten der Parteien sollten auch hier schriftlich fixiert werden. Hat der Stallbesitzer mehr als einmal eine Pflichtverletzung begangen - z. B. die Box nicht ausgemistet oder schimmeliges Futter verteilt - und hat er sein Verhalten trotz Aufforderung des Vertragspartners nicht geändert, ist im Pferderecht eine (fristlose) Kündigung zulässig. Aus Beweisgründen sollte sich der Pferdehalter Zeugen suchen und Fotos vom Zustand des Reitstalls machen. Dagegen sollte etwa der Stallbesitzer darauf achten, dass für das Pferd eine Haftpflicht, sog. Tierhaftpflichtversicherung, abgeschlossen wurde, die im Versicherungsfall einstandspflichtig wird. Das ist der Fall, wenn das Pferd bei einem Dritten einen Schaden verursacht. Darunter fällt unter anderem der Pferdebiss oder ein Reitunfall der Reitbeteiligung. Ob Letzteres jedoch von der Versicherung tatsächlich versichert ist, kann in den Versicherungsbedingungen nachgelesen werden.

Bei der Haftung im Pferderecht gilt: Wer ein Tier hält, muss grundsätzlich auch haften, und zwar unabhängig davon, ob er den Schaden verschuldet hat oder nicht. Grund dafür ist, dass ein Tier unberechenbar ist. Bockt also z. B. ein Pferd, weil ein Rudel Hunde näherkommt und verletzt sich der Reiter dabei, hat sich die spezifische Tiergefahr verwirklicht, was bereits für eine Haftung des Tierhalters ausreicht. Anderes gilt aber bei einer eigenverantwortlichen Selbstgefährdung oder auch im Rahmen der Haltung von einem Nutztier. Kann der Pferdehalter hier nachweisen, dass er bei der Tierhaltung die erforderliche Sorgfalt beachtet hat bzw. der Schaden trotz sorgfältiger Aufsicht eingetreten wäre, haftet er nicht. Dagegen muss der Tierarzt grundsätzlich haften, wenn er z. B. einen schadensverursachenden Behandlungsfehler begangen hat, eine Operation schiefgelaufen ist oder weil er als Sachverständiger ein fehlerhaftes Gutachten abgeliefert hat.

(VOI)

Sie haben ein rechtliches Problem und suchen einen Anwalt in Ihrer Nähe, der Sie bei allen Fragen zum Pferderecht umfassend berät? Bei anwalt.de finden Sie ganz einfach die passenden Anwälte für Ihr Rechtsproblem. anwalt.de – eines der führenden Unternehmen in Deutschland für moderne Rechtsberatung und Legal Tech.

Wählen Sie nachfolgend den gewünschten Ort in Ihrer Nähe aus und erhalten Sie eine Auflistung von Kanzleien, die im Rechtsgebiet Pferderecht besondere Kenntnisse besitzen. Detaillierte Informationen zu Ihrem ausgewählten Anwalt oder Ihrer gewählten Anwältin finden Sie auf den einzelnen Kanzleiprofilen.