Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

BETA
Jetzt unverbindliche Angebote von Anwälten erhalten!
1
Ihren Fall schildern
2
Anwälte melden sich
3
Passenden Anwalt auswählen
Der Standort konnte nicht bestimmt werden.
Der Standort konnte nicht bestimmt werden.
BETA
Jetzt unverbindliche Angebote von Anwälten erhalten!

6.581 Anwälte für Fahruntüchtigkeit

BETA
Jetzt unverbindliche Angebote von Anwälten erhalten!
1
Ihren Fall schildern
2
Anwälte melden sich
3
Passenden Anwalt auswählen

Suche wird geladen …

Profil-Bild Rechtsanwalt Max-Hermann Jäger
Rechtsanwalt Max-Hermann Jäger
Kanzlei Max-Hermann Jäger, Bahnhofstraße 15, 86609 Donauwörth 6749.8988829208 km
Erbrecht • Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • VerkehrsrechtStrafrecht
Rechtsfragen im Bereich Fahruntüchtigkeit beantwortet Herr Rechtsanwalt Max-Hermann Jäger
Profil-Bild Rechtsanwalt Andree Scharnagl
sehr gut
Rechtsanwalt Andree Scharnagl
SCHARNAGL & LUTZ, Daimlerstr. 3, 64646 Heppenheim (Bergstraße) 6564.1028506497 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Fachanwalt Familienrecht • Erbrecht • Verkehrsrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Jagdrecht
Online-Rechtsberatung
Herr Rechtsanwalt Andree Scharnagl bietet Rat und Unterstützung im Bereich Fahruntüchtigkeit
aus 31 Bewertungen Ich fühle mich von Herrn Scharnagl in meiner Angelegenheit bestens aufgehoben. Seine Kompetenz ist hervorzuheben … (14.07.2022)
Profil-Bild Rechtsanwältin Katja Moers
sehr gut
Rechtsanwältin Katja Moers
Dr. Sieprath & Partner Partnerschaft mbB, Augustinusstr. 9a, 50226 Frechen 6384.7281522162 km
VerkehrsrechtStrafrecht • Insolvenzrecht & Sanierungsrecht • Zivilrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Wirtschaftsrecht
Frau Rechtsanwältin Katja Moers ist Ihr kompetenter Partner für Rechtsfragen rund um Fahruntüchtigkeit
aus 11 Bewertungen Wonder Woman Sie kam, sah und siegte… Frau Moers verteidigte mich mit ihrer geradlinigen und kraftvollen Art so … (30.12.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Rainer Rothe
Rechtsanwalt Rainer Rothe
Anwaltsbüro Rainer Rothe, Kleiner Schippsee 3, 21073 Hamburg 6470.6760174308 km
Der Mensch steht im Mittelpunkt meiner Beratung
Arbeitsrecht • Familienrecht • Strafrecht • Internationales Recht • Unterhaltsrecht • Urheberrecht & Medienrecht • Internationales Wirtschaftsrecht
Herr Rechtsanwalt Rainer Rothe ist Ihr Ansprechpartner für Fahruntüchtigkeit
Profil-Bild Rechtsanwalt Thomas Steinmetz
Rechtsanwalt Thomas Steinmetz
Kanzlei Steinmetz, Sattlerweg 20, 51429 Bergisch Gladbach 6408.5641668188 km
Arbeitsrecht • Erbrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Medizinrecht
Bei rechtlichen Fragen im Bereich Fahruntüchtigkeit steht Ihnen Herr Rechtsanwalt Thomas Steinmetz gerne zur Verfügung
Profil-Bild Rechtsanwalt Michael Leicht
Rechtsanwalt Michael Leicht
Rechtsanwälte Dr. Hitzfeld & Kollegen, Chesterplatz 1, 79539 Lörrach 6598.3149597511 km
Fachanwalt Verkehrsrecht • Verwaltungsrecht • Bankrecht & Kapitalmarktrecht • Wettbewerbsrecht • Versicherungsrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht
Bei rechtlichen Fragestellungen im Bereich Fahruntüchtigkeit steht Ihnen Herr Rechtsanwalt Michael Leicht gerne zur Verfügung
(21.12.2021) Top Anwalt, sehr freundlich, sehr sympathisch und kompetent! Danke für Ihre Hilfe! Kann ihn nur weiterempfehlen!
Profil-Bild Rechtsanwältin Dr. Julia Konzett
sehr gut
Rechtsanwältin Dr. Julia Konzett
Kanzlei Konzett, Gänsbacher Str. 3, 6020 Innsbruck, Österreich 6865.813867023 km
Erbrecht • Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Verwaltungsrecht • Sportrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht
Frau Rechtsanwältin Dr. Julia Konzett hilft Ihnen bei Rechtsproblemen im Bereich Fahruntüchtigkeit
aus 12 Bewertungen Kompetent, schnell und erfolgreich. Wir haben uns bestens betreut gefühlt. (31.08.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Martin Bienstein
Rechtsanwalt Martin Bienstein
Rechtsanwalts- und Notarkanzlei Kraas und Teiser, Breiter Weg 12, 59872 Meschede 6454.1083148754 km
Fachanwalt Familienrecht • Arbeitsrecht • Erbrecht • Verkehrsrecht • Baurecht & Architektenrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht
Herr Rechtsanwalt Martin Bienstein ist Ihr kompetenter Partner für Rechtsfragen rund um Fahruntüchtigkeit
(16.05.2020) Selbst zu dieser Covit19 Zeit ist die Kanzlei Hervorragend Organisiert ,Zuverlässigkeit und Flexibilität ist hier an …
Profil-Bild Rechtsanwalt Roland Czaikowski
Rechtsanwalt Roland Czaikowski
Kanzlei Roland Czaikowski, Am Schlossplatz 2/2, 76437 Rastatt 6574.3237695905 km
Es hilft nichts, das Recht auf seiner Seite zu haben. Man muss auch mit der Justiz rechnen. (Dieter Hildebrandt)
Fachanwalt Verkehrsrecht • Arbeitsrecht • Erbrecht • Versicherungsrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht
Online-Rechtsberatung
Juristische Fragen im Bereich Fahruntüchtigkeit beantwortet Herr Rechtsanwalt Roland Czaikowski
(05.08.2022) Herr Czaikowski wurde mir von einem Bekannten Geschäftspartner empfohlen, weil er auch beim Ihm wegen …
Profil-Bild Rechtsanwältin Svenja Wetter
Rechtsanwältin Svenja Wetter
Kanzlei Stahl Lippok Hovemeyer Kröger, Bornheimer Str. 24, 53111 Bonn 6414.0726313326 km
Arbeitsrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Wettbewerbsrecht • Zivilrecht • Gewerblicher Rechtsschutz • Allgemeines Vertragsrecht
Bei rechtlichen Fragen im Bereich Fahruntüchtigkeit steht Ihnen Frau Rechtsanwältin Svenja Wetter gerne zur Verfügung
(23.01.2021) Eine sehr kompetente, freundliche Betreuung mit umfassender, indiviueller und zuverlässiger Beratung
Profil-Bild Rechtsanwältin Verena Werner
sehr gut
Rechtsanwältin Verena Werner
Rechtsanwälte Heinz • Peters • König, Westring 295, 44629 Herne 6384.7292728589 km
Arbeitsrecht • Strafrecht • Zivilrecht • Pferderecht
Frau Rechtsanwältin Verena Werner - Ihr juristischer Beistand im Bereich Fahruntüchtigkeit
aus 13 Bewertungen Eine uneingeschränkte Weiterempfehlung kann ich nur aussprechen. Sehr nett, kompetent, zuverlässig, immer erreichbar. … (02.02.2023)
Profil-Bild Thomas Weiß
D r. W e n t z e l & W e i ß Rechtsanwälte • Notar • Fachanwälte, Oststr. 6, 58452 Witten 6398.2621671876 km
Fachanwalt Familienrecht • Fachanwalt Verkehrsrecht • Erbrecht
Rechtsanwalt Herr Thomas Weiß ist Ihr Ansprechpartner für Fahruntüchtigkeit
(20.11.2022) Herr Weiß, den ich schon aus einem anderen Verfahren kannte, hat auch hier ruhig und ausführlich sowie verständlich …
Profil-Bild Rechtsanwalt Dierk Fittschen
sehr gut
Rechtsanwalt Dierk Fittschen
Kanzlei Fittschen, Hermann-Burgdorf-Str. 1, 21244 Buchholz in der Nordheide 6470.8984435604 km
Fachanwalt VerkehrsrechtFachanwalt Strafrecht • Zivilrecht • Versicherungsrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht
Beratung und Vertretung bei juristischen Fragen im Bereich Fahruntüchtigkeit bietet Herr Rechtsanwalt Dierk Fittschen
aus 27 Bewertungen Brauche Abwslt Unterstützung (02.01.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt Dr.iur., Mag. rer. publ. Stephan Lang
Rechtsanwalt Dr.iur., Mag. rer. publ. Stephan Lang
Anwaltskanzlei Dr. Lang, Zum Klauskirchl 2, 77855 Achern 6576.2307842386 km
Fachanwalt Verkehrsrecht • Arbeitsrecht • Steuerrecht • Versicherungsrecht
Herr Rechtsanwalt Dr.iur., Mag. rer. publ. Stephan Lang ist Ihr rechtlicher Beistand für juristische Belange im Bereich Fahruntüchtigkeit
(23.12.2022) Mit der Rückmeldung von Herrn Lang war ich zufrieden. Er hat mir einige Ratschläge für mein Problem genannt. …
Profil-Bild Rechtsanwalt Jörg Moritz
Rechtsanwalt Jörg Moritz
Rechtsanwälte Nobert Klein & Kollegen, Augustaanlage 5, 68165 Mannheim 6562.1283702244 km
Fachanwalt Versicherungsrecht • Verkehrsrecht
Herr Rechtsanwalt Jörg Moritz ist Ihr Ansprechpartner für Fahruntüchtigkeit
Profil-Bild Rechtsanwalt Alexander Klemme
sehr gut
Kanzlei Alexander Klemme, Strafverteidiger, Niederwall 59, 33602 Bielefeld 6447.4230550297 km
VerkehrsrechtStrafrecht
Herr Rechtsanwalt Alexander Klemme ist Ihr juristischer Beistand für rechtliche Belange im Bereich Fahruntüchtigkeit
aus 414 Bewertungen Ich kann nur positives berichten über Herrn Rechtsanwalt Klemme. Seine Arbeit erledigt er schnell und präzise. (20.01.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt Oliver Brock LL. M.
Rechtsanwalt Oliver Brock LL. M.
Kanzlei Cramer & Laws, Keffelker Str. 10, 59929 Brilon 6478.5353284309 km
Fachanwalt VerkehrsrechtFachanwalt Strafrecht • Fachanwalt Versicherungsrecht • Arzthaftungsrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Medizinrecht
Herr Rechtsanwalt Oliver Brock LL. M. hilft Ihnen bei Rechtsproblemen im Bereich Fahruntüchtigkeit
Profil-Bild Rechtsanwalt Christian Auerbach
sehr gut
Rechtsanwalt Christian Auerbach
Matani & Kollegen, Annastr. 39, 37075 Göttingen 6556.6258904339 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Zivilrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Rechtliche Fragen im Bereich Fahruntüchtigkeit beantwortet Herr Rechtsanwalt Christian Auerbach
aus 11 Bewertungen Herr Auerbach vertrat mich hervorragend im Rahmen einer Klage gegen eine ungerechtfertigte Abmahnung in Verbindung mit … (27.09.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Gregor U. Quodbach
Rechtsanwalt Gregor U. Quodbach
Kanzlei Gregor U. Quodbach, Konrad-Zuse-Ring 14c, 41179 Mönchengladbach 6349.5048618794 km
VerkehrsrechtStrafrecht
Ihr kompetenter Herr Rechtsanwalt Gregor U. Quodbach für Rechtsfragen rund um den Bereich Fahruntüchtigkeit
aus 8 Bewertungen Dank Herr Quodbach wurde das Verfahren gegen mich eingestellt. Bei der Verhandlung fühlte ich mich durch Ihn … (31.12.2021)
Profil-Bild Rechtsanwalt Lutz Winkler
Rechtsanwalt Lutz Winkler
Kanzlei Lutz Winkler, Hauptstraße 31, 26524 Hage 6300.8205579914 km
Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • VerkehrsrechtStrafrecht • Zivilrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht
Herr Rechtsanwalt Lutz Winkler ist Ihnen bei rechtlichen Fragen im Bereich Fahruntüchtigkeit gerne behilflich
Profil-Bild Rechtsanwältin Jessica Müller-Horaczek
sehr gut
Rechtsanwältin Jessica Müller-Horaczek
Kanzlei JMH, Bahnhofstrasse 41, 65185 Wiesbaden 6518.649330737 km
Fachanwältin Familienrecht • Fachanwältin Strafrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Unterhaltsrecht • Opferhilfe
Juristische Fragen im Bereich Fahruntüchtigkeit beantwortet Frau Rechtsanwältin Jessica Müller-Horaczek
aus 265 Bewertungen Warmherzig, freundlich und hartnäckig (29.08.2022)
Profil-Bild Rechtsanwältin Eva-Maria Baur
Kanzlei Eva-Maria Baur, August-Ruf-Strasse 5a, 78224 Singen (Hohentwiel) 6670.0982552057 km
Arbeitsrecht • Erbrecht • Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Zivilrecht
Bei Rechtsfragen im Bereich Fahruntüchtigkeit hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Eva-Maria Baur
aus 6 Bewertungen Anwältin empfehlenswert (29.09.2022)
Profil-Bild Fachanwältin für Strafrecht Andrea Wittkowski-Neumann
sehr gut
Kanzlei Andrea Wittkowski-Neumann, Seegefelder Str. 132, 13583 Berlin 6707.9517618254 km
Fachanwältin StrafrechtVerkehrsrechtOrdnungswidrigkeitenrecht • Opferhilfe
Online-Rechtsberatung
Frau Fachanwältin für Strafrecht Andrea Wittkowski-Neumann vertritt Sie anwaltlich kompetent im Bereich Fahruntüchtigkeit
aus 11 Bewertungen Zuverlässige, hilfsbereite und kompetente Anwältin. Kann ich nur weiterempfehlen ….. Danke für Ihre Geduld und … (24.01.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt Florian Zinn
sehr gut
Kanzlei Florian Zinn, Am Mühlgraben 2, 35037 Marburg 6518.3223423893 km
Arbeitsrecht • Verwaltungsrecht • Strafrecht
Herr Rechtsanwalt Florian Zinn im Bereich Fahruntüchtigkeit bietet Beratung und Vertretung
aus 14 Bewertungen Für mich war positiv das die Kanzlei und auch Herr Zinn immer sehr schnell am selben Tag auf alle Mails und fragen … (08.11.2022)

Rechtstipps von Anwälten zum Thema Fahruntüchtigkeit

Am letzten Donnerstag, während der mehrstündigen Anreise nach Goslar, habe ich drei unterschiedliche Radioberichte über die diesjährigen Themen gehört. Besondere Aufmerksamkeit fand in den Medien ... Weiterlesen
Sie sind trendy, sportlich, leicht zu handhaben, günstig zu erwerben und als Leihgeräte in großen Städten jederzeit an jeder Ecke frei verfügbar für eine spontane Fahrt anzumieten: E-Scooter. Doch ... Weiterlesen
Je näher man der absoluten Fahruntüchtigkeit ist, desto eher kann die Kfz-Vollkaskoversicherung nach einem Unfallereignis die Leistung auf Null kürzen. So hat auch zuletzt das Oberlandesgericht ... Weiterlesen
I.Einleitung Vom 25. bis 27. Januar wird beim Verkehrsgerichtstag in Goslar u.a. die Frage diskutiert, ob im Rahmen der Bestimmung der alkoholbedingten Fahruntüchtigkeit bei einer Fahrt mit einem ... Weiterlesen
Ob eine Alkoholstraftat fahrlässig oder vorsätzlich begangenen wurde, ist für das Strafmaß und für etwaige Führerscheinmaßnahmen von hoher Bedeutung. Verfügt der Betroffene über eine ... Weiterlesen
Zu-zweit-Fahren auf dem E-Scooter ist verboten und zieht eine Geldbuße von 10,00 Euro nach sich. Wer betrunken einen E-Scooter fährt, wird fast immer bestraft wie der Führer eines Pkws. Nun treibt ... Weiterlesen
In diesem Artikel geht es sowohl um die Kfz-Haftpflichtversicherung als auch um die Kfz-Kaskoversicherung. Für beide gelten jedoch unterschiedliche Regeln. Die typische Fallkonstellation, die hier ... Weiterlesen
Jetzt kostenlos eine Einschätzung einholen! Wurde gegen Sie ein Bußgeldverfahren oder Strafverfahren eingeleitet? Dann melden Sie sich unverzüglich bei mir, um eine erste kostenlose Einschätzung ... Weiterlesen
Nach einem Unfall lange warten und hoffen, dass der andere Fahrzeugführer auftaucht oder direkt die Polizei rufen? Einige behelfen sich in solchen Situationen damit, einen Zettel mit den eigenen ... Weiterlesen

Fragen und Antworten

  • Fahruntüchtigkeit: Wann sollte ich einen Rechtsanwalt um Rat bitten?
    Das Thema Fahruntüchtigkeit umfasst zahlreiche rechtliche Vorschriften, mit denen man im alltäglichen Leben selten in Berührung kommt. Insbesondere wenn Sie unsicher sind, welche Rechte und Pflichten Ihnen zustehen, wann Sie Einspruch gegen eine Entscheidung erheben sollten oder ob es sich lohnt, gerichtlich vorzugehen, sollten Sie sich so früh wie möglich an einen Anwalt wenden. Außerdem lohnt sich immer der Gang zum Anwalt, wenn es darum geht, Dokumente auf Fehler zu überprüfen oder neue rechtssicher zu erstellen. Ein Rechtsanwalt beantwortet alle Fragen zum Thema Fahruntüchtigkeit und erarbeitet gemeinsam mit Ihnen sinnvolle und nachhaltige Lösungen.
  • Fahruntüchtigkeit: Was kann ein Anwalt für mich tun?
    Streitigkeiten in Zusammenhang mit Fahruntüchtigkeit sind leider keine Seltenheit und oftmals führen Gespräche mit der gegnerischen Seite zu keiner praktikablen Lösung. In solchen Fällen ist es sinnvoll, sich an einen in diesem Bereich erfahrenen Anwalt zu wenden. Er überprüft sämtliche Schreiben, unterstützt Sie bei der Erstellung rechtssicherer Dokumente und übernimmt die Kommunikation mit der gegnerischen Partei. Außerdem ist ein Anwalt mit sämtlichen Fristen bestens vertraut, wenn es darum geht, eine Stellungnahme fristgerecht abzugeben oder die Widerspruchsfrist einzuhalten. Ist keine außergerichtliche Lösung möglich, so vertritt er Ihre Ansprüche mit Nachdruck vor dem zuständigen Gericht.
  • Brauche ich unbedingt einen Anwalt?
    Sie haben grundsätzlich die Möglichkeit, sich vor dem Amtsgericht selbst zu verteidigen. Geht es allerdings um familienrechtliche Sachen, müssen Sie wissen, dass vor dem Familiengericht (eine spezielle Abteilung des Amtsgerichts) Anwaltszwang herrscht. Auch vor den Landgerichten und Oberlandesgerichten oder vor dem Bundesgerichtshof müssen sich die Parteien durch einen Rechtsanwalt vertreten lassen.

    Der Gang zum Anwalt lohnt sich in den meisten Fällen, insbesondere wenn viel auf dem Spiel steht. Er berät Sie individuell, bespricht mit Ihnen die Erfolgsaussichten und wenn eine außergerichtliche Lösung nicht möglich ist, kämpft er für Ihr gutes Recht vor dem zuständigen Gericht. Wenn Sie sich keinen Anwalt leisten können, gibt es auch hier Möglichkeiten. So können Sie beispielsweise einen Beratungsschein und/oder Prozesskostenhilfe beantragen.
  • Ich kann mir keinen Gerichtsprozess leisten, was nun?
    Wenn Sie die Gerichtskosten nicht selbst zahlen können und Ihre Rechtsschutzversicherung diese nicht übernehmen will, hilft Ihnen die Prozesskostenhilfe weiter. In solchen Fällen bezahlt der Staat entweder ganz oder teilweise die Gerichtskosten, sowie die Kosten für den eigenen Rechtsanwalt. Dafür müssen Sie einen Antrag schriftlich beim zuständigen Gericht stellen. Es ist dabei empfehlenswert, das Formular „Erklärung über die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse bei Prozess- oder Verfahrenskostenhilfe“ auszufüllen und alle wichtigen Unterlagen, wie etwa Ihren aktuellen Arbeitslosengeldbescheid, beizulegen. Sie können Ihren Antrag auch persönlich bei der Geschäftsstelle des Gerichts einreichen, insbesondere dann, wenn Sie noch offene Fragen haben.

    Wichtig zu wissen: Nicht immer ist ein Antrag auf Prozesskostenhilfe möglich. Beispielsweise gibt es im Strafrecht für den Angeklagten keine Prozesskostenhilfe.

Fahruntüchtigkeit liegt vor, wenn ein Fahrzeugführer sein Fahrzeug über eine längere Strecke nicht sicher im Straßenverkehr bzw. entsprechend im Luftverkehr, Schienenverkehr oder Wasserverkehr steuern kann. Grund für die unsichere Fahrweise müssen geistige und körperliche Mängel sein. Bloße technische Ursachen scheiden aus. Neben Erkrankungen führen vor allem der Konsum von Alkohol und anderen das Bewusstsein einschränkende Substanzen zu einer Fahruntüchtigkeit. Neben illegalen Drogen zählen häufig Arzneimittel zu Auslösern einer Fahruntüchtigkeit.

Beim Genuss alkoholischer Getränke entscheiden über die Fahruntüchtigkeit im strafrechtlichen Sinne die Blutalkoholkonzentration (BAK) - der sogenannte Promille-Wert - sowie eventuell hinzukommende Ausfallerscheinungen. Ab einem Wert von 1,1 Promille beim Führen eines Kraftfahrzeugs liegt jedoch auch ohne entsprechende Fahrfehler eine sogenannte absolute Fahruntüchtigkeit vor. Für Radfahrer liegt die Grenze dafür bei 1,6 Promille. Abseits des Straßenverkehrs nehmen die Gerichte unterschiedliche Grenzwerte für eine absolute Fahruntauglichkeit an.

Unterhalb der genannten Schwellen kommt es auf Fahrfehler und sonstige Ausfallerscheinungen an. Je höher die gemessene Alkoholkonzentration im Blut dabei war, umso geringere Anforderungen sind an die festgestellten Ausfallerscheinungen zu stellen. Typischerweise zählt dazu das Fahren in Schlangenlinien, eine Geschwindigkeitsüberschreitung, ein zu geringer Sicherheitsabstand, das Überfahren einer roten Ampel, ein riskantes Überholen, ein Unfall im Verkehr aber auch ein torkelnder Gang oder ein Lallen beim Sprechen. Für diese sogenannte relative Fahruntüchtigkeit nimmt die Rechtsprechung dabei regelmäßig einen Wert von 0,3 Promille an, der aber mangels einer gesetzlichen Festlegung im Strafgesetzbuch keine starre Grenze darstellt. Deshalb kann auch ohne Blutalkohol eine Fahruntüchtigkeit vorliegen, beispielsweise bei Übermüdung am Steuer. Wird Alkohol festgestellt, kommt es für die strafrechtlichen Folgen einer Fahruntüchtigkeit aber stets auf den von einem Arzt zu messenden Blutalkohol und nicht auf den Atemalkohol an.

Das Ergebnis einer Atemalkoholkontrolle, die häufig durch Pusten in ein Messgerät im Rahmen einer Verkehrskontrolle der Polizei gewonnen wurde, kann allenfalls in einem Verfahren wegen einer Ordnungswidrigkeit, aber nicht in einem Strafverfahren verwertet werden. Dabei liegt die Schwelle für eine Ordnungswidrigkeit bei 0,5 Promille Blutalkohol bzw. 0,25 mg/l Atemalkohol. Regelmäßige Folge eines Verstoßes ist ein Bußgeldbescheid, der ein Bußgeld mit Fahrverbot sowie Strafpunkte in Flensburg anordnet. In einem regelmäßig ab 1,1 Promille Blutalkohol eingeleiteten Strafverfahren droht neben einer Geldstrafe zudem der Führerscheinentzug. Anders als beim Fahrverbot muss beim Führerscheinentzug der Führerschein bei der Führerscheinstelle nach Ablauf einer Sperrfrist neu beantragt werden. Ab einem Messwert von 1,6 Promille wird zudem regelmäßig eine MPU angeordnet, von deren erfolgreichem Bestehen die Erteilung eines neuen Führerscheins abhängt. Einen EU-Führerschein im Ausland zu erwerben wird als Alternative dazu angesehen, begegnet aber zahlreichen Hürden. Kam es zudem zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden, tritt wegen der damit verwirklichten Körperverletzung eine Strafverschärfung ein, da nun nicht mehr nur eine Trunkenheit im Verkehr, sondern eine Straßenverkehrsgefährdung vorliegt. Hatte der Unfall gar den Tod anderer Personen zur Folge, wird bei erheblicher Alkoholisierung in der Regel sogar eine Freiheitsstrafe verhängt.

Grenzwerte wie beim Alkoholgenuss existieren bei der Einnahme von Drogen - z. B. Cannabis, Heroin, Kokain, Amphetamine wie Ecstasy - und anderer Betäubungsmittel dagegen nicht. Dabei beschränkt sich die Liste der Rauschmittel nicht auf das Betäubungsmittelgesetz. Insbesondere Medikamente können eine Fahruntüchtigkeit herbeiführen. Da festgelegte Werte fehlen, kommt es beim Konsum von Drogen und Medikamenten umso mehr auf Verhalten und Zustand einer vermeintlich fahruntüchtigen Person an. Indizien sind z. B. eine mangelnde Reaktion oder Wahrnehmung. Wie beim Alkohol ist aber auch beim Konsum anderer berauschender Mittel ein aktueller Rauschzustand notwendig. Die bloßen Folgen eines mehrjährigen Konsums können eine Fahruntüchtigkeit nicht allein begründen. Außer beim Cannabiskonsum oder der Einnahme verschreibungspflichtiger Medikamente hat die Einnahme anderer Stoffe immer ein Strafverfahren und den Entzug der Fahrerlaubnis zur Folge. Bei Cannabis kommt es auf die Feststellung eines regelmäßigen oder gelegentlichen Konsums an und eventuelle Ausfallerscheinungen an. Bei einem gelegentlichen Konsum entscheidet über den Führerscheinentzug zudem, ob der Fahrer zwischen Konsum und Fahren trennen kann. Nicht zuletzt hier bringt der Beistand durch einen Verkehrsanwalt oder einen spezialisierten Strafverteidiger entscheidende Vorteile.

Hat die Fahruntüchtigkeit zu einem Versicherungsfall geführt, kann die Haftpflicht ihre Leistungen einschränken. Im Rahmen der Kfz-Haftpflicht muss eine Versicherung den Schaden zwar regulieren. Sie kann vom Unfallverursacher später aber in bestimmten Grenzen Regress fordern. Dagegen kann eine Kasko-Versicherung ihren Versicherungsschutz nach der Reform des VVG sogar ganz verweigern, da das Fahren trotz einer absoluten Fahruntüchtigkeit ein grob fahrlässiges Verhalten im Sinne der Versicherungsbedingungen darstellt.

(GUE)

Sie haben ein rechtliches Problem und suchen einen Anwalt in Ihrer Nähe, der Sie bei allen Fragen zum Thema Fahruntüchtigkeit umfassend berät? Bei anwalt.de finden Sie ganz einfach die passenden Anwälte für Ihr Rechtsproblem. anwalt.de – eines der führenden Unternehmen in Deutschland für moderne Rechtsberatung und Legal Tech.

Wählen Sie nachfolgend den gewünschten Ort in Ihrer Nähe aus und erhalten Sie eine Auflistung von Kanzleien, die zum Thema Fahruntüchtigkeit besondere Kenntnisse besitzen. Detaillierte Informationen zu Ihrem ausgewählten Anwalt oder Ihrer gewählten Anwältin finden Sie auf den einzelnen Kanzleiprofilen.