Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

BETA
Jetzt unverbindliche Angebote von Anwälten erhalten!
1
Ihren Fall schildern
2
Anwälte melden sich
3
Passenden Anwalt auswählen
Der Standort konnte nicht bestimmt werden.
Der Standort konnte nicht bestimmt werden.
BETA
Jetzt unverbindliche Angebote von Anwälten erhalten!

3.446 Anwälte für Bürgschaft

BETA
Jetzt unverbindliche Angebote von Anwälten erhalten!
1
Ihren Fall schildern
2
Anwälte melden sich
3
Passenden Anwalt auswählen

Suche wird geladen …

Profil-Bild Rechtsanwalt Dominik Steidle
sehr gut
Rechtsanwalt Dominik Steidle
Kanzlei WBK - Wahlster-Bode und Köppert PartG mbB Rechtsanwälte, Edmund-Zimmermann-Straße 7, 86470 Thannhausen 6752.0124110324 km
Erbrecht • Familienrecht • Zivilrecht • Kaufrecht • Unterhaltsrecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Online-Rechtsberatung
Herr Rechtsanwalt Dominik Steidle hilft Ihnen anwaltlich kompetent im Bereich Bürgschaft
aus 68 Bewertungen Schnelle Antwortzeit und sehr ausführliche Antwort. (24.01.2023)
Profil-Bild Rechtsanwältin Britt Schieferdecker-Donat
sehr gut
Rechtsanwältin Britt Schieferdecker-Donat
Rechtsanwaltskanzlei Schieferdecker-Donat, Hans-Poeche-Straße 5, 04103 Leipzig 6719.6611737374 km
Fachanwältin Verkehrsrecht • Arbeitsrecht • Erbrecht • Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Strafrecht • Zivilrecht
Bei rechtlichen Fragen im Bereich Bürgschaft hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Britt Schieferdecker-Donat
aus 10 Bewertungen 5 Sterne (05.10.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Frank Röthemeyer
sehr gut
Rechtsanwalt Frank Röthemeyer
Anwaltskanzlei Frank Röthemeyer, Friedrichstr. 28, 72336 Balingen 6645.4042507476 km
Fachanwalt Verkehrsrecht • Arbeitsrecht • Strafrecht • Zivilrecht • Versicherungsrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht
Online-Rechtsberatung
Bei rechtlichen Fragen im Bereich Bürgschaft hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Frank Röthemeyer
aus 22 Bewertungen Ich war rundum zufrieden! (22.03.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Alexander Kunz
Kanzlei Kunz, Balanstr. 55/VIII, 81541 München 6834.3223823249 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Baurecht & Architektenrecht • Zivilrecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht
Juristische Fragen im Bereich Bürgschaft beantwortet Herr Rechtsanwalt Alexander Kunz
aus 5 Bewertungen Herr Kunz hatz mich in einer Abfindungsklage vertreten. Am Anfang hat es nicht gut für mich ausgesehen. Aber nach … (20.08.2021)
Profil-Bild Rechtsanwältin Katharina Völkl
Rechtsanwältin Völkl, Ziegelofenweg 42a, 67346 Speyer 6567.3249673869 km
Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Zivilrecht
Ihre kompetente Frau Rechtsanwältin Katharina Völkl für Rechtsfragen rund um den Bereich Bürgschaft
Profil-Bild Rechtsanwalt Benjamin Reimold
sehr gut
Rechtsanwalt Benjamin Reimold
Kanzlei Benjamin Reimold, Kämmererstr. 22, 67547 Worms 6547.4796340238 km
Arbeitsrecht • Sozialrecht • Zivilrecht
Online-Rechtsberatung
Kompetente Beratung und Vertretung im Bereich Bürgschaft bietet Herr Rechtsanwalt Benjamin Reimold
