Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Der Standort konnte nicht bestimmt werden.
Der Standort konnte nicht bestimmt werden.

957 Anwälte für Steuerbescheid

Suche wird geladen …

Profil-Bild Rechtsanwalt Wolfgang Ohler
Rechtsanwalt Wolfgang Ohler, Augustinusstr. 11 D, 50226 Frechen 6384.8293758381 km
Steuerrecht • Strafrecht
Juristische Fragen im Bereich Steuerbescheid beantwortet Herr Rechtsanwalt Wolfgang Ohler
Profil-Bild Rechtsanwalt Jenö Müller
sehr gut
Rechtsanwalt Jenö Müller
Format Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Moststr. 33, 90762 Fürth 6725.5711762366 km
"Erfolg ist dann von Dauer, wenn man ihn erreicht, ohne die eigenen Prinzipien zu untergraben und sich gegenseitig wertschätzt".
Fachanwalt Steuerrecht • Fachanwalt Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Arbeitsrecht • Unternehmensrecht & Betriebsnachfolge • Wirtschaftsrecht • Wettbewerbsrecht • Zivilrecht
Bei rechtlichen Fragen im Bereich Steuerbescheid steht Ihnen Herr Rechtsanwalt Jenö Müller gerne zur Verfügung
aus 80 Bewertungen Herr Müller ist "durch die Bank" ein Fachlich und Sachlich äusserst kompetenter Anwalt der selbst bei … (03.11.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Jens-Tilo Weise
Rechtsanwalt Jens-Tilo Weise
Kanzlei Jens-Tilo Weise, Markt 7, 16798 Fürstenberg/Havel 6673.6373117877 km
Steuerrecht
Herr Rechtsanwalt Jens-Tilo Weise vertritt Sie anwaltlich kompetent im Bereich Steuerbescheid
(13.10.2017) seit über zehn Jahren gut betreut und beraten, kompetent, unkompliziert und innovativ, vielen Dank
Profil-Bild Rechtsanwalt Oliver Renné
Rechtsanwalt Oliver Renné
Kanzlei Oliver Renné, Lärchenweg 34, 61440 Oberursel (Taunus) 6532.4723017055 km
Steuerrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht
Online-Rechtsberatung
Herr Rechtsanwalt Oliver Renné ist Ihr Ansprechpartner für Steuerbescheid
(29.03.2022) Positiv: Einzelne Probleme
Profil-Bild Rechtsanwalt Thomas Roschlau LL.M.
sehr gut
Kanzlei Thomas J. Roschlau, Alte Strasse 9, 49176 Hilter am Teutoburger Wald 6418.0835832238 km
Fachanwalt Steuerrecht • Arbeitsrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Zivilrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Kaufrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht
Online-Rechtsberatung
Herr Rechtsanwalt Thomas Roschlau LL.M. bietet Ihnen anwaltliche Vertretung im Bereich Steuerbescheid
aus 13 Bewertungen Herr Roschlau hatte in kurzer Zeit mein Anliegen erledigt. Finde ich super klasse. LG (20.10.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Frank Kott
Rechtsanwalt Frank Kott
Kahlert Padberg, Lampestr. 9, 04107 Leipzig 6719.1074190539 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Fachanwalt Steuerrecht • Wettbewerbsrecht • Markenrecht • Mediation • Gewerblicher Rechtsschutz
Herr Rechtsanwalt Frank Kott bietet Rat und Unterstützung im Bereich Steuerbescheid
aus 9 Bewertungen kurze telefonische Beratung, extrem schnelle und exakte Auskünfte, Habe selten so eine zufriedenstellende Antwort in … (14.07.2021)
Profil-Bild Indisches Recht/ Rechtsanwalt Indischer Anwalt &  Kanzlei Saju Jakob LL.B, LL.M, MBA
Indisches Recht/ Rechtsanwalt Indischer Anwalt &  Kanzlei Saju Jakob LL.B, LL.M, MBA
Deutsch- Indische Anwaltskanzlei Saju Jakob- Indisches Recht-indische Kanzlei-Indischer Anwalt, bayardsgasse 3-5, 50676 Köln 6395.8805583974 km
Förderung der deutsch-indischen Beziehungen - Wirtschaftsbeziehungen- Rechtsbeziehungen
Arbeitsrecht • Steuerrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Wirtschaftsrecht • Kaufrecht • Allgemeines Vertragsrecht • Schiedsgerichtsbarkeit
Online-Rechtsberatung
Herr Indisches Recht/ Rechtsanwalt Indischer Anwalt & Kanzlei Saju Jakob LL.B, LL.M, MBA bietet Rat und Unterstützung im Bereich Steuerbescheid
Profil-Bild Rechtsanwalt Michaël C. Duc
sehr gut
Rechtsanwalt Michaël C. Duc
Candido de Oliveira Advogados, Rua Santa Luzia 651, Rio de Janeiro, 20030-041, Brasilien 7767.5054739688 km
Erbrecht • Familienrecht • Ausländerrecht & Asylrecht • Steuerrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Bei rechtlichen Fragen im Bereich Steuerbescheid steht Ihnen Herr Rechtsanwalt Michaël C. Duc gerne zur Verfügung
aus 28 Bewertungen kompetent, schnell, verständlich (30.04.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Christoph Motkowski
Rechtsanwalt Christoph Motkowski
polski adwokat / prawnik w Monachium, Herzog-Wilhelm-Str. 21, 80331 München 6831.5497124551 km
Steuerrecht • Zivilrecht • Wirtschaftsrecht
Bei juristischen Fragen im Bereich Steuerbescheid unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Christoph Motkowski
Profil-Bild Rechtsanwältin Christina J. Lepper
Kanzlei Christina J.Lepper, Hauptstr 10, 91083 Baiersdorf 6718.7900248403 km
Fachanwältin Familienrecht • Erbrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Steuerrecht • Strafrecht • Wirtschaftsrecht
Frau Rechtsanwältin Christina J. Lepper ist Ihr juristischer Beistand für rechtliche Belange im Bereich Steuerbescheid
Profil-Bild Rechtsanwalt Hans-Helmut Fensterer
Rechtsanwalt Hans-Helmut Fensterer
Kanzlei Hans-Helmut Fensterer, Altestr. 34, 67258 Heßheim 6547.7894849855 km
Erbrecht • Familienrecht • Steuerrecht • Vereinsrecht & Verbandsrecht • Kaufrecht • Betreuungsrecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht
Herr Rechtsanwalt Hans-Helmut Fensterer ist Ihr kompetenter Partner für Rechtsberatung im Bereich Steuerbescheid
Profil-Bild Rechtsanwalt Jens Hanspach
Rechtsanwalt Jens Hanspach
Hanspach-Bieber und Partner, Krefelder Str. 219, 47877 Willich 6355.29341879 km
Im Kopf des Mandanten denken.
Fachanwalt Steuerrecht • Arbeitsrecht • Erbrecht • Vereinsrecht & Verbandsrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht
Herr Rechtsanwalt Jens Hanspach im Bereich Steuerbescheid bietet Beratung und Vertretung
Profil-Bild Rechtsanwalt Wolfgang Ullrich
Kanzlei WUD Rechtsanwalt und Steuerberater, Rotkreuzstr. 3, 92331 Parsberg 6788.3368800358 km
Arbeitsrecht • Erbrecht • Verkehrsrecht • Steuerrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Unternehmensrecht & Betriebsnachfolge
Bei rechtlichen Fragen im Bereich Steuerbescheid hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Wolfgang Ullrich
Profil-Bild Rechtsanwältin PD Dr. iur. Madeleine Camprubi
Rechtsanwältin PD Dr. iur. Madeleine Camprubi
Teichmann International (Schweiz) AG, Bahnhofstr. 82, 8001 Zürich, Schweiz 6669.1461488794 km
Erbrecht • Verwaltungsrecht • Steuerrecht • Internationales Recht • Wirtschaftsrecht • Sozialversicherungsrecht • Migrationsrecht
Frau Rechtsanwältin PD Dr. iur. Madeleine Camprubi - Ihr juristischer Beistand im Bereich Steuerbescheid
Profil-Bild Rechtsanwalt und Notar Holger Zywicki LL. M.
Rechtsanwalt und Notar Holger Zywicki LL. M.
Kanzlei Zywicki, Volkers Hof 6, 30890 Barsinghausen 6492.1332159051 km
Erbrecht • Familienrecht • Arbeitsrecht • Verkehrsrecht • Steuerrecht • Insolvenzrecht & Sanierungsrecht
Online-Rechtsberatung
Herr Rechtsanwalt und Notar Holger Zywicki LL. M. ist Ihr rechtlicher Beistand für juristische Belange im Bereich Steuerbescheid
aus 9 Bewertungen Herr Zywicki ist in allen Fragen zum Immobilienrecht der richtige Ansprechpartner, die notarielle Fachprüfung hat er … (23.08.2021)
Profil-Bild Rechtsanwalt Konstantin Ruskov
Rechtsanwalt Konstantin Ruskov
Kanzlei Ruskov & Kollegen, Verila 5, 1463 Sofia, Bulgarien 7929.4361082131 km
Erbrecht • Steuerrecht • Insolvenzrecht & Sanierungsrecht • Zivilrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht
Online-Rechtsberatung
Herr Rechtsanwalt Konstantin Ruskov hilft Ihnen bei Rechtsproblemen im Bereich Steuerbescheid
aus 9 Bewertungen Sehr gute Beratung und sehr hilfsbereite Zusammenarbeit - vielen Dank lieber Herr Ruskov ! (09.04.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Dirk Bonde
sehr gut
Rechtsanwaltskanzlei Dirk Bonde, Olbrichstr. 2, 45138 Essen 6378.2750385635 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Fachanwalt Steuerrecht • Erbrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht
Beratung und Vertretung bei rechtlichen Fragen im Bereich Steuerbescheid bietet Herr Rechtsanwalt Dirk Bonde
aus 18 Bewertungen Die Beratung bei Herrn Bonde war positiv. (11.03.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Uwe Müller
Rechtsanwalt Uwe Müller
DREYENBERG Rechtsanwälte Steuerberater PartG mbB, Taunusturm 1, 60310 Frankfurt am Main 6544.8260439862 km
DREYENBERG ist ein Zusammenschluss von Spezialisten mit klarem Fokus auf die Gebiete Steuerrecht, Gemeinnützigkeitsrecht und Steuer- und Wirtschaftsstrafrecht.
Fachanwalt Steuerrecht • Vereinsrecht & Verbandsrecht
Beratung und Vertretung bei rechtlichen Fragen im Bereich Steuerbescheid bietet Herr Rechtsanwalt Uwe Müller
(06.11.2022) Vielen Dank für Ihre Zeit und die Rechtsberatung Sehr freundlicher und kompetenter Gesprächspartner.
Profil-Bild Rechtsanwalt Oliver Junker
Rechtsanwalt Oliver Junker
junker.legal, Wiesenblick 23, 61118 Bad Vilbel 6548.1361297595 km
Fachanwalt Steuerrecht • Zivilrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Vereinsrecht & Verbandsrecht • Werkvertragsrecht • Zivilprozessrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Rechtsfragen im Bereich Steuerbescheid beantwortet Herr Rechtsanwalt Oliver Junker
aus 9 Bewertungen Kompetent, punktgenau, seriös, individuelle Analyse, und sehr engagiert. (25.04.2020)
Profil-Bild Rechtsanwältin Steuerberaterin Elisa Roggendorff
Rechtsanwältin Steuerberaterin Elisa Roggendorff
LFR Laukemann Former Rösch RAe Partnerschaft mbB, Amiraplatz 3, 80333 München 6831.7506725745 km
"Klarheit und Lösung"
Fachanwältin Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Steuerrecht • Strafrecht
Bei rechtlichen Fragestellungen im Bereich Steuerbescheid steht Ihnen Frau Rechtsanwältin Steuerberaterin Elisa Roggendorff gerne zur Verfügung
aus 5 Bewertungen Frau Rechtsanwältin Roggendorf hat mir sehr kompetent und unkompliziert geholfen. Sie hat meine Erwartungen zur … (14.06.2022)
Profil-Bild Rechtsanwältin Steuerberaterin Kerstin Ullerich
Rechtsanwältin Steuerberaterin Kerstin Ullerich
HLB Schumacher Hallermann GmbH Rechtsanwaltsgesellschaft, An der Apostelkirche 4, 48143 Münster 6393.045265977 km
Fachanwältin Erbrecht • Steuerrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht
Frau Rechtsanwältin Steuerberaterin Kerstin Ullerich – Ihre kompetente Anwältin für den Bereich Steuerbescheid
Profil-Bild Rechtsanwalt Dr. Alexander Wirich
sehr gut
Rechtsanwalt Dr. Alexander Wirich
Schrade & Partner, Max-Planck Str. 11, 78052 Villingen-Schwenningen 6628.2042850249 km
Fachanwalt Erbrecht • Fachanwalt Steuerrecht • Mediation • Unternehmensrecht & Betriebsnachfolge
Herr Rechtsanwalt Dr. Alexander Wirich ist Ihr kompetenter Partner für Rechtsfragen rund um Steuerbescheid
aus 12 Bewertungen Die Beratung war fachlich hoch kompetent und für das Thema angemessen einfühlsam. Ein Behindertentestament ist ein … (24.05.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Dr. Michael Zecher
sehr gut
Rechtsanwalt Dr. Michael Zecher
Anwaltskanzlei Dres. Zecher u. Coll., König-Wilhelm-Str. 56, 74360 Ilsfeld 6632.9238969981 km
Fachanwalt Erbrecht • Fachanwalt Familienrecht • Steuerrecht • Insolvenzrecht & Sanierungsrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht
Online-Rechtsberatung
Herr Rechtsanwalt Dr. Michael Zecher hilft Ihnen anwaltlich kompetent im Bereich Steuerbescheid
aus 11 Bewertungen Sehr kompetent, sehr freundlich, sehr verständnisvoll, immer mit einem offenen Ohr aller Probleme seiner … (23.11.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Bernd Idselis
Rechtsanwalt Bernd Idselis
Idselis & Meyer, Lange Strasse 106, 27749 Delmenhorst 6406.9838656431 km
Strafrecht • Steuerrecht
Herr Rechtsanwalt Bernd Idselis ist Ihnen bei rechtlichen Fragen im Bereich Steuerbescheid gerne behilflich
(04.08.2018) Sehr erfahren und kompetent, auf den Punkt kommend.Absolute Empfehlung.

Rechtstipps von Anwälten zum Thema Steuerbescheid

Der Tatbestand der Steuerhinterziehung durch Unterlassen bezieht sich auf den Sachverhalt, dass die Finanzbehörde pflichtwidrig zu steuerlich erheblichen Tatsachen in Unkenntnis gelassen wird und ... Weiterlesen
Kürzlich hat mich ein Mandant damit beauftragt, seine Rechte gegen Globe Invest Hub (globeinvesthub.com) wahrzunehmen. Denn die Erfahrungen mit diesem Anbieter sind mehr als schlecht. Anders als ... Weiterlesen
Die Abgabefrist ist abgelaufen und Sie haben immer noch keine Steuererklärung abgegeben? Wenn Sie dies zeitnah nach Fristablauf nachholen , sind in der Regel keine weitreichenden Konsequenzen zu ... Weiterlesen
Bei Steuerhinterziehung ist das Strafverfahren ist in drei Abschnitte unterteilt. Das Ermittlungsverfahren, das Zwischenverfahren und das Hauptverfahren. Am Ende des Hauptverfahrens steht das ... Weiterlesen
Wenn ein Steuerbescheid gegen eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) ergeht, hat nur diese - und nicht der einzelne Gesellschafter - das Recht und die Möglichkeit, hiergegen Einspruch ... Weiterlesen
Der Staat fördert Familien und alleinerziehende Elternteile, indem er für jedes Kind Kindergeld zahlt oder den steuerlichen Kinderfreibetrag gewährt. Sind die Eltern geschieden und wird das Kind ... Weiterlesen
Risiko „Strohmann“-Vertrag Für den Wechsel von der privaten Krankenversicherung (PKV) in die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) wird nicht selten ein Ehegatte als „Strohmann oder Strohfrau“ ... Weiterlesen
1. Die Begrifflichkeit des Rechtsbehelfs im Steuerrecht Ein Rechtsbehelf lässt sich als ein von der Rechtsordnung zugelassenes Gesuch beschreiben, über das hoheitliche Maßnahmen angegriffen ... Weiterlesen
Worum geht es? Wir haben über die Kommanditbeteiligung an der vorgenannten Gesellschaft und das Insolvenzverfahren berichtet. Nunmehr geht es darum, dass Anleger versuchen, sich ein Stück schadlos ... Weiterlesen

Fragen und Antworten

Streitigkeiten in Zusammenhang mit Steuerbescheid sind leider keine Seltenheit und oftmals führen Gespräche mit der gegnerischen Seite zu keiner praktikablen Lösung. In solchen Fällen ist es sinnvoll, sich an einen in diesem Bereich erfahrenen Anwalt zu wenden. Er überprüft sämtliche Schreiben, unterstützt Sie bei der Erstellung rechtssicherer Dokumente und übernimmt die Kommunikation mit der gegnerischen Partei. Außerdem ist ein Anwalt mit sämtlichen Fristen bestens vertraut, wenn es darum geht, eine Stellungnahme fristgerecht abzugeben oder die Widerspruchsfrist einzuhalten. Ist keine außergerichtliche Lösung möglich, so vertritt er Ihre Ansprüche mit Nachdruck vor dem zuständigen Gericht.
Das Thema Steuerbescheid umfasst zahlreiche rechtliche Vorschriften, mit denen man im alltäglichen Leben selten in Berührung kommt. Insbesondere wenn Sie unsicher sind, welche Rechte und Pflichten Ihnen zustehen, wann Sie Einspruch gegen eine Entscheidung erheben sollten oder ob es sich lohnt, gerichtlich vorzugehen, sollten Sie sich so früh wie möglich an einen Anwalt wenden. Außerdem lohnt sich immer der Gang zum Anwalt, wenn es darum geht, Dokumente auf Fehler zu überprüfen oder neue rechtssicher zu erstellen. Ein Rechtsanwalt beantwortet alle Fragen zum Thema Steuerbescheid und erarbeitet gemeinsam mit Ihnen sinnvolle und nachhaltige Lösungen.
Gerichtsprozesse laufen nach strengen Verfahrensregeln ab. Dabei spielt es eine Rolle, vor welchem Gericht und auf welchem Rechtsgebiet verhandelt wird. Eine Hauptverhandlung im Strafrecht verläuft folgendermaßen:
  • Aufruf der Sache: Der vorsitzende Richter stellt fest, ob alle Prozessbeteiligten anwesend sind.
  • Die Zeugen verlassen den Sitzungssaal. Der Vorsitzende vernimmt den Angeklagten über seine persönlichen Verhältnisse.
  • Darauf folgt die Verlesung der Anklageschrift durch den Staatsanwalt.
  • Nun wird der Angeklagte zur Sache vernommen. Es steht ihm frei, ob er sich zur Anklage äußert oder nicht zur Sache aussagt.
  • Darauf folgt die Beweisaufnahme, die neben der Anhörung der Zeugen und der Sachverständigen auch die Verlesung von Urkunden vorsieht.
  • Im Anschluss folgen die Schlussvorträge der Staatsanwaltschaft und des Verteidigers. Der Staatsanwalt gibt zudem das begehrte Strafmaß an. Der Angeklagte erhält das letzte Wort.
  • Anschließend zieht sich das Gericht zur Entscheidungsfindung zurück.
  • Die Hauptverhandlung endet mit der Urteilsverkündung.
Erscheinen Sie pünktlich zum Gerichtstermin! Denken Sie auch an wichtige Unterlagen, wie z.B. die gerichtliche Ladung und den Personalausweis, die Sie womöglich wegen Personenkontrolle am Eingang vorzeigen müssen. Eine vorgeschriebene Kleiderordnung gibt es für den Gerichtstermin nicht. Anzug, Kostüm, Krawatte oder Pumps sind keine Pflicht. Wichtig ist einzig, dass Sie einen gepflegten Eindruck machen.

Mittels Steuerbescheid setzt laut § 155 Abgabenordnung (AO) eine Finanzbehörde die Steuer gegenüber einer oder mehreren steuerpflichtigen Personen fest. Ein sogenannter einheitlicher Steuerbescheid für mehrere Steuerpflichtige ergeht etwa, wenn diese im Rahmen ihrer Ehe zusammenveranlagt werden. Darüber hinaus kann ein Steuerbescheid auch von Steuern befreien oder eine beantragte Steuerfestsetzung ablehnen. Als hoheitliche Maßnahme einer Behörde auf dem Gebiet des öffentlichen Rechts – hier des Steuerrechts – zur Regelung eines Einzelfalls – konkret der Feststellung der individuellen Steuerschuld – stellt ein Steuerbescheid einen Verwaltungsakt dar.

Für Bundessteuern in Form von Zoll, Einfuhrsteuer und Verbrauchsteuern wie etwa die Energiesteuer oder Tabaksteuer sowie mittlerweile auch die Kraftfahrzeugsteuer erlassen die Hauptzollämter Steuerbescheide.

Im Falle von Gemeindesteuern wie Grundsteuer, Gewerbesteuer, Hundesteuer und Zweitwohnsitzsteuer ergeht der Steuerbescheid durch die Stadt oder Gemeinde des jeweilige Wohn- bzw. Geschäftssitzes – in Stadtstaaten sind die Finanzämter zuständig. Den entsprechenden Grundlagenbescheid zum Gewerbesteuerbescheid in Form des Gewerbesteuermessbescheids erlassen hingegen ausschließlich die Finanzämter. Dasselbe gilt für die weit überwiegende Zahl der restlichen Steuern.

Form des Steuerbescheids

Ein Steuerbescheid ist laut Abgabenordnung schriftlich zu erteilen, sofern nichts anderes bestimmt ist. Eine entsprechende Ausnahme bildet die elektronische Form. Voraussetzung für einen elektronischen Steuerbescheid ist jedoch eine qualifizierte elektronische Signatur. Weitere Ausnahmen betreffen etwa den Einsatz von Steuerzeichen und Zollbescheide.

Notwendiger Inhalt des Steuerbescheids

Setzt ein Steuerbescheid eine Steuer fest, muss er ihre Art – z. B. Einkommensteuer, Solidaritätszuschlag, Umsatzsteuer, Kfz-Steuer oder Gewerbesteuer – und Höhe nennen sowie den Zeitraum, für den die Steuer jeweils erhoben wird, angeben. Zu nennen ist außerdem der Steuerschuldner und die den Steuerbescheid erlassende Behörde. Bei Fehlen dieser Angaben ist der Steuerbescheid nichtig. Darüber hinaus ist dem Steuerbescheid eine Rechtsbehelfsbelehrung beizufügen. Zur Belehrung gehört die Angabe des zulässigen Rechtsbehelfs, der Behörde, bei der er einzulegen ist, und die dabei einzuhaltende Frist. Bei einer fehlenden oder unvollständigen Rechtsmittelbelehrung erhöht sich die Einspruchsfrist gegen den Steuerbescheid von einem Monat auf ein Jahr ab dem Zeitpunkt seiner Bekanntgabe.

Rechtsbehelfe gegen Steuerbescheid

Einspruch gegen Steuerbescheid

Richtiger Rechtsbehelf gegen einen als fehlerhaft empfundenen Steuerbescheid im Verwaltungsverfahren ist der Einspruch. Der Einspruch ist mit dem Widerspruch bei anderen Verwaltungsakten wie etwa der Versagung einer Baugenehmigung vergleichbar. Der Einspruch führt zu einer erneuten Überprüfung der Steuerfestsetzung. Die Bandbreite möglicher Fehler ist groß. Beispiele im Rahmen der Einkommensteuer sind etwa nicht anerkannte Werbungskosten oder Sonderausgaben, die versagte Annahme einer doppelten Haushaltsführung oder Kinderfreibeträge falsch berücksichtigt wurden.

In der Regel äußern sich Fehler im Rahmen eines Steuerbescheids in einer zu hoch festgesetzten Steuer, die wiederum zu einer zu geringen Steuerrückzahlung führt. Aufgrund der Komplexität des Steuerrechts empfiehlt sich die Überprüfung durch Experten. Ein Steueranwalt bzw. Steuerberater ist hier gerne behilflich. Auch umgekehrt müssen Steuerpflichtige bei einer offensichtlich zu niedrig berechneten Steuer handeln. Da jeder Steuerzahler zur richtigen Steuererklärung verpflichtet ist, droht sonst ein Strafverfahren wegen Steuerhinterziehung.

Grundsätzlich muss der Betroffene den Einspruch schriftlich oder zur Niederschrift bei der zuständigen Behörde einlegen. In der Regel handelt es sich dabei um das zuständige Finanzamt. Bei ordnungsgemäßer Rechtsbehelfsbelehrung muss der Einspruch gegen den Steuerbescheid zudem spätestens einen Monat nach seinem Erhalt dort eingehen. Eine Ausnahme gilt für vorläufige Steuerbescheide, deren Nachprüfung sich die Finanzbehörde ausdrücklich vorbehält.

Bei fehlender bzw. verspäteter Einspruchseinlegung wird ein Steuerbescheid, selbst wenn er fehlerhaft ist, bestandskräftig. Diese Bestandskraft verhindert der Einspruch zunächst. Allenfalls im Rahmen einer Wiederaufnahme besteht dann noch eine geringe Chance, den Steuerbescheid anzugreifen. Auch sonst erlaubt das Steuerrecht nur in wenigen Fällen die Änderung bestandskräftiger Steuerbescheide. Zu diesen gehören:

  • offenbar unrichtige Angaben sowie Schreib- und Rechenfehler in der Steuererklärung,
  • nachträglich bekannt gewordene Tatsachen oder Beweismittel, wenn sie zu einer höheren Steuer führen,
  • bei nachträglich bekannt gewordenen Tatsachen oder Beweismitteln, die zu einer niedrigeren Besteuerung führen, gilt das nur bei fehlendem eigenen Verschulden des betroffenen Steuerzahlers,
  • ein erst nach dem Steuerbescheid vorliegender Grundlagenbescheid, da ein Steuerbescheid auch vor ihm ergehen kann,
  • ein eintretendes Ereignis, das steuerlich für die Vergangenheit wirkt (sog. rückwirkendes Ereignis).

Klage gegen Steuerbescheid

Ist der Einspruch erfolgreich, ändert die Behörde den Bescheid entsprechend ab. Verwirft sie den Einspruch, ist im weiteren Schritt wiederum fristgerecht Klage zum zuständigen Finanzgericht zu erheben. Gegen dessen Entscheidung ist in zweiter Instanz noch Revision zum Bundesfinanzhof möglich.

Steuerbescheid aufgrund Steuerschätzung

Regelmäßig basiert ein Steuerbescheid auf einer zuvor abgegebenen Steuererklärung. Bei nicht bzw. nicht rechtzeitig abgegebener Steuererklärung kann ein Steuerbescheid auch aufgrund einer Steuerschätzung ergehen. Außerdem droht ein Säumniszuschlag. Des Weiteren kann ein Steuerbescheid Folge einer Steuerprüfung sein. Auch hier ist ein Einspruch möglich.

Steuerbescheide unterliegen Steuergeheimnis

Der Inhalt von Steuerbescheiden unterliegt dem Steuergeheimnis. Amtsträger unterliegen einer Schweigepflicht. Ohne eine gesetzliche Erlaubnis dürfen sie aus einem Steuerbescheid gewonnene Kenntnisse nicht offenbaren oder verwerten.

(GUE)

Sie haben ein rechtliches Problem und suchen einen Anwalt in Ihrer Nähe, der Sie bei allen Fragen zum Thema Steuerbescheid umfassend berät? Bei anwalt.de finden Sie ganz einfach die passenden Anwälte für Ihr Rechtsproblem. anwalt.de – eines der führenden Unternehmen in Deutschland für moderne Rechtsberatung und Legal Tech.

Wählen Sie nachfolgend den gewünschten Ort in Ihrer Nähe aus und erhalten Sie eine Auflistung von Kanzleien, die zum Thema Steuerbescheid besondere Kenntnisse besitzen. Detaillierte Informationen zu Ihrem ausgewählten Anwalt oder Ihrer gewählten Anwältin finden Sie auf den einzelnen Kanzleiprofilen.