255 Anwälte für Zwangsversteigerung

Suche wird geladen …

Profil-Bild Rechtsanwältin Rita Heuser
sehr gut
Rechtsanwaltskanzlei Rita Heuser, Sauerbruchstr. 1, 65203 Wiesbaden 6519.5828382838 km
Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Internationales Recht • Zivilrecht • Zwangsvollstreckungsrecht • Opferhilfe
Frau Rechtsanwältin Rita Heuser hilft Ihnen anwaltlich kompetent im Bereich Zwangsversteigerung
aus 25 Bewertungen Frau Heuser hat mich über ein Jahr im Scheidungsverfahren begleitet. Ich wurde von ihr kompetent vertreten und die … (02.12.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt Jan-Christoph Zettler LL.M.
sehr gut
Kanzlei Jan-Christoph Zettler, Jean-Pierre-Jungels-Straße 4, 55126 Mainz 6518.4242098163 km
Fachanwalt Versicherungsrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Kaufrecht • Zwangsvollstreckungsrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht • Allgemeines Vertragsrecht
Herr Rechtsanwalt Jan-Christoph Zettler LL.M. vertritt Sie bei rechtlichen Fragen im Bereich Zwangsversteigerung
aus 17 Bewertungen Völlig unbefangen durch Internetrecherche zu dem Kontakt gelangt. Fachlich kompetent, emphatisch und … (24.10.2023)
Profil-Bild Rechtsanwältin Jenny Gerth
Rechtsanwältin Jenny Gerth
Kanzlei Gerth, Limburger Str. 140, 65582 Diez 6491.5405141587 km
Ihr zuverlässiger Partner im Inkassorecht
Forderungseinzug & Inkassorecht • Zwangsvollstreckungsrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Zivilrecht
Online-Rechtsberatung
Rechtliche Fragen im Bereich Zwangsversteigerung beantwortet Frau Rechtsanwältin Jenny Gerth
Profil-Bild Rechtsanwalt Oliver R. Klein
Rechtsanwalt Oliver R. Klein
Klein | Rechtsanwälte, Auguste-Kirchhoff-Straße 3, 66117 Saarbrücken 6476.1889818598 km
Arbeitsrecht • Familienrecht • Verkehrsrecht • Strafrecht • Wirtschaftsrecht • Zwangsvollstreckungsrecht
Online-Rechtsberatung
Herr Rechtsanwalt Oliver R. Klein bietet Rat und Unterstützung im Bereich Zwangsversteigerung
aus 8 Bewertungen Herr Rechtsanwalt Klein hat einen der wichtigsten Prozesse in meinem Leben sehr erfolgreich zum Abschluss gebracht. … (20.11.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt István Cocron B. A.
Rechtsanwalt István Cocron B. A.
CLLB Rechtsanwälte Cocron, Liebl, Leitz, Braun, Kainz, Sittner Partnerschaft, Panoramastr. 1, 10178 Berlin 6722.7325300822 km
Bankrecht & Kapitalmarktrecht • Insolvenzrecht & Sanierungsrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Zwangsvollstreckungsrecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht
Herr Rechtsanwalt István Cocron B. A. bietet Rat und Unterstützung im Bereich Zwangsversteigerung
Profil-Bild Rechtsanwalt Klaus F. Hessel
sehr gut
Kanzlei Klaus F. Hessel, Samlandweg 7, 42799 Leichlingen (Rheinland) 6392.4291352452 km
Der Spezialist für Zwangsversteigerungsrecht
Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Zwangsvollstreckungsrecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht
Herr Rechtsanwalt Klaus F. Hessel ist Ihr juristischer Beistand für rechtliche Belange im Bereich Zwangsversteigerung
aus 24 Bewertungen Zuferlässig und schnell (30.12.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt Dipl.-Jur. Univ. Rouven Colbatz
Rechtsanwalt Dipl.-Jur. Univ. Rouven Colbatz
Colbatz & Gall Rechtsanwälte, Erhardstr. 16, 92637 Weiden in der Oberpfalz 6790.2856102796 km
Fachanwalt Strafrecht • Verwaltungsrecht • Steuerrecht • IT-Recht • Beamtenrecht • Zwangsvollstreckungsrecht
Herr Rechtsanwalt Dipl.-Jur. Univ. Rouven Colbatz bietet Rat und Unterstützung im Bereich Zwangsversteigerung
(23.09.2021) Top Anwalt , der mich Heute vorm AG Landshut verteitigt hat und es zu einem Freispruch kam. Wir hätten uns beide den …
Profil-Bild Rechtsanwalt Hans Forster
sehr gut
Kanzlei Hans Forster, Stadtplatz 12, 84137 Vilsbiburg 6866.5531478182 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Strafrecht • Zwangsvollstreckungsrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht • Allgemeines Vertragsrecht
Herr Rechtsanwalt Hans Forster unterstützt Sie bei Rechtsproblemen im Bereich Zwangsversteigerung
aus 13 Bewertungen der schnelle Kontakt und die kompetente Beratung (20.07.2022)
Profil-Bild Rechtsanwältin Alexandra Epure LL.M.
Rechtsanwältin Alexandra Epure LL.M.
Anwaltskanzlei Epure & Lohmann, Ion Ghica 4, 030046 Bukarest, Rumänien 7991.8526558366 km
Fachanwältin Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Internationales Recht • Markenrecht • Zivilrecht • Kaufrecht • Zwangsvollstreckungsrecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht
Frau Rechtsanwältin Alexandra Epure LL.M. bietet Rat und Unterstützung im Bereich Zwangsversteigerung
aus 7 Bewertungen Thank You so much Miss Epure. You helped us so good and we would again work with You. Luiza + Jan (02.06.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt Chris Mohr geb. Glowatzki
sehr gut
Rechtsanwalt Chris Mohr geb. Glowatzki
Kanzlei JWK - Rechtsanwälte in Bürogemeinschaft, Lange Straße 11, 71063 Sindelfingen 6633.8576534903 km
Erbrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Zwangsvollstreckungsrecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Herr Rechtsanwalt Chris Mohr geb. Glowatzki - Ihr rechtlicher Beistand im Bereich Zwangsversteigerung
aus 29 Bewertungen Herr Rechtsanwalt Chris Mohr hat mich durch seine hohe fachliche Kompetenz sehr gut zu meinem Anliegen beraten. Die … (09.04.2024)
Profil-Bild Rechtsanwalt René Pager
Rechtsanwalt Pager, Ferdinand-Lassalle-Straße 2, 04109 Leipzig 6718.3325654343 km
Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Bankrecht & Kapitalmarktrecht • Zivilrecht • Zwangsvollstreckungsrecht • Betreuungsrecht
Herr Rechtsanwalt René Pager ist Ihnen bei rechtlichen Fragen im Bereich Zwangsversteigerung gerne behilflich
(02.06.2021) Herr Pager reagiert sofort auf Belange, vergab zügig einen Termin. Seine Art ist sehr direkt und auf den Punkt …
Profil-Bild Rechtsanwalt Wadim Gertsev
sehr gut
Kanzlei Wadim Gertsev, Tymoshenka Str. 29, Kiew, 04205, Ukraine 7841.5878871691 km
Verantwortung und Gerechtigkeit stehen für uns an erster Stelle!
Fachanwalt Erbrecht • Fachanwalt Familienrecht • Internationales Recht • Zivilrecht • Zwangsvollstreckungsrecht • Internationales Wirtschaftsrecht
Bei rechtlichen Fragen im Bereich Zwangsversteigerung hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Wadim Gertsev
aus 24 Bewertungen Habe Herrn Gertsev im Rahmen eines internationalen Rechtsstreites kennengelernt und mit ihm gearbeitet.Ein sehr … (20.02.2024)
Profil-Bild Anwalt Volkhard Hente
Anwalt Volkhard Hente
Kanzlei Volkhard Hente, 75, avenue des Vosges, 67000 Straßburg, Frankreich 6556.7295876143 km
Erbrecht • Steuerrecht • Insolvenzrecht & Sanierungsrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Wirtschaftsrecht • Zwangsvollstreckungsrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht
Bei juristischen Fragen im Bereich Zwangsversteigerung unterstützt Sie Herr Anwalt Volkhard Hente
Profil-Bild Rechtsanwältin Susanne Riemek-Krüger
sehr gut
Kanzlei Riemek-Krüger, Schulstr. 47, 44289 Dortmund 6412.7871234544 km
Fachanwältin Strafrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Sozialrecht • Zivilrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht • Zwangsvollstreckungsrecht • Urheberrecht & Medienrecht
Online-Rechtsberatung
Frau Rechtsanwältin Susanne Riemek-Krüger bietet Ihnen anwaltliche Vertretung im Bereich Zwangsversteigerung
aus 14 Bewertungen Äusserst kompetente und engagierte Rechtsanwältin (08.02.2024)
Profil-Bild Rechtsanwältin Anna Bettina Hamann
sehr gut
Familienrechtskanzlei Hamann, Nonnenstr. 11a, 04229 Leipzig 6717.5626484005 km
Fachanwältin Familienrecht • Erbrecht • Zwangsvollstreckungsrecht • Mediation • Unterhaltsrecht • Allgemeines Vertragsrecht • Schiedsgerichtsbarkeit
Frau Rechtsanwältin Anna Bettina Hamann vertritt Sie anwaltlich kompetent im Bereich Zwangsversteigerung
aus 45 Bewertungen Frau Anna B. Hamann war immer für offene Fragen ein sehr guter Ansprechpartner, sie hat alles geregelt bei meiner … (20.03.2024)
Profil-Bild Rechtsanwalt Markus Bungter
sehr gut
Rechtsanwalt Markus Bungter
steuerwerk PartG mbB, Engelblecker Straße 178-180, 41066 Mönchengladbach 6352.6695138391 km
Ich stehen für Werte, die schon immer etwas wert waren.
Fachanwalt Erbrecht • Fachanwalt Familienrecht • Zwangsvollstreckungsrecht
Herr Rechtsanwalt Markus Bungter bietet Ihnen anwaltliche Vertretung im Bereich Zwangsversteigerung
aus 29 Bewertungen Ich suchte Herr Bungter bereits vor sieben Jahren das erste Mal auf und damals wie heute hat er stets alle Ziele … (18.03.2024)
Profil-Bild Rechtsanwalt Patrick P. de Backer
sehr gut
Rechtsanwalt Patrick P. de Backer
Rechtsanwaltskanzlei und Fachanwaltskanzlei für Arbeitsrecht De Backer, Klettenbergstr. 14, 60322 Frankfurt am Main 6544.3874400613 km
Lieber gleich zum Spezialisten, denn …guter Rat zahlt sich aus!
Fachanwalt Arbeitsrecht • Erbrecht • Bankrecht & Kapitalmarktrecht • IT-Recht • Zwangsvollstreckungsrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Schwerbehindertenrecht
Herr Rechtsanwalt Patrick P. de Backer ist Ihr juristischer Beistand für rechtliche Belange im Bereich Zwangsversteigerung
aus 78 Bewertungen Ich bin Herrn Rechtsanwalt Patrick de Backer sehr dankbar, dass sich mein Schufa-Score erheblich verbessert hat und … (14.12.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt Markus Nöbel
Rechtsanwalt Markus Nöbel
Rechtsanwaltskanzlei Markus Nöbel, Kerpstr. 11, 53844 Troisdorf 6413.4713280543 km
Arbeitsrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Zwangsvollstreckungsrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Bei juristischen Fragestellungen im Bereich Zwangsversteigerung steht Ihnen Herr Rechtsanwalt Markus Nöbel gerne zur Verfügung
(30.10.2018) Sehr schnelle genaue Analyse mit plausiblen Ratschlägen, die man als Ratsuchender gut versteht und umsetzen kann. Ich …
Profil-Bild Anwalt Andrej Pipus
Anwaltskanzlei Andrej Pipuš, Ul. talcev 15, Maribor 2000, Slowenien 7185.8906191434 km
Wirtschaftsrecht • Zwangsvollstreckungsrecht • Internationales Recht • Zivilrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Allgemeines Vertragsrecht • Arbeitsrecht
Online-Rechtsberatung
Bei rechtlichen Fragen im Bereich Zwangsversteigerung steht Ihnen Herr Anwalt Andrej Pipus gerne zur Verfügung
aus 5 Bewertungen Die Rechtsberatung von Andrej Pipus war exzellent. Es ging um die Vollstreckung einer nicht bezahlten Rechnung. Dank … (05.09.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt Murat Aydin
sehr gut
Kirch & Aydin, Barlstraße 12, 56856 Zell (Mosel) 6450.9698034484 km
Fachanwalt Familienrecht • Fachanwalt Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Erbrecht • Zwangsvollstreckungsrecht • Unterhaltsrecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Herr Rechtsanwalt Murat Aydin – Ihr kompetenter Anwalt für den Bereich Zwangsversteigerung
aus 42 Bewertungen Sehr freundlich und hilfsbereit top Leistung ich kann weiter empfehlen (23.02.2024)
Profil-Bild Rechtsanwältin Petra Gutowski
sehr gut
Rechtsanwältin Petra Gutowski
BREUER • GUTOWSKI, Bahnhofstr. 30, 42499 Hückeswagen 6411.3183635159 km
Fachanwältin Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Fachanwältin Verkehrsrecht • Kaufrecht • Zwangsvollstreckungsrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Frau Rechtsanwältin Petra Gutowski ist Ihnen bei rechtlichen Fragen im Bereich Zwangsversteigerung gerne behilflich
aus 13 Bewertungen Kompetente Beratung (19.05.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt Christoph Klüppel
Rechtsanwalt Christoph Klüppel
Kanzlei Klüppel & Kollegen, Schulstr. 1, 49170 Hagen 6404.7801875456 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Fachanwalt Familienrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Zivilrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Zwangsvollstreckungsrecht
Bei juristischen Fragestellungen im Bereich Zwangsversteigerung steht Ihnen Herr Rechtsanwalt Christoph Klüppel gerne zur Verfügung
Profil-Bild Rechts- und Fachanwalt Hans G. Fritsche
Rechts- und Fachanwalt Hans G. Fritsche
KSB INTAX v. Bismarck Rechtsanwälte Wirtschaftsprüfer Steuerberater PartGmbB, Lüerstraße 10-12, 30175 Hannover 6507.277914269 km
Hoffnung ist keine Strategie
Fachanwalt Insolvenzrecht & Sanierungsrecht • Bankrecht & Kapitalmarktrecht • Zwangsvollstreckungsrecht
Online-Rechtsberatung
Herr Rechts- und Fachanwalt Hans G. Fritsche - Ihr rechtlicher Beistand im Bereich Zwangsversteigerung
aus 5 Bewertungen Meine Erfahrungen mit Herrn Rechtsanwalt Fritsche waren absolut und durchweg positiv. Ein sehr netter Mensch der mir … (26.01.2024)
Profil-Bild Rechtsanwältin Noelle Will
Rechtsanwältin Noelle Will
Kanzlei Will, Immermannstr. 11, 40210 Düsseldorf 6372.516084693 km
Fachanwältin Bankrecht & Kapitalmarktrecht • Insolvenzrecht & Sanierungsrecht • Zwangsvollstreckungsrecht
Bei rechtlichen Fragestellungen im Bereich Zwangsversteigerung steht Ihnen Frau Rechtsanwältin Noelle Will gerne zur Verfügung

Rechtstipps von Anwälten zum Thema Zwangsversteigerung

Fragen und Antworten

  • Zwangsversteigerung: Wann sollte ich einen Rechtsanwalt um Rat bitten?
    Das Thema Zwangsversteigerung umfasst zahlreiche rechtliche Vorschriften, mit denen man im alltäglichen Leben selten in Berührung kommt. Insbesondere wenn Sie unsicher sind, welche Rechte und Pflichten Ihnen zustehen, wann Sie Einspruch gegen eine Entscheidung erheben sollten oder ob es sich lohnt, gerichtlich vorzugehen, sollten Sie sich so früh wie möglich an einen Anwalt wenden. Außerdem lohnt sich immer der Gang zum Anwalt, wenn es darum geht, Dokumente auf Fehler zu überprüfen oder neue rechtssicher zu erstellen. Ein Rechtsanwalt beantwortet alle Fragen zum Thema Zwangsversteigerung und erarbeitet gemeinsam mit Ihnen sinnvolle und nachhaltige Lösungen.
  • Zwangsversteigerung: Was kann ein Anwalt für mich tun?
    Streitigkeiten in Zusammenhang mit Zwangsversteigerung sind leider keine Seltenheit und oftmals führen Gespräche mit der gegnerischen Seite zu keiner praktikablen Lösung. In solchen Fällen ist es sinnvoll, sich an einen in diesem Bereich erfahrenen Anwalt zu wenden. Er überprüft sämtliche Schreiben, unterstützt Sie bei der Erstellung rechtssicherer Dokumente und übernimmt die Kommunikation mit der gegnerischen Partei. Außerdem ist ein Anwalt mit sämtlichen Fristen bestens vertraut, wenn es darum geht, eine Stellungnahme fristgerecht abzugeben oder die Widerspruchsfrist einzuhalten. Ist keine außergerichtliche Lösung möglich, so vertritt er Ihre Ansprüche mit Nachdruck vor dem zuständigen Gericht.
  • Welche Kosten übernimmt die Rechtsschutzversicherung?
    Eine Rechtsschutzversicherung deckt in der Regel die Prozesskosten ab, also vor allem die Anwaltskosten und die Gerichtskosten. Wurde ein Sachverständiger mit der Erstellung eines Gutachtens beauftragt, muss die Rechtsschutzversicherung sein Honorar unter Umständen ebenfalls bezahlen. Unterliegt der Versicherte vor Gericht, sind grundsätzlich auch die Kosten des Gegners von der Rechtsschutzversicherung zu übernehmen