aus 78 Bewertungen Ansprechpartner Nr. 1in Sache Arbeitsrecht. Herr Reimold nimmt sich Zeit ist einfühlsam und erklärt genau die … (06.05.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Ralf Brandhoff
Rechtsanwalt Ralf Brandhoff
Wagner Brandhoff Viertel Fachanwälte, Rudolf-Breitscheid-Str. 11a, 04600 Altenburg 6739.9505924384 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Baurecht & Architektenrecht • Zivilrecht • Werkvertragsrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht
Herr Rechtsanwalt Ralf Brandhoff - Ihr rechtlicher Beistand im Bereich Bürgschaft
Profil-Bild Rechtsanwältin Carina Krautstrunk
sehr gut
Rechtsanwältin Carina Krautstrunk
Mühlenbein und Kollegen, Bahnhofstr. 4, 59929 Brilon 6478.0772967179 km
Fachanwältin Arbeitsrecht • Arzthaftungsrecht • Sozialrecht • Zivilrecht • Versicherungsrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Frau Rechtsanwältin Carina Krautstrunk - Ihr juristischer Beistand im Bereich Bürgschaft
aus 45 Bewertungen Ich möchte keine grossen Worte schreiben.Aber meine Erfahrung mit Frau Krautstrunk war einfach nur SUPER.Sie hat mir … (01.02.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt André Paul Landherr
sehr gut
Rechtsanwalt André Paul Landherr
Anwaltskanzlei Landherr Rechtsanwälte und Fachanwälte, Königstr. 50, 33330 Gütersloh 6442.3536701517 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Fachanwalt Verkehrsrecht • Erbrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Zivilrecht • Versicherungsrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Online-Rechtsberatung
Herr Rechtsanwalt André Paul Landherr im Bereich Bürgschaft bietet Beratung und Vertretung
aus 26 Bewertungen Umgehen und so weit ich es beurteilen konnte kompetent geantwortet. (21.03.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Dr. György Arányi
sehr gut
Kanzlei Dr. Arányi, Budapest, Stollár Béla u., 4, 1055, Ungarn 7349.0454747171 km
Erbrecht • Familienrecht • Strafrecht • Zivilrecht • Kaufrecht • Zwangsvollstreckungsrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Bei juristischen Fragen im Bereich Bürgschaft unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. György Arányi
aus 15 Bewertungen Wir haben Dr. Aranyi beauftragt als Strafverteidiger. Wir selber leben in Deutschland er hat mein Mann in Ungarn … (02.01.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt Martin Helmut Zumpf
Rechtsanwalt Martin Helmut Zumpf
RONNEBURGER:ZUMPF Rechtsanwälte für Medienrecht und gewerbliche Schutzrechte, Bozener Straße 21, 10825 Berlin 6720.1198463442 km
Fachanwalt Urheberrecht & Medienrecht • Wettbewerbsrecht • IT-Recht • Markenrecht • Zivilrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Gewerblicher Rechtsschutz
Kompetente Rechtsberatung und Vertretung im Bereich Bürgschaft bietet Herr Rechtsanwalt Martin Helmut Zumpf
Profil-Bild Rechtsanwalt Peter Buhmann
sehr gut
Rechtsanwalt Peter Buhmann
Buhmann Rechtsanwälte, Innsbrucker Str. 37, 10825 Berlin 6720.747167541 km
Fachanwalt Steuerrecht • Fachanwalt Insolvenzrecht & Sanierungsrecht • Arbeitsrecht • Erbrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Bankrecht & Kapitalmarktrecht • Zivilrecht
Herr Rechtsanwalt Peter Buhmann hilft Ihnen anwaltlich kompetent im Bereich Bürgschaft
aus 52 Bewertungen Herr Buhmann ist sehr höflich, kompetent und arbeitet schnell. Ich wurde über jeden Schritt informiert und sehr gut … (14.09.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Claus Heigl
Rechtsanwalt Claus Heigl
Heigl & Hartmann Anwaltskanzlei, Gabriele-Münter-Str. 5, 82110 Germering 6818.7553019116 km
Fachanwalt Familienrecht • Arbeitsrecht • Erbrecht • Verkehrsrecht • Zivilrecht • Betreuungsrecht
Bei Rechtsfragen im Bereich Bürgschaft hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Claus Heigl
(29.03.2022) + Fachkenntnis Persönlichkeit
Profil-Bild Rechtsanwältin Sandra C. Schweitzer LL.M.
sehr gut
Rechtsanwältin Sandra C. Schweitzer LL.M.
SCS Rechtsanwaltskanzlei, Spieser Str. 87, 66583 Spiesen-Elversberg 6482.1376458443 km
Fachanwältin Bankrecht & Kapitalmarktrecht • Zivilrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Bei rechtlichen Fragen im Bereich Bürgschaft steht Ihnen Frau Rechtsanwältin Sandra C. Schweitzer LL.M. gerne zur Verfügung
aus 18 Bewertungen Absolut kompetent! Trotz des rel. geringen Streitwertes 100% engagiert. Nimmt sich Zeit für Gespräch / Beratung, was … (03.01.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt Uwe Raddatz Fachanwalt für Strafrecht
sehr gut
Rechtsanwalt Uwe Raddatz Fachanwalt für Strafrecht
Rechtsanwaltskanzlei Uwe Raddatz, Adolf-Friedrich-Str. 39, 17235 Neustrelitz 6660.5888271591 km
Fachanwalt Strafrecht • Arbeitsrecht • Erbrecht • Familienrecht • Verkehrsrecht • Zivilrecht • Jagdrecht
Herr Rechtsanwalt Uwe Raddatz Fachanwalt für Strafrecht hilft Ihnen anwaltlich kompetent im Bereich Bürgschaft
aus 25 Bewertungen In verkehrsrechtlicher Hinsicht musste ich zum ersten Mal in meinem Leben eine anwaltliche Beratung in Anspruch … (16.12.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Egon Lutomsky
sehr gut
Rechtsanwalt Egon Lutomsky, Zum Sebaldsbrücker Bahnhof 2a, 28309 Bremen 6422.2119620518 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Verkehrsrecht • Zwangsvollstreckungsrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht
Herr Rechtsanwalt Egon Lutomsky ist Ihnen bei rechtlichen Fragen im Bereich Bürgschaft gerne behilflich
aus 22 Bewertungen hätte nicht besser laufen können Vielen Dank (30.01.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt Timo Seßler
sehr gut
Rechtsanwalt Timo Seßler
Rechtsanwälte Schwaninger & Schmale, Kriegsstr. 45, 76133 Karlsruhe 6579.6788160368 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Zivilrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Herr Rechtsanwalt Timo Seßler ist Ihr kompetenter Partner für Fragen rund um Bürgschaft
aus 10 Bewertungen Wir sind sehr zufrieden mit der Beratung (19.10.2021)
Profil-Bild Rechtsanwältin Kerstin Reddemann
sehr gut
Rechtsanwältin Kerstin Reddemann
Kanzlei Kerstin Reddemann, Marktplatz 2, 83527 Haag in Oberbayern 6870.6005427081 km
Arbeitsrecht • Erbrecht • Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Zivilrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Bei rechtlichen Fragestellungen im Bereich Bürgschaft steht Ihnen Frau Rechtsanwältin Kerstin Reddemann gerne zur Verfügung
aus 11 Bewertungen Frau Reddemann ist sehr nett ,Ich habe mich von Anfang an bei ihr gut aufgehoben & beraten gefühlt. Meine … (24.01.2022)
Profil-Bild Rechtsanwältin Lara Siegmann
sehr gut
Rechtsanwältin Lara Siegmann
Blatt & Kollegen Rechtsanwälte, Hauptbahnhofstraße 2, 97424 Schweinfurt 6647.8715533717 km
Arbeitsrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Reiserecht • Zivilrecht • Kaufrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Urheberrecht & Medienrecht
Bei rechtlichen Fragen im Bereich Bürgschaft hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Lara Siegmann
aus 17 Bewertungen Sehr kompetent und immer sehr freundlich. Viel Verständnis für die Lage des Mandanten. Der Vorgang wurde mit Erfolg … (24.12.2022)
Profil-Bild Rechtsanwältin Tatjana Burat
Kanzlei Tatjana Burat, Burchardtstr. 17, 20095 Hamburg 6467.834554859 km
Arbeitsrecht • Arzthaftungsrecht • Zivilrecht • Medizinrecht
Frau Rechtsanwältin Tatjana Burat ist Ihr kompetenter Partner für Rechtsberatung im Bereich Bürgschaft
(24.03.2022) Schnelle Kompetenz erfolgreich
Profil-Bild Rechtsanwalt Beelal Ahmad
Rechtsanwalt Beelal Ahmad
CADMUS Partnerschaftsgesellschaft mbB, Heidenkampsweg 74-76, 20097 Hamburg 6469.6089377441 km
Arbeitsrecht • Familienrecht • Verkehrsrecht • Markenrecht • Zivilrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht
Herr Rechtsanwalt Beelal Ahmad - Ihr juristischer Beistand im Bereich Bürgschaft
(25.09.2022) Ich wurde sehr gut beraten im Fach Verträge von Herrn Ahmad
Profil-Bild Rechtsanwalt Marko Jonuleit
sehr gut
Rechtsanwalt Marko Jonuleit
Rechtsanwaltskanzlei Jonuleit, Bernauer Straße 56, 16515 Oranienburg 6701.0429694628 km
Arbeitsrecht • Erbrecht • Verwaltungsrecht • IT-Recht • Zivilrecht • Urheberrecht & Medienrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Rechtsfragen im Bereich Bürgschaft beantwortet Herr Rechtsanwalt Marko Jonuleit
aus 13 Bewertungen Die Zusammenarbeit mit Herrn Jonuleit war sehr freundlich und angenehm. Rückrufe oder Antworten per Mail geschehen … (17.06.2022)
Profil-Bild Rechtsanwältin Iris Kissing
sehr gut
Kanzlei Iris Kissing, Elfriedenstr. 27, 45130 Essen 6377.5202264035 km
Arbeitsrecht • Erbrecht • Familienrecht • Verkehrsrecht • Zivilrecht
Frau Rechtsanwältin Iris Kissing unterstützt Sie bei Rechtsproblemen im Bereich Bürgschaft
aus 23 Bewertungen Vielen Dank für die schnelle Hilfe und Beratung. Frau Kissing ist sachlich und sehr hilfsbereit, kann Frau Kissing … (12.01.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt Falk-Christian Barzik
sehr gut
Rechtsanwalt Falk-Christian Barzik
Rechtsanwaltskanzlei Barzik, Kaiserstr. 20, 44135 Dortmund 6403.4988988975 km
Recht und Steuern aus einer Hand
Arbeitsrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Steuerrecht • Strafrecht • Zivilrecht
Herr Rechtsanwalt Falk-Christian Barzik unterstützt Sie bei Rechtsproblemen im Bereich Bürgschaft
aus 53 Bewertungen Super freundliches Telefongespräch mit hilfreichen tips. Vielen Dank (24.01.2023)

Rechtstipps von Anwälten zum Thema Bürgschaft

Der Bundesgerichtshof hatte folgenden Fall zu entscheiden (Sachverhalt verkürzt): Die klagende Bank gewährte einer GmbH & Co KG (im Folgenden Schuldner) ein verzinsliches Darlehen. Für dieses ... Weiterlesen
Viele Gründer wollen den Haftungsschirm einer GmbH, schrecken aber vor der Einzahlung des Stammkapitals zurück und entscheiden sich deshalb für eine UG (haftungsbeschränkt). Vielleicht einige ... Weiterlesen
Alle Jahre wieder verklagt die ZPÜ (Zentralstelle für private Überspielungsrechte) massenhaft Unternehmen vor der Schiedsstelle nach dem VGG am DPMA (Deutsches Patent- und Markenamt), auf ... Weiterlesen
Eine selbstschuldnerische Bürgschaft ist eine „riskante“ Form der Bürgschaft, welche dem Bürgschaftsgläubiger hohe Sicherheit bietet und für den Bürgen im Gegenzug ein hohes Risiko bedeutet. ... Weiterlesen
Die crème de la crème unserer Wirtschaftsbosse sitzt irgendwo im Vorstand, meinen Sie? Ja, das kann man schon so sagen. Wie wird man eigentlich Vorstand, und was steht denn so in den ... Weiterlesen
Wann macht die Praxis-GmbH Sinn? Die meisten deutschen Unternehmer entscheiden sich bei der Unternehmensgründung für die Rechtsform der GmbH. Auch Ärzte können theoretisch eine Praxis-GmbH ... Weiterlesen
Heute einmal etwas Formales. Da können Sie Ihren Vertrag oder Ihr Kündigungsschreiben noch so kunstvoll formulieren. Wenn Sie die gesetzlich vorgeschriebene Form nicht einhalten, dann ist das Ding ... Weiterlesen
Sie haben sich durch jahrelange Arbeit Vermögen aufgebaut? Schützen Sie es frühzeitig vor Krisenzeiten!! Ein frühzeitiges Absichern von Privatvermögen sollte stets erfolgen. Wie kann man den ... Weiterlesen
Ende August meldete sich ein Betroffener aus dem Großraum Ulm bei der Kanzlei AdvoAdvice, der aufgrund eines negativen Schufa-Eintrages Probleme bei einer Immobilienfinanzierung hatte. Durch die ... Weiterlesen

Fragen und Antworten

  • Bürgschaft: Wann sollte ich einen Rechtsanwalt um Rat bitten?
    Das Thema Bürgschaft umfasst zahlreiche rechtliche Vorschriften, mit denen man im alltäglichen Leben selten in Berührung kommt. Insbesondere wenn Sie unsicher sind, welche Rechte und Pflichten Ihnen zustehen, wann Sie Einspruch gegen eine Entscheidung erheben sollten oder ob es sich lohnt, gerichtlich vorzugehen, sollten Sie sich so früh wie möglich an einen Anwalt wenden. Außerdem lohnt sich immer der Gang zum Anwalt, wenn es darum geht, Dokumente auf Fehler zu überprüfen oder neue rechtssicher zu erstellen. Ein Rechtsanwalt beantwortet alle Fragen zum Thema Bürgschaft und erarbeitet gemeinsam mit Ihnen sinnvolle und nachhaltige Lösungen.
  • Bürgschaft: Was kann ein Anwalt für mich tun?
    Streitigkeiten in Zusammenhang mit Bürgschaft sind leider keine Seltenheit und oftmals führen Gespräche mit der gegnerischen Seite zu keiner praktikablen Lösung. In solchen Fällen ist es sinnvoll, sich an einen in diesem Bereich erfahrenen Anwalt zu wenden. Er überprüft sämtliche Schreiben, unterstützt Sie bei der Erstellung rechtssicherer Dokumente und übernimmt die Kommunikation mit der gegnerischen Partei. Außerdem ist ein Anwalt mit sämtlichen Fristen bestens vertraut, wenn es darum geht, eine Stellungnahme fristgerecht abzugeben oder die Widerspruchsfrist einzuhalten. Ist keine außergerichtliche Lösung möglich, so vertritt er Ihre Ansprüche mit Nachdruck vor dem zuständigen Gericht.
  • Was kostet eine Erstberatung beim Anwalt?
    Für eine Erstberatung beim Anwalt müssen Privatpersonen maximal 190 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer bezahlen. Umfasst das Erstgespräch auch ein Gutachten, dann darf der Rechtsanwalt höchstens 250 Euro plus Umsatzsteuer verlangen. Eine höhere Gebühr ist nur dann möglich, wenn Sie das explizit mit dem Anwalt vereinbart haben. Damit Sie mehr Planungssicherheit und keine bösen Überraschungen haben, informieren Sie sich einfach vor dem ersten Beratungstermin nach der Höhe der Anwaltskosten.

    Wenn Sie kein Geld für einen Anwalt haben, verzichten Sie trotzdem nicht auf eine professionelle juristische Beratung! In solchen Fällen können Sie einen Beratungsschein oder Prozesskostenhilfe beantragen.
  • Welche Kosten übernimmt die Rechtsschutzversicherung?
    Eine Rechtsschutzversicherung deckt in der Regel die Prozesskosten ab, also vor allem die Anwaltskosten und die Gerichtskosten. Wurde ein Sachverständiger mit der Erstellung eines Gutachtens beauftragt, muss die Rechtsschutzversicherung sein Honorar unter Umständen ebenfalls bezahlen. Unterliegt der Versicherte vor Gericht, sind grundsätzlich auch die Kosten des Gegners von der Rechtsschutzversicherung zu übernehmen. Die Rechtsschutzversicherung zahlt allerdings nicht immer! Aufgrund der vielen Leistungsausschlüsse sollte man stets einen Blick in die Versicherungsbedingungen werfen bzw. bei der Versicherung nachfragen, ob sie im betreffenden Fall einstandspflichtig ist.

Bei einer Bürgschaft nach den §§ 765 ff. BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) verpflichtet sich der Bürge, für die Schulden eines anderen einzustehen. Voraussetzung für eine wirksame Bürgschaft ist daher zunächst ein Rechtsgeschäft zwischen „dem anderen" - das ist der Hauptschuldner - und dessen Gläubiger. Um sich vor der Zahlungsunfähigkeit des Hauptschuldners zu schützen, verlangt der Gläubiger meist eine Sicherheitsleistung, was z. B. neben einer Grundschuld oder Hypothek auch eine Bürgschaft sein kann.

Gläubiger und Bürge schließen einen Vertrag - den sog. Bürgschaftsvertrag. Er bedarf der Schriftform, der Bürge muss ihn also persönlich unterschreiben. Ansonsten liegt ein Formmangel vor, der zur Nichtigkeit des Vertrages führt. Des Weiteren muss der Vertrag unter anderem den Willen des Bürgen enthalten, für die Schuld eines anderen einstehen zu wollen. Außerdem sollten sowohl der Schuldner als auch der Gläubiger sowie die Hauptschuld - z. B. aus einem Mietvertrag, Werkvertrag, Kaufvertrag oder Darlehensvertrag - genannt werden. Der Bürge übernimmt mit Abschluss des Bürgschaftsvertrags eine eigene Schuld. Wie hoch die Schuld ist, hängt grundsätzlich von der Hauptverbindlichkeit ab. Erwirbt der Hauptschuldner z. B. Immobilien für zwei Millionen Euro, beträgt die Forderung des Gläubigers gegen den Bürgen im Fall der Insolvenz des Hauptschuldners ebenfalls zwei Millionen Euro - sofern der Betrag nicht in einer sog. Höchstbetragsbürgschaft begrenzt wurde.

Im Verhältnis Hauptschuldner - Bürge liegt zumeist ein Auftrag oder ein Geschäftsbesorgungsvertrag vor. Eine Schenkung als Rechtsgrund wird nur angenommen, wenn der Bürge darauf verzichtet, das von ihm an den Gläubiger gezahlte Geld vom Hauptschuldner zurückzuverlangen.

Die bekannteste Form der Bürgschaft ist die sog. selbstschuldnerische Bürgschaft nach § 773 BGB. Hierbei verzichtet der Bürge auf die sog. Einrede der Vorausklage. Das bedeutet, dass der Gläubiger sofort vom Bürgen die Zahlung verlangen kann, ohne zuvor beim Hauptschuldner eine Zwangsvollstreckung bzw. Zwangsversteigerung durchzuführen. Der Gläubiger spart sich also viel Zeit und auch Kosten, die er im Fall einer Klage oder von einem Mahnverfahren hätte aufwenden müssen.

Bei Sittenwidrigkeit nach § 138 I BGB ist die Bürgschaft nichtig. Sittenwidrigkeit wird in der Regel angenommen bei

  • emotionaler Verbundenheit des Bürgen zum Hauptschuldner (z. B. Ehegatte, Partner einer Lebensgemeinschaft oder Kinder) und
  • bewusstem Ausnutzen einer seelischen Zwangslage oder der fehlenden geschäftlichen Erfahrenheit des Bürgen durch den Gläubiger oder
  • krasser finanzieller Überforderung des Bürgen. Das wäre der Fall, wenn der Bürge mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit aus seinem pfändbaren Einkommen nicht einmal die Zinsen der Hauptschuld zahlen könnte, bzw.
  • Übersicherung der Forderung.

Bei sog. Gesellschafterbürgschaften wird jedoch keine geschäftliche Unerfahrenheit angenommen. Schließlich hat der Bürge - zumeist der Geschäftsführer oder ein Gesellschafter - in diesem Fall ausreichend Einblick in das Unternehmen und maßgeblichen Einfluss darauf. Außerdem wird er zumeist eigene wirtschaftliche Interessen mit der Übernahme einer Bürgschaft verfolgen.

Die Bürgschaft spielt vor allem im Bankrecht eine große Rolle. Denn eine Bank will - bevor sie einen Kredit bzw. ein Darlehen vergibt - zunächst eine Sicherheit, um zu verhindern, dass sie das Risiko der Zahlungsunfähigkeit ihres Schuldners trägt. Übrigens: Die Banken verlangen in der Regel, dass der Bürge eine selbstschuldnerische Bürgschaft übernimmt. Relevant wird die Bürgschaft auch im Mietrecht. Fürchtet der Vermieter, dass die Miete ihm nicht oder nur unregelmäßig überwiesen wird, kann er eine sog. Mietbürgschaft verlangen. Bei einem Mietrückstand kann er dann vom Bürgen den ausstehenden Betrag verlangen.

Die Bürgschaft erlischt unter anderem, wenn die Hauptforderung getilgt wurde oder der Gläubiger darauf verzichtet. Dagegen wird die Bürgschaft nicht beendet, wenn der Bürge verstirbt. Vielmehr muss sein Erbe bei Inanspruchnahme durch den Gläubiger zahlen.

Bei Erfüllung der Forderung durch den Bürgen geht diese nach § 774 I BGB auf den Bürgen über. Das bedeutet, dass nun der Bürge vom Hauptschuldner die Tilgung der Schuld verlangen kann. Dieser kann jedoch jede Einwendung oder Einrede - z. B. Verjährung - gegen die Hauptforderung und aus dem Verhältnis zwischen ihm und dem Bürgen entgegensetzen.

(VOI)

Sie haben ein rechtliches Problem und suchen einen Anwalt in Ihrer Nähe, der Sie bei allen Fragen zum Thema Bürgschaft umfassend berät? Bei anwalt.de finden Sie ganz einfach die passenden Anwälte für Ihr Rechtsproblem. anwalt.de – eines der führenden Unternehmen in Deutschland für moderne Rechtsberatung und Legal Tech.

Wählen Sie nachfolgend den gewünschten Ort in Ihrer Nähe aus und erhalten Sie eine Auflistung von Kanzleien, die zum Thema Bürgschaft besondere Kenntnisse besitzen. Detaillierte Informationen zu Ihrem ausgewählten Anwalt oder Ihrer gewählten Anwältin finden Sie auf den einzelnen Kanzleiprofilen.