Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

BETA
Jetzt unverbindliche Angebote von Anwälten erhalten!
1
Ihren Fall schildern
2
Anwälte melden sich
3
Passenden Anwalt auswählen
Der Standort konnte nicht bestimmt werden.
Der Standort konnte nicht bestimmt werden.
BETA
Jetzt unverbindliche Angebote von Anwälten erhalten!

4.478 Anwälte für Berufung

BETA
Jetzt unverbindliche Angebote von Anwälten erhalten!
1
Ihren Fall schildern
2
Anwälte melden sich
3
Passenden Anwalt auswählen

Suche wird geladen …

Profil-Bild Rechtsanwalt André Kasper
Rechtsanwalt André Kasper
Kasper Rechtsanwälte, P3 7, 68161 Mannheim 6561.278527389 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Verkehrsrecht • Zivilrecht • Kaufrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Zivilprozessrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Herr Rechtsanwalt André Kasper bietet im Bereich Berufung Rechtsberatung und Vertretung
Profil-Bild Rechtsanwältin Sandra Rothschild
sehr gut
Rechtsanwältin Sandra Rothschild
Kanzlei Magold, Walter & Hermann Rechtsanwaltspartnerschaft, Ostendstr. 196, 90482 Nürnberg 6735.0489975063 km
Fachanwältin Strafrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht
Frau Rechtsanwältin Sandra Rothschild hilft Ihnen anwaltlich kompetent im Bereich Berufung
aus 66 Bewertungen Super kompetent. Sorgfältig u.schnell. Kann ich nur weiterempfehlen. Jederzeit wieder. (16.12.2022)
Profil-Bild Rechtsanwältin Anke Zimmermann
sehr gut
Rechtsanwältin Anke Zimmermann
Kanzlei Anke Zimmermann, Moerser Str. 98, 47803 Krefeld 6353.5828397618 km
Fachanwältin Strafrecht
Kompetente Beratung und Vertretung im Bereich Berufung bietet Frau Rechtsanwältin Anke Zimmermann
aus 17 Bewertungen Man kan ihr Vertrauen und mit ihr über alles reden und sie hilft wo sie nur kann (08.12.2022)
Profil-Bild Rechtsanwältin Dipl.-Verwaltungswirtin (FH) Irene Macho-Lauser
Rechtsanwältin Dipl.-Verwaltungswirtin (FH) Irene Macho-Lauser
Macho-Lauser Rechtsanwaltspartnerschaft mbB, Dr.-Gerhard-Hanke-Weg 31, 85221 Dachau 6815.5718546096 km
Fachanwältin Familienrecht • Fachanwältin Sozialrecht • Erbrecht • Verwaltungsrecht • Betreuungsrecht
Bei rechtlichen Fragen im Bereich Berufung hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Dipl.-Verwaltungswirtin (FH) Irene Macho-Lauser
Profil-Bild Rechtsanwalt Mathias Fischer
Rechtsanwalt Mathias Fischer
Randow, Kuhn, Fischer, Renk &Coll., Bahnhofstr. 21, 71332 Waiblingen 6648.3537950827 km
Fachanwalt Verkehrsrecht • Strafrecht • Sportrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht
Herr Rechtsanwalt Mathias Fischer ist Ihr juristischer Beistand für rechtliche Belange im Bereich Berufung
aus 5 Bewertungen Ich war mit Mathias Fischer seinen Fähigkeiten als Fachmann zufrieden. Er kannte sich in allen Angelegenheiten aus und … (17.10.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt George Steffen Andreas
sehr gut
Rechtsanwalt George Steffen Andreas
Kanzlei George Steffen Andreas, Allersberger Straße 185, 90461 Nürnberg 6734.3183864542 km
Fachanwalt Verkehrsrecht • Arbeitsrecht • Erbrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Strafrecht • Versicherungsrecht
Bei juristischen Problemen im Bereich Berufung hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt George Steffen Andreas
aus 70 Bewertungen Bin erneut sehr zufrieden. Schnelle unkomplizierte Abwicklung im Verkehrs-Haftpflichtschaden. Immer wieder gerne! (04.01.2023)
Profil-Bild Rechtsanwältin Karen Petroschka
Karen Petroschka Anwaltskanzlei, Bismarckstraße 15, 64293 Darmstadt 6554.4548473791 km
Fachanwältin Familienrecht • Erbrecht • Strafrecht • Zivilrecht
Kompetente Rechtsberatung und Vertretung im Bereich Berufung bietet Frau Rechtsanwältin Karen Petroschka
Profil-Bild Rechtsanwalt Dr. Hartmut Breuer
Rechtsanwalt Dr. Hartmut Breuer
Rechtsanwälte Dr. Breuer, Proskauer Straße 31, 10247 Berlin 6726.0362661799 km
Ihr Fachanwalt für Verkehrsrecht Zertifizierter Verteidiger in Bußgeld- und Verkehrsstrafsachen
Fachanwalt Verkehrsrecht • Strafrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht
Herr Rechtsanwalt Dr. Hartmut Breuer im Bereich Berufung bietet Beratung und Vertretung
Profil-Bild Rechtsanwalt Stephan Rauh
Rechtsanwalt Stephan Rauh
Rechtsanwälte Rauh u. Hinkebeen, Bürogemeinschaft, Am Königshof 10, 40822 Mettmann 6383.6256632699 km
Fachanwalt Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Fachanwalt Verwaltungsrecht • Fachanwalt Baurecht & Architektenrecht • Werkvertragsrecht • Kaufrecht
Kompetente Beratung und Vertretung im Bereich Berufung bietet Herr Rechtsanwalt Stephan Rauh
(24.01.2023) Ist weiter zu empfehlen!
Profil-Bild Rechtsanwalt Wolfgang Kleßinger
sehr gut
Rechtsanwalt Wolfgang Kleßinger
Kanzlei Kleßinger, Elisenplatz 39, 86633 Neuburg an der Donau 6775.5228850473 km
Notfallnummer bei Haftsachen und Hausdurchsuchung 017620484031 Ihr Fachanwalt für Strafrecht
Fachanwalt Verkehrsrecht • Fachanwalt Strafrecht • Arbeitsrecht • Erbrecht • Baurecht & Architektenrecht • Zivilrecht • Versicherungsrecht
Im Bereich Berufung bestens vertreten mit Herr Rechtsanwalt Wolfgang Kleßinger
aus 29 Bewertungen fachlich kompetente Beratung bezüglich Arbeitsvertrag und Problemlösung bei Schriftverkehr mit meinem ehemaligen … (21.04.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Alexander Ritzer
Rechtsanwalt Alexander Ritzer
Ritzer & Kollegen, Bavariaring 15, 80336 München 6830.6538122683 km
Fachanwalt Steuerrecht • Arbeitsrecht • Baurecht & Architektenrecht • Strafrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Versicherungsrecht • Unternehmensrecht & Betriebsnachfolge
Herr Rechtsanwalt Alexander Ritzer ist Ihr kompetenter Partner für Rechtsfragen rund um Berufung
Profil-Bild Rechtsanwalt Carsten E. Jakob
sehr gut
Rechtsanwalt Carsten E. Jakob
Wellmann & Kollegen Rechtsanwälte, Schuchardstr. 14, 64283 Darmstadt 6554.8933077447 km
Fachanwalt Verkehrsrecht • Fachanwalt Medizinrecht • Arzthaftungsrecht • Strafrecht • Sportrecht • Versicherungsrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht
Herr Rechtsanwalt Carsten E. Jakob ist Ihnen bei rechtlichen Fragen im Bereich Berufung gerne behilflich
aus 29 Bewertungen Herr Jakob hat sich um mein Anliegen sehr freundlich und zuvorkommend gekümmert. Die Terminvereinbarungen und … (14.12.2022)
Profil-Bild Rechtsanwältin Stefanie Siriu
Rechtsanwältin Stefanie Siriu
talanwälte, Hofaue 41-45, 42103 Wuppertal 6394.5539599996 km
Fachanwältin Strafrecht • Arbeitsrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht
Frau Rechtsanwältin Stefanie Siriu ist Ihr Ansprechpartner für Berufung
(17.02.2022) Ich kann frau siriu und talanwälte Seher gut empfehlen in meine Sache Warren Seher gut gearbeitet. Danke Frau siriu …
Profil-Bild Rechtsanwalt Thomas B. Ruhland
Rechtsanwalt Thomas B. Ruhland
Dr. Köhler und Partner, Friedrichstraße 94, 10117 Berlin 6721.5914378006 km
Arzthaftungsrecht • Verwaltungsrecht • Ausländerrecht & Asylrecht • Strafrecht • Öffentliches Recht • Zivilrecht • Migrationsrecht
Herr Rechtsanwalt Thomas B. Ruhland ist Ihr juristischer Beistand für rechtliche Belange im Bereich Berufung
(17.07.2022) Ja, ich bin in einer schwierigen Situation. Ich brauche Ihre menschliche Hilfe sehr. Wir befinden uns in einer …
Profil-Bild Rechtsanwalt Dr. Bernhard Birek
sehr gut
Rechtsanwalt Dr. Bernhard Birek
Kanzlei Dr. Bernhard Birek, Marktplatz 4, 4707 Schlüßlberg, Österreich 6976.6852095091 km
Dr. B oder der erste Rechtsanwalt, den Sie lieben werden
Erbrecht • Familienrecht • Strafrecht • Insolvenzrecht & Sanierungsrecht • Versicherungsrecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Beratung und Vertretung bei juristischen Fragen im Bereich Berufung bietet Herr Rechtsanwalt Dr. Bernhard Birek
aus 13 Bewertungen Immer pünktlich, fachlich sehr kompetent, Büro bestens organisiert, ruft immer zurück.. sehr geachtet von den … (21.04.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Thomas R.J. Franz
Rechtsanwalt Thomas R.J. Franz
Klemm & Franz, Blumenstr. 31, 68775 Ketsch 6571.0356466634 km
Fachanwalt Strafrecht • Arbeitsrecht • Verkehrsrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Opferhilfe • Jagdrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Herr Rechtsanwalt Thomas R.J. Franz hilft Ihnen anwaltlich kompetent im Bereich Berufung
(19.05.2022) Schneller Rückruf, professionelle Auskunft.
Profil-Bild Rechtsanwältin Katja Wicke
Rechtsanwältin Katja Wicke
LEIDECKER LEIPZIG Rechtsanwälte, Schwägrichenstr. 15, 04107 Leipzig 6718.8378473852 km
Arbeitsrecht • Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Strafrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Medizinrecht
Frau Rechtsanwältin Katja Wicke bietet Rat und Unterstützung im Bereich Berufung
Profil-Bild Rechtsanwalt Jan-Peter Schwarzhoff
sehr gut
Rechtsanwalt Jan-Peter Schwarzhoff
Rechtsanwälte Bartholome Schwarzhoff Eskowitz, Arndtstr. 55, 44135 Dortmund 6403.9155194809 km
"Strafverteidigung ist Kampf, solange es um die Frage der Schuld oder Unschuld des Mandanten geht. Steht die Schuld außer Streit, ist Strafverteidigung die Kunst des Möglichen." Prof. Dr. Hans Dahs
Fachanwalt Strafrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht
Herr Rechtsanwalt Jan-Peter Schwarzhoff bietet Ihnen anwaltliche Vertretung im Bereich Berufung
aus 242 Bewertungen Ein Sehr guter Anwalt der keine leeren Versprechungen gibt und sich sehr gut für sein Madanten einsetzt (01.02.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt Herbert Tauch
Rechtsanwaltskanzlei Evelyn Möllers & Herbert Tauch, Hoher Heckenweg 129, 48147 Münster 6393.383518369 km
Arbeitsrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Strafrecht • Zivilrecht • Werkvertragsrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Herr Rechtsanwalt Herbert Tauch vertritt Sie anwaltlich kompetent im Bereich Berufung
Profil-Bild Rechtsanwalt Georg R. Menz
Rechtsanwalt Georg R. Menz
Kanzlei Menz, Storchenstr. 22, 88213 Ravensburg 6719.0254728802 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Fachanwalt Familienrecht • Verkehrsrecht • Strafrecht • Recht rund ums Tier
Herr Rechtsanwalt Georg R. Menz – Ihr kompetenter Anwalt für den Bereich Berufung
Profil-Bild Rechtsanwältin Christa Fehrensen
Rechtsanwältin Christa Fehrensen
Rechtsanwaltskanzlei Christa Fehrensen, Lotzestr. 9a, 37083 Göttingen 6557.7538978656 km
Fachanwältin Familienrecht • Fachanwältin Strafrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Opferhilfe
Frau Rechtsanwältin Christa Fehrensen hilft Ihnen bei Rechtsproblemen im Bereich Berufung
aus 8 Bewertungen Die Anwältin wurde ca. 3 Monate nach dem Schadensfall eingeschaltet, nachdem die Versicherung mit diversen … (30.12.2022)
Profil-Bild Rechtsanwältin Martina Türpe
sehr gut
Kanzlei Martina Türpe, Neufriedenheimer Straße 24, 81375 München 6828.0169986024 km
Arbeitsrecht • Strafrecht
Kompetente Beratung und Vertretung im Bereich Berufung bietet Frau Rechtsanwältin Martina Türpe
aus 23 Bewertungen Die beste und netteste Anwältin, sie erledigt die Arbeit sehr schnell und professionell (22.01.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt Michael Kinder
sehr gut
Anwaltskanzlei Kinder, Badergraben 24, 04808 Wurzen 6739.89721433 km
Arbeitsrecht • Verkehrsrecht • Sozialrecht • Strafrecht • Zivilrecht • Kaufrecht • Medizinrecht
Bei juristischen Fragestellungen im Bereich Berufung steht Ihnen Herr Rechtsanwalt Michael Kinder gerne zur Verfügung
aus 12 Bewertungen Habe sehr schnell einen Termin für eine Beratung in Sachen Erbrecht bekommen, fühlte mich sofort sehr gut aufgehoben, … (30.10.2021)
Profil-Bild Rechtsanwalt Dr. Malek Bargui LL.M
Rechtsanwalt Dr. Malek Bargui LL.M
Bargui Law Firm / BARGUI AVOCATS, Centre Urbain Nord 01 Tunis 1082, Tunesien 7364.6456577442 km
Erbrecht • Familienrecht • Strafrecht • Zivilrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Versicherungsrecht • Vereinsrecht & Verbandsrecht
Herr Rechtsanwalt Dr. Malek Bargui LL.M vertritt Sie bei rechtlichen Fragen im Bereich Berufung
(13.12.2020) Seit vielen Jahren berät mich Dr. Malek Bargui in rechtlichen Angelegenheiten in Tunesien. Top Anwalt und sehr …

Rechtstipps von Anwälten zum Thema Berufung

Sind Sie Beschuldigter einer Straftat gem. §§ 223, 224 StGB? Dann kann Ihnen der folgende Beitrag helfen. Im folgenden Beitrag wird der Tatbestand der gefährlichen Körperverletzung durch ... Weiterlesen
Wer seinen Lebensmittelpunkt nach Kanada verlegen möchte, dem begegnen oft hohe Einwanderungshürden. Trotz sorgfältiger Planung findet nicht jeder seine Immigrationslösung für Kanada. Für eine ... Weiterlesen
Phishing, Farming und Vishing im Online-Banking sowie bei Zahldiensten ist ein wachsendes Problem. Phishing bezeichnet eine Form des Internetbetrugs, bei der betrügerische E-Mails und Websites ... Weiterlesen
Ein Blick auf neuere Entscheidungen der Rechtsprechung! Es gibt wieder von interessanten Rechtsfällen zu berichten. 1. Fehlende Vertretungsmacht Hier ging es um einen Fall, in dem ein Auftraggeber ... Weiterlesen
Ein Randgebiet am Rande des Sportrechts: Vermittlerrecht im Handball, Teil I: Zuletzt setzte sich vorwiegend im semiprofessionellen Bereich des Handballsports, aber auch in der Spitze, ein neues ... Weiterlesen
Bei vielen Verkehrsverstößen drohen nicht nur ein Bußgeld und ein oder mehrere Punkte in der Flensburger Kartei, sondern je nach Verstoß zusätzlich auch ein Fahrverbot von einem Monat oder mehr. ... Weiterlesen
Ein Beitrag von Elisa Roggendorff Geschäftsleiter haben stets die Pflicht die wirtschaftliche Lage der Gesellschaft zu überwachen, um eine mögliche Insolvenzgefahr erkennen zu können. Bei ... Weiterlesen
Hier in der Kanzlei wurde uns wieder einmal eine Abmahnung von dem Deutschen Konsumentenbund e. V. diesmal wegen der Führung der Berufsbezeichnung „Psychotherapeut“ zur Prüfung vorgelegt. Wenn Sie ... Weiterlesen
Trotz vertraglicher Regelungen verfällt der Urlaubsanspruch nicht. Der EuGH hat mit den Urteilen vom 06.11.2018, Az. C-684/16 , und 22.09.2022, Az. C-120/21 , höchstrichterlich entschieden, dass ... Weiterlesen

Fragen und Antworten

  • Berufung: Was kann ein Anwalt für mich tun?
    Streitigkeiten in Zusammenhang mit Berufung sind leider keine Seltenheit und oftmals führen Gespräche mit der gegnerischen Seite zu keiner praktikablen Lösung. In solchen Fällen ist es sinnvoll, sich an einen in diesem Bereich erfahrenen Anwalt zu wenden. Er überprüft sämtliche Schreiben, unterstützt Sie bei der Erstellung rechtssicherer Dokumente und übernimmt die Kommunikation mit der gegnerischen Partei. Außerdem ist ein Anwalt mit sämtlichen Fristen bestens vertraut, wenn es darum geht, eine Stellungnahme fristgerecht abzugeben oder die Widerspruchsfrist einzuhalten. Ist keine außergerichtliche Lösung möglich, so vertritt er Ihre Ansprüche mit Nachdruck vor dem zuständigen Gericht.
  • Berufung: Wann sollte ich einen Rechtsanwalt um Rat bitten?
    Das Thema Berufung umfasst zahlreiche rechtliche Vorschriften, mit denen man im alltäglichen Leben selten in Berührung kommt. Insbesondere wenn Sie unsicher sind, welche Rechte und Pflichten Ihnen zustehen, wann Sie Einspruch gegen eine Entscheidung erheben sollten oder ob es sich lohnt, gerichtlich vorzugehen, sollten Sie sich so früh wie möglich an einen Anwalt wenden. Außerdem lohnt sich immer der Gang zum Anwalt, wenn es darum geht, Dokumente auf Fehler zu überprüfen oder neue rechtssicher zu erstellen. Ein Rechtsanwalt beantwortet alle Fragen zum Thema Berufung und erarbeitet gemeinsam mit Ihnen sinnvolle und nachhaltige Lösungen.
  • Ich kann mir keinen Gerichtsprozess leisten, was nun?
    Wenn Sie die Gerichtskosten nicht selbst zahlen können und Ihre Rechtsschutzversicherung diese nicht übernehmen will, hilft Ihnen die Prozesskostenhilfe weiter. In solchen Fällen bezahlt der Staat entweder ganz oder teilweise die Gerichtskosten, sowie die Kosten für den eigenen Rechtsanwalt. Dafür müssen Sie einen Antrag schriftlich beim zuständigen Gericht stellen. Es ist dabei empfehlenswert, das Formular „Erklärung über die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse bei Prozess- oder Verfahrenskostenhilfe“ auszufüllen und alle wichtigen Unterlagen, wie etwa Ihren aktuellen Arbeitslosengeldbescheid, beizulegen. Sie können Ihren Antrag auch persönlich bei der Geschäftsstelle des Gerichts einreichen, insbesondere dann, wenn Sie noch offene Fragen haben.

    Wichtig zu wissen: Nicht immer ist ein Antrag auf Prozesskostenhilfe möglich. Beispielsweise gibt es im Strafrecht für den Angeklagten keine Prozesskostenhilfe.
  • Welches Gericht ist für meinen Rechtsstreit zuständig?
    Für Streitigkeiten im Zivilrecht sind die ordentlichen Gerichte zuständig. Ob in erster Instanz Amtsgericht oder Landgericht entscheidet, richtet sich nach dem Streitwert. Wird um mehr als 5000 Euro gestritten, muss die Klage beim Landgericht eingereicht werden. Bei einem Streitwert darunter entscheidet das Amtsgericht. Es gibt allerdings Ausnahmen, bei denen der Streitwert keine Rolle spielt: Geht es um Familiensachen, so werden diese in einer besonderen Abteilung des Amtsgerichts, nämlich das Familiengericht, verhandelt und Rechtsfälle, die den Wohnraum betreffen, werden immer vor dem Amtsgericht ausgetragen.

    Die gerichtliche Zuständigkeit für ein Strafverfahren ergibt sich dagegen aus der Straftat bzw. der zu erwartenden Strafe. So ist für kleinere Vergehen das Amtsgericht, für schwerere Verbrechen das Landgericht oder in Einzelfällen auch das Oberlandesgericht zuständig.

    Wurde ein Verwaltungsakt erlassen, so wird in der darin enthaltenen Rechtsbehelfsbelehrung neben der Zulässigkeit von Widerspruch bzw. Klage auch die Zuständigkeit der Widerspruchsbehörde bzw. des Gerichtes angegeben.

Die Berufung stellt neben der Revision das bedeutsamste Rechtsmittel in den meisten Gerichtsverfahren dar. Das Risiko falscher Entscheidungen soll durch sie verringert werden. Sie ist grundsätzlich in einem Prozess vor einem Zivilgericht, Strafgericht, Verwaltungsgericht, Arbeitsgericht oder Sozialgericht gegeben. Bei Verfahren vor einem Finanzgericht, das häufig einen Rechtsstreit mit dem Finanzamt über Fragen der Steuer zum Inhalt hat, ist die Berufung nicht vorgesehen.

Die Berufung hemmt wie auch die Revision die Rechtskraft eines Urteils. Ebenso bringt auch die Berufung ein Verfahren in eine höhere Instanz, also vor ein übergeordnetes Gericht. So entscheidet etwa über die Berufung gegen ein vom Amtsgericht erlassenes Urteil in einem Zivilprozess das Landgericht, gegen ein vom Landgericht in der ersten Instanz erlassenes Urteil hingegen das Oberlandesgericht. Für den Bundesgerichtshof (BGH) als letzte Instanz in Zivil- und Strafverfahren - der sogenannten ordentlichen Gerichtsbarkeit - besteht hingegen keine Zuständigkeit für Berufungsverfahren. Denn der BGH untersucht Entscheidung ausschließlich auf rechtliche Fehler. Er ist somit ein reines Revisionsgericht.

Dies ist gleichzeitig der wichtigste Unterschied zwischen Revision und Berufung. Beide Rechtsbehelfe dienen zwar der Überprüfung von Urteilen auf Fehler. Die Berufung lässt dabei aber neben der Untersuchung eines Urteils auf Rechtsverletzungen auch die erneute Bewertung sowie in bestimmten Fällen die Feststellung neuer Tatsachen zu. Aufgrund entsprechender Prozesshandlungen ist beispielsweise das Vernehmen weiterer Zeugen bzw. die Anhörung anderer Sachverständiger wie auch das nachträgliche Vorlegen neuer Beweisstücke wie etwa einer Urkunde möglich.

Zulassung der Berufung

Voraussetzungen

Bevor eine solche inhaltliche Fehlerprüfung erfolgt, muss eine Berufung überhaupt zulässig sein. Sonst wird sie vom zuständigen Gericht mittels Beschluss, selbst wenn sie begründet war, als unzulässig abgewiesen. Zu den Formalien gehört zum einen das Einhalten der Berufungsfrist. Sie beträgt abgesehen von der Berufung gegen ein Strafurteil in den meisten Rechtszweigen einen Monat ab Zustellung des angegriffenen Urteils, wie es im Detail § 517 Zivilprozessordnung (ZPO), § 66 Arbeitsgerichtsgesetz (AGG), § 124a Verwaltungsgerichtsordnung (VwGO) sowie § 151 Sozialgerichtsgesetz (SGG) bestimmen. Wurde das Urteil nicht zugestellt, beträgt die Frist fünf Monate ab der Urteilsverkündung.

Das Einlegen der Berufung muss unabhängig von der Art des Verfahrens stets schriftlich oder zu Protokoll der Geschäftsstelle erfolgen. Aus dem Berufungsschriftsatz muss zudem hervorgehen, gegen welches Urteil der Berufungsführer sich richtet. Des Weiteren muss er bzw. sein mit Vollmacht ausgestatteter Anwalt die Berufung begründen. Hierfür gilt eine weitere Frist, die abgesehen von einem Strafverfahren zwei Monate nach der Urteilszustellung beträgt, im Strafprozess muss gemäß § 317 StPO keine zwingende Berufungsbegründung erfolgen.

In einem Strafverfahren muss ein Verurteilter, der während der Urteilsverkündung oder dessen Strafverteidiger in bestimmten Fällen allein anwesend war, die Berufung bereits eine Woche ab der Verkündung des Urteils einlegen, wie sich aus § 314 Strafprozessordnung (StPO) ergibt.

Des Weiteren muss auch eine Beschwer durch das Urteil gegeben sein. Das heißt, es wurde nicht oder zumindest nicht in vollem Umfang das zugesprochen, was jemand mit seiner Klage erreichen wollte. Im Verwaltungsrecht ist an ein erfolgloses Vorgehen gegen einen belastenden Verwaltungsakt zu denken. Auch die erfolglose Klage auf Erteilung einer Baugenehmigung stellt eine Beschwer dar, die zusammen mit den genannten Voraussetzungen zur Berufung berechtigt. In einem Strafprozess bedeutet das wiederum, dass ein Angeklagter, dem z. B. ein Mord, Diebstahl oder eine sonstige Straftat zur Last gelegt wurde, nicht gegen einen Freispruch Berufung einlegen kann.

Besondere Schwellen für die Zulässigkeit der Berufung

Bei Streitigkeiten im Verwaltungsrecht muss das Verwaltungsgericht die Berufung ausdrücklich zulassen. Für diese ist ein Antrag erforderlich. Im Zivilprozess ist das gemäß § 511 ZPO nur erforderlich, wenn der Streitwert 600 Euro nicht übersteigt. Im Bereich Sozialrechtlicher Streitigkeiten z.B. über Leistungen in Form von ALG II, umgangssprachlich Hartz IV, BAföG beantragt? – Darauf sollten Sie unbedingt achten!">BAföG oder im Bereich der Sozialversicherung sind es 750 Euro.

Berufungsinstanz umgehen

Anstelle der Berufung kann gegebenenfalls eine Sprungrevision erfolgen. Sie ermöglicht das Einlegen der Revision unter Umgehung der Berufungsinstanz. Wer Sprungrevision einlegt, schließt damit aber die Möglichkeit einer späteren Berufung aus.

Anschlussberufung

Die Anschlussberufung ermöglicht es, sich an eine bereits eingelegte Berufung anzuschließen. Dieses auch als Anschließung bezeichnete Vorgehen ermöglicht es, dass in der Berufung ein nachteiligeres Urteil ergehen kann. Denn im Übrigen gilt bei der Berufung das Verbot einer Verböserung. Im Vergleich zu einer selbständigen Anschlussberufung, bei der Beteiligte unabhängig voneinander Berufung einlegen, hängt die Wirkung der Berufung von der ursprünglich eingelegten Berufung ab. Auf der anderen Seite setzt sie dafür keine Beschwer des Anschlussberufungsklägers voraus. Des Weiteren muss sie nicht die geltenden Fristen für die Zulässigkeit der Berufung einhalten.

(GUE)


Sie haben ein rechtliches Problem und suchen einen Anwalt in Ihrer Nähe, der Sie bei allen Fragen zum Thema Berufung umfassend berät? Bei anwalt.de finden Sie ganz einfach die passenden Anwälte für Ihr Rechtsproblem. anwalt.de – eines der führenden Unternehmen in Deutschland für moderne Rechtsberatung und Legal Tech.

Wählen Sie nachfolgend den gewünschten Ort in Ihrer Nähe aus und erhalten Sie eine Auflistung von Kanzleien, die zum Thema Berufung besondere Kenntnisse besitzen. Detaillierte Informationen zu Ihrem ausgewählten Anwalt oder Ihrer gewählten Anwältin finden Sie auf den einzelnen Kanzleiprofilen.