893 Anwälte für Steuererklärung

Suche wird geladen …

Profil-Bild Rechtsanwalt Dr. Dirk Helwing
sehr gut
Rechtsanwalt Dr. Dirk Helwing
Fachanwaltskanzlei und Steuerberater Dr. Dirk Helwing, Ickerner Str. 38, 44581 Castrop-Rauxel 6391,3 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Fachanwalt Verkehrsrecht • Fachanwalt Steuerrecht • Zivilrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Kaufrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Beratung und Vertretung bei juristischen Fragen im Bereich Steuererklärung bietet Herr Rechtsanwalt Dr. Dirk Helwing
aus 85 Bewertungen Dr Helwing hat mich in einer verehrsrechtlichen Angelegenheit vertreten. Dr.Helwing und sein Team haben mir durch … (28.12.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Gerhard Schmid
RVR Rechtsanwälte, Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Augustenstr. 124, 70197 Stuttgart 6641,0 km
Fachanwalt Steuerrecht • Fachanwalt Arbeitsrecht • Familienrecht • Erbrecht • Unternehmensrecht & Betriebsnachfolge • Grundstücksrecht & Immobilienrecht • Mediation
Bei Rechtsfragen im Bereich Steuererklärung hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Gerhard Schmid
Profil-Bild Rechtsanwalt Olaf Rieger
Kanzlei Olaf Rieger, Apfelstr. 23, 33613 Bielefeld 6445,9 km
Steuerrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Wirtschaftsrecht • Unternehmensrecht & Betriebsnachfolge • Allgemeines Vertragsrecht
Bei juristischen Problemen im Bereich Steuererklärung hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Olaf Rieger
Profil-Bild Rechtsanwalt Manfred Zipper
sehr gut
Rechtsanwalt Manfred Zipper
Rechtsanwälte Zipper & Partner, Wildemannstr. 4, 68723 Schwetzingen 6572,8 km
Geht nicht - gibt’s nicht. Es wird ausgekämpft.
Fachanwalt Strafrecht • Verkehrsrecht • Steuerrecht • Wirtschaftsrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Gewerblicher Rechtsschutz • Medizinrecht
Online-Rechtsberatung
Bei juristischen Fragestellungen im Bereich Steuererklärung steht Ihnen Herr Rechtsanwalt Manfred Zipper gerne zur Verfügung
aus 299 Bewertungen Herr Zipper hat die bewilligung eines Gnadengesuch für mich erreicht! Eine seltene Leistung! (08.02.2024)
Profil-Bild Rechtsanwältin Maître en Droit Esther Remberg-Schimpf
sehr gut
Rechtsanwältin Maître en Droit Esther Remberg-Schimpf
REMBERG-SCHIMPF LEGAL, Am Mönchshof 2, 50935 Köln 6393,2 km
Kompetent - Engagiert - Schnell
Fachanwältin Arbeitsrecht • Fachanwältin Steuerrecht
Online-Rechtsberatung
Bei rechtlichen Fragestellungen im Bereich Steuererklärung steht Ihnen Frau Rechtsanwältin Maître en Droit Esther Remberg-Schimpf gerne zur Verfügung
aus 14 Bewertungen Ich habe Kontakt zu ihr aufgenommen und sie war hilfsbereit. Zu der Beratung selber konnte es jedoch noch nicht kommen (28.07.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt Dr. Adam Dampc
Rechtsanwalt Dr. Adam Dampc
Philipp Rechtsanwälte & Fachanwälte, Kolpingstr. 18, 68165 Mannheim 6562,5 km
Steuerrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Datenschutzrecht • Internationales Wirtschaftsrecht • Strafrecht • Allgemeines Vertragsrecht • Schiedsgerichtsbarkeit
Online-Rechtsberatung
Bei juristischen Fragestellungen im Bereich Steuererklärung steht Ihnen Herr Rechtsanwalt Dr. Adam Dampc gerne zur Verfügung
aus 5 Bewertungen Sachkundige und verbindliche Beratung zum Steuerrecht im Kontext einer Gründung (23.02.2024)
Profil-Bild Rechtsanwalt Dian Kostadinov
Rechtsanwalt Dian Kostadinov
Kostadinov, Georgiev & Partner, Sofronii Vrachanski Str. 2, 4000 Plovdiv, Bulgarien 8060,2 km
Arbeitsrecht • Verkehrsrecht • Steuerrecht • Internationales Recht • Zivilrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht
Herr Rechtsanwalt Dian Kostadinov ist Ihr kompetenter Partner für Rechtsberatung im Bereich Steuererklärung
(28.10.2021) kompetenter RA, der sich in den Fall und die Mandantschaft gut einfühlen kann. Schnelle Reaktion und Bearbeitung …
Profil-Bild Rechtsanwältin Dr. Angelika Maier
sehr gut
Rechtsanwältin Dr. Angelika Maier
MEK-Rechtsanwaelte GbR, Stadtplatz 46, 84453 Mühldorf am Inn 6888,5 km
Fachanwältin Arbeitsrecht • Fachanwältin Steuerrecht
Frau Rechtsanwältin Dr. Angelika Maier unterstützt Sie bei Rechtsproblemen im Bereich Steuererklärung
aus 81 Bewertungen Fr. Dr. Maier hat mich fachlich ausgezeichnet beraten. Ihre herzliche Ausstrahlung war sehr angenehm. Das Kanzleiteam … (13.09.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt Christopher Jones
sehr gut
Rechtsanwalt Christopher Jones
Dittmar Germer Jones + Partner Rechtsanwälte mbB, Bödekerstraße 7, 30161 Hannover 6506,5 km
Fachanwalt Strafrecht • Fachanwalt Steuerrecht • Wirtschaftsrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Medizinrecht
Online-Rechtsberatung
Herr Rechtsanwalt Christopher Jones ist Ihr juristischer Beistand für rechtliche Belange im Bereich Steuererklärung
aus 19 Bewertungen Schnelle Reaktion, kompaktes Wissen, freundliches Auftreten! (17.01.2024)
Profil-Bild Advogada (Rechtsanwältin PT) Vânia Costa Ramos
Advogada (Rechtsanwältin PT) Vânia Costa Ramos
Carlos Pinto de Abreu e Associados – Sociedade de Advogados RL, Alameda Quinta de Santo António 13c, 1600-675 Lissabon, Portugal 5760,8 km
Strafrecht • Internationales Recht • Wirtschaftsrecht • Steuerrecht • Bankrecht & Kapitalmarktrecht • Arzthaftungsrecht
Online-Rechtsberatung
Frau Advogada (Rechtsanwältin PT) Vânia Costa Ramos bietet Ihnen anwaltliche Vertretung im Bereich Steuererklärung
(12.02.2022) Schnell und kompetent
Profil-Bild Rechtsanwältin Dana Freber
Rechtsanwältin Dana Freber
Freber & Partner mbB – Steuerberater und Rechtsanwältin, Wassergasse 28, 55268 Nieder-Olm 6524,0 km
Erbrecht • Steuerrecht
Online-Rechtsberatung
Beratung und Vertretung bei rechtlichen Fragen im Bereich Steuererklärung bietet Frau Rechtsanwältin Dana Freber
(09.08.2023) Frau Freber hat mich in Erbangelegenheiten absolut professionell und engagiert vertreten. Ich fühlte mich sehr gut …
Profil-Bild Rechtsanwalt Heinz Baumgartner
Rechtsanwalt Heinz Baumgartner
Kanzlei Heinz Baumgartner, Podewilsstr. 10, 84028 Landshut 6849,2 km
Fachanwalt Steuerrecht • Erbrecht • Verkehrsrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Strafrecht • Baurecht & Architektenrecht
Herr Rechtsanwalt Heinz Baumgartner vertritt Sie anwaltlich kompetent im Bereich Steuererklärung
Profil-Bild Rechtsanwältin Dipl.-Finanzwirtin (FH) Bettina Knüppel
sehr gut
Rechtsanwältin Dipl.-Finanzwirtin (FH) Bettina Knüppel
Rechtsanwaltskanzlei Bettina Knüppel, Katharinenstr. 31, 23554 Lübeck 6493,5 km
Fachanwältin Steuerrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Bankrecht & Kapitalmarktrecht • Zivilrecht • Kaufrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Frau Rechtsanwältin Dipl.-Finanzwirtin (FH) Bettina Knüppel im Bereich Steuererklärung bietet Beratung und Vertretung
aus 180 Bewertungen Fundiert und kompetent auf mein Anliegen reagiert (22.02.2024)
Profil-Bild Avocat Oussama Bourass
Avocat Oussama Bourass
Oussama Bourass Avocat, 14, Quai Kléber, 67000 Straßburg, Frankreich 6556,8 km
Ihre Rechte, Ihre Interessenvertretung, Ihre Stimme : Unsere Leidenschaft ! -- obourass.avocat@gmail.com
Versicherungsrecht • Steuerrecht • Verkehrsrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Arbeitsrecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht • Markenrecht
Bei juristischen Problemen im Bereich Steuererklärung hilft Ihnen Rechtsanwalt Herr Avocat Oussama Bourass
Profil-Bild Rechtsanwalt Michael Häusele
Rechtsanwalt Michael Häusele
Anwaltskanzlei Hubich, Häusele & Trautner, Raudtener Str. 11, 90475 Nürnberg 6739,6 km
Fachanwalt Verwaltungsrecht • Erbrecht • Steuerrecht • Strafrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Unternehmensrecht & Betriebsnachfolge • Grundstücksrecht & Immobilienrecht
Bei rechtlichen Fragen im Bereich Steuererklärung hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Michael Häusele
Profil-Bild Rechtsanwalt Dr. Christian Cremers
sehr gut
Rechtsanwalt Dr. Christian Cremers
HLB Schumacher Hallermann GmbH Rechtsanwaltsgesellschaft, An der Apostelkirche 4, 48143 Münster 6393,0 km
Rechtsanwalt für Steuer- und Gesellschaftsrecht
Fachanwalt Steuerrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht
Bei rechtlichen Fragen im Bereich Steuererklärung steht Ihnen Herr Rechtsanwalt Dr. Christian Cremers gerne zur Verfügung
aus 11 Bewertungen Herr Cremers hat uns bei der Umwandlung des bestehenden Einzelunternehmens in eine Holding-Struktur begleitet. Wir … (09.09.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Jens Wölke LL.M.
sehr gut
Rechtsanwalt Jens Wölke LL.M.
Engemann & Wölke - Rechtsanwälte, Kollegienwall 17, 49074 Osnabrück 6406,1 km
Arbeitsrecht • Sozialrecht • Verwaltungsrecht • Steuerrecht • Strafrecht • Versicherungsrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht
Herr Rechtsanwalt Jens Wölke LL.M. im Bereich Steuererklärung bietet Beratung und Vertretung
aus 10 Bewertungen Kann ich jedem weiterempfehlen, der einen vertrauenswürdigen Anwalt in der Umgebung sucht. Herr Wölke ist direkt und … (04.02.2021)
Profil-Bild Rechtsanwältin Ulrike Hoffmann
sehr gut
Rechtsanwältin Ulrike Hoffmann
Anwaltskanzlei Dauer | Leuker | Leidel | Hoffmann, Klosterstr. 16, 91301 Forchheim 6717,9 km
Fachanwältin Bankrecht & Kapitalmarktrecht • Erbrecht • Familienrecht • Baurecht & Architektenrecht • Steuerrecht • Versicherungsrecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht
Bei rechtlichen Fragen im Bereich Steuererklärung steht Ihnen Frau Rechtsanwältin Ulrike Hoffmann gerne zur Verfügung
aus 24 Bewertungen Bei Frau RA Hoffmann fühlte ich mich stets gut beraten, was für mich zu einem guten Abschluss führte. Ich kann Frau … (12.02.2024)
Profil-Bild Rechtsanwalt Edgar Gärtner
Rechtsanwalt Edgar Gärtner
Kanzlei Gärtner Slania Rechtsanwälte in Bürogemeinschaft, Viktoriastr. 28, 68165 Mannheim 6562,3 km
Fachanwalt Strafrecht • Steuerrecht • Wirtschaftsrecht • Medizinrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht
Beratung und Vertretung bei juristischen Fragen im Bereich Steuererklärung bietet Herr Rechtsanwalt Edgar Gärtner
Profil-Bild Rechtsanwalt Dr. Christoph Mecking
sehr gut
Rechtsanwalt Dr. Christoph Mecking
Kanzlei Dr. Christoph Mecking, Eisenacher Str. 29a, 10781 Berlin 6720,5 km
Vereinsrecht & Verbandsrecht • Erbrecht • Steuerrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Unternehmensrecht & Betriebsnachfolge • Mediation
Herr Rechtsanwalt Dr. Christoph Mecking vertritt Sie anwaltlich kompetent im Bereich Steuererklärung
aus 18 Bewertungen Als Studierende einer privatwirtschaftlich organisierten Hochschule waren wir gezwungen, uns für unsere studentische … (17.07.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt Johannes Haufs-Brusberg
sehr gut
Rechtsanwalt Johannes Haufs-Brusberg
Rechtsanwälte Haufs-Brusberg & Kollegen GbR, Böhmerstr. 10a, 54290 Trier 6429,0 km
Fachanwalt Steuerrecht • Fachanwalt Strafrecht • Wirtschaftsrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Familienrecht • Verkehrsrecht
Herr Rechtsanwalt Johannes Haufs-Brusberg – Ihr kompetenter Anwalt für den Bereich Steuererklärung
aus 12 Bewertungen Anwalt Haufs-Brusberg, nimmt sich Zeit, alles verständlich zu erklären. Damit sind die positiven und etwaige, … (22.01.2024)
Profil-Bild Abogada und Rechtsanwältin Lotta Hilgers
sehr gut
Abogada und Rechtsanwältin Lotta Hilgers
LH legal advice S.L., San Vicente Mártir, 71-10, 46007 Valencia, Spanien 6415,9 km
Wir legen Wert auf eine persönliche Betreuung unserer Mandanten.
Erbrecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht • Baurecht & Architektenrecht • Steuerrecht
Frau Abogada und Rechtsanwältin Lotta Hilgers bietet im Bereich Steuererklärung Rechtsberatung und Vertretung
aus 14 Bewertungen Habe bis jetzt nur kurz Kontakt gehabt. Es wurde umgehend geantwortet und schon in sehr wichtigen Dingen beraten. Wie … (28.01.2024)
Profil-Bild Rechtsanwalt Thomas Hansen
Rechtsanwalt Thomas Hansen
Oehlmann Rechtsanwälte – Fachanwälte – Steuerberater, Am Stadtwald 27, 99974 Mühlhausen/Thüringen 6602,4 km
Fachanwalt Steuerrecht • Fachanwalt Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Arbeitsrecht • Wettbewerbsrecht • IT-Recht • Wirtschaftsrecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht
Bei rechtlichen Fragen im Bereich Steuererklärung steht Ihnen Herr Rechtsanwalt Thomas Hansen gerne zur Verfügung
Profil-Bild Rechtsanwalt Steuerberater Martin Seidel LL.M Taxation
sehr gut
Rechtsanwalt Steuerberater Martin Seidel LL.M Taxation
MÜLLER SEIDEL VOS - Rechtsanwälte Steuerberater, Breite Straße 147-151, 50667 Köln 6395,6 km
Fachanwalt Bankrecht & Kapitalmarktrecht • Steuerrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht
Herr Rechtsanwalt Steuerberater Martin Seidel LL.M Taxation hilft Ihnen anwaltlich kompetent im Bereich Steuererklärung
aus 21 Bewertungen RA Seidel und Kolleg*innen haben mich von Anfang an stets freundlich und mit herausragender Fachkompetenz in der Klage … (23.03.2022)

Rechtstipps von Anwälten zum Thema Steuererklärung

Fragen und Antworten

  • Steuererklärung: Wann sollte ich einen Rechtsanwalt um Rat bitten?
    Das Thema Steuererklärung umfasst zahlreiche rechtliche Vorschriften, mit denen man im alltäglichen Leben selten in Berührung kommt. Insbesondere wenn Sie unsicher sind, welche Rechte und Pflichten Ihnen zustehen, wann Sie Einspruch gegen eine Entscheidung erheben sollten oder ob es sich lohnt, gerichtlich vorzugehen, sollten Sie sich so früh wie möglich an einen Anwalt wenden. Außerdem lohnt sich immer der Gang zum Anwalt, wenn es darum geht, Dokumente auf Fehler zu überprüfen oder neue rechtssicher zu erstellen. Ein Rechtsanwalt beantwortet alle Fragen zum Thema Steuererklärung und erarbeitet gemeinsam mit Ihnen sinnvolle und nachhaltige Lösungen.
  • Steuererklärung: Was kann ein Anwalt für mich tun?
    Streitigkeiten in Zusammenhang mit Steuererklärung sind leider keine Seltenheit und oftmals führen Gespräche mit der gegnerischen Seite zu keiner praktikablen Lösung. In solchen Fällen ist es sinnvoll, sich an einen in diesem Bereich erfahrenen Anwalt zu wenden. Er überprüft sämtliche Schreiben, unterstützt Sie bei der Erstellung rechtssicherer Dokumente und übernimmt die Kommunikation mit der gegnerischen Partei. Außerdem ist ein Anwalt mit sämtlichen Fristen bestens vertraut, wenn es darum geht, eine Stellungnahme fristgerecht abzugeben oder die Widerspruchsfrist einzuhalten. Ist keine außergerichtliche Lösung möglich, so vertritt er Ihre Ansprüche mit Nachdruck vor dem zuständigen Gericht.
  • Was kostet eine Erstberatung beim Anwalt?
    Für eine Erstberatung beim Anwalt müssen Privatpersonen maximal 190 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer bezahlen. Umfasst das Erstgespräch auch ein Gutachten, dann darf der Rechtsanwalt höchstens 250 Euro plus Umsatzsteuer verlangen. Eine höhere Gebühr ist nur dann möglich, wenn Sie das explizit mit dem Anwalt vereinbart haben. Damit Sie mehr Planungssicherheit und keine bösen Überraschungen haben, informieren Sie sich einfach vor dem ersten Beratungstermin nach der Höhe der Anwaltskosten.

    Wenn Sie kein Geld für einen Anwalt haben, verzichten Sie trotzdem nicht auf eine professionelle juristische Beratung! In solchen Fällen können Sie einen Beratungsschein oder Prozesskostenhilfe beantragen.
  • Ich kann mir keinen Gerichtsprozess leisten, was nun?
    Wenn Sie die Gerichtskosten nicht selbst zahlen können und Ihre Rechtsschutzversicherung diese nicht übernehmen will, hilft Ihnen die Prozesskostenhilfe weiter. In solchen Fällen bezahlt der Staat entweder ganz oder teilweise die Gerichtskosten, sowie die Kosten für den eigenen Rechtsanwalt. Dafür müssen Sie einen Antrag schriftlich beim zuständigen Gericht stellen. Es ist dabei empfehlenswert, das Formular „Erklärung über die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse bei Prozess- oder Verfahrenskostenhilfe“ auszufüllen und alle wichtigen Unterlagen, wie etwa Ihren aktuellen Arbeitslosengeldbescheid, beizulegen. Sie können Ihren Antrag auch persönlich bei der Geschäftsstelle des Gerichts einreichen, insbesondere dann, wenn Sie noch offene Fragen haben.

    Wichtig zu wissen: Nicht immer ist ein Antrag auf Prozesskostenhilfe möglich. Beispielsweise gibt es im Strafrecht für den Angeklagten keine Prozesskostenhilfe.

Die Steuererklärung dient dazu, um im Wege der Veranlagung die ordnungsgemäße Besteuerung von steuerpflichtigen natürlichen und juristischen Personen sicherzustellen. Aus diesem Grund sind sie in den meisten Fällen regelmäßig für einen bestimmten Veranlagungszeitraum dazu verpflichtet, durch eigene Angaben die Grundlagen für die jeweilige Festsetzung der jeweils zu zahlenden Steuer mitzuteilen.

Besondere Ereignisse verpflichten zudem zu außerordentlichen Steuererklärungen wie etwa hinsichtlich eventuell zu zahlender Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer. So ist im Fall einer empfangenen Erbschaft von den Erben eine Erbschaftsteuererklärung bzw. bei einer Schenkung vom Beschenkten eine Schenkungsteuererklärung abzugeben.

Bei Nichtabgabe, fehlenden oder unplausiblen Angaben droht insbesondere Gewerbetreibenden und Freiberuflern die Anordnung einer Betriebsprüfung durch das Finanzamt.

Arten der Steuererklärung

Zu den bekanntesten Arten der Steuererklärung zählen die Einkommensteuererklärung und die Umsatzsteuererklärung bzw. Umsatzsteuer-Voranmeldung. Hinzukommen Steuererklärungen, die Gewerbesteuer und die Körperschaftsteuer betreffen. Auch die Lohnsteueranmeldung stellt eine Steuererklärung dar. Außerdem sind Personengesellschaften oder Einzelunternehmen bei abweichender örtlicher Zuständigkeit einer Behörde bei Feststellung von Grundlagen für die Einkommensbesteuerung zu einer Steuererklärung verpflichtet.

Diese Steuererklärungen müssen regelmäßig erfolgen. Eine bekannte Abgabefrist ist der 31. Mai, der etwa für die Einkommensteuererklärung gilt. Besteht keine Abgabepflicht ist trotzdem die freiwillige Abgabe der Steuererklärung möglich. Die Fälle der Freiwilligkeit reduzieren sich jedoch auf wenige Ausnahmen. So führt bereits ein Nebenjob mit einem Nebenverdienst von mehr als 410 Euro im Jahr zur Abgabepflicht. Auch eingetragene Freibeträge verpflichten zur Steuererklärung.

Ob Abgabepflicht oder nicht, sinnvoll ist die Abgabe immer, wenn steuerbegünstigende Umstände vorliegen, weil das Finanzamt sonst keine Kenntnis davon erlangt. So etwa bei über der Werbungkostenpauschale liegenden Werbungskosten, wie etwa der Kosten für ein heimisches Arbeitszimmer oder der Pendlerpauschale bzw. Entfernungspauschale. Des Weiteren können sich Sonderausgaben vorteilhaft bei der Steuer auswirken. Auch Nebenkosten bei der Miete lassen sich absetzen. Ein weiterer Grund kann eine geschlossene Ehe oder Lebenspartnerschaft sein, die die Zusammenveranlagung bei der Einkommensteuer ermöglicht. Müssen Partner mehrere Haushalte führen, spielt vor allem die doppelte Haushaltsführung eine Rolle. Aufgrund der Steuererklärung führt das Finanzamt in bestimmten Fällen eine Günstigerprüfung durch. Dies betrifft etwa Kinderfreibeträge und Kindergeld oder bei Kapitalerträgen etwa in Form von Zinsen hinsichtlich der Abgeltungsteuer. Auch bei freiwilliger Abgabe ist die Inanspruchnahme eventueller Steuervorteile in zeitlicher Hinsicht nicht unbegrenzt möglich. Angaben lassen sich maximal bis zu vier Jahre nach Ende des jeweiligen Veranlagungszeitraums geltend machen. Zur Steuererklärung gehören natürlich auch belastende Angaben. Geldwerter Vorteil, wie er sich etwa durch einen Dienstwagen ergibt, wirkt sich bei Anwendung der 1-Prozent-Regelung direkt aus und erfordert keine besonderen Angaben. Stattdessen kann aber zur Feststellung der tatsächlichen Kosten auch ein Fahrtenbuch geführt werden, das jedoch mit mehr Aufwand verbunden ist.

Elektronische Abgabe der Steuererklärung

In immer mehr Fällen ist die Abgabe nur noch elektronisch möglich. Die Verwaltung bietet hierfür das Programm ELSTER an, dass die Abgabe über das Internet ermöglicht. Verpflichtend ist die elektronische Abgabe unter anderem hinsichtlich der Mehrwertsteuer für Umsatzsteuer-Voranmeldungen, im Falle einer Kapitalanlage für die Kapitalertragsteuer-Voranmeldung oder eine zu erstellende Einnahmeüberschussrechnung ab dem Wirtschaftsjahr 2011.

Einspruch gegen Steuerbescheid

Infolge der abgegebenen Steuererklärung erhält der Erklärende einen Steuerbescheid, der seine jeweilige Steuerlast feststellt. Wer damit nicht einverstanden ist, muss Einspruch dagegen einlegen. Lehnt das zuständige Finanzamt diesen ab, so wird eine Klage vor dem Finanzgericht notwendig.

Folgen bei verspäteter bzw. nicht abgegebener Steuererklärung

Bei verspäteter Abgabe der Steuererklärung erfolgt in der Regel ein Säumniszuschlag. Bei Nichtabgabe einer Steuererklärung droht zudem eine Steuerschätzung, der normalerweise die Aufforderung zur Abgabe der Steuererklärung vorausgeht. Die Schätzung fällt dabei in der Regel zulasten des Steuerpflichtigen aus. Das heißt, dass sich aufgrund der getroffenen Annahmen in der Regel eine höhere Besteuerung als bei Abgabe der Steuererklärung ergibt. Selbst wenn sich eine günstigere Besteuerung ergibt, befreit dies den Erklärungspflichtigen nicht von der Abgabe. Denn diese besteht nicht nur unabhängig vom Ergebnis der Steuerschätzung fort. Lässt ein Steuerpflichtiger es auf der fehlerhaften für ihn vorteilhaften Schätzung beruhen, droht zudem ein Ermittlungsverfahren wegen Steuerhinterziehung.

Da Steuerverfahrensrecht wie materielles Steuerrecht hochkomplex sind, empfiehlt sich hier besonders das Heranziehen von Fachleuten. Bei der Erstellung der Steuererklärung ist ein Steuerberater hilfreich. Er kann nicht nur weitere Steuervorteile entdecken. Auch die Abgabefrist für manche Steuererklärungen verschiebt sich auf diese Weise um mehrere Monate in der Regel bis ans Jahresende. Bei rechtlichen Problemen ist insbesondere ein Steueranwalt die richtige Anlaufstelle. Er übernimmt die gerichtliche und außergerichtliche Vertretung im Rahmen eines Steuerstreits oder falls Konsequenzen durch das Steuerstrafrecht droht. Das gilt vor allem aber nicht zuletzt dann, wenn dem Mandanten wegen einer vorgeworfenen Steuerhinterziehung ein Strafverfahren droht, das bei ungünstigem Ausgang zu einer Geldstrafe oder gar Freiheitsstrafe führen kann. Falls eine noch nicht entdeckte Steuerhinterziehung vorliegt, ist fachlicher Rat vor allem bei der Formulierung einer Selbstanzeige ratsam. Denn dabei begangene Fehler gefährden die damit verfolgte Straffreiheit.

(GUE)

Sie haben ein rechtliches Problem und suchen einen Anwalt in Ihrer Nähe, der Sie bei allen Fragen zum Thema Steuererklärung umfassend berät? Bei anwalt.de finden Sie ganz einfach die passenden Anwälte für Ihr Rechtsproblem. anwalt.de – eines der führenden Unternehmen in Deutschland für moderne Rechtsberatung und Legal Tech.

Wählen Sie nachfolgend den gewünschten Ort in Ihrer Nähe aus und erhalten Sie eine Auflistung von Kanzleien, die zum Thema Steuererklärung besondere Kenntnisse besitzen. Detaillierte Informationen zu Ihrem ausgewählten Anwalt oder Ihrer gewählten Anwältin finden Sie auf den einzelnen Kanzleiprofilen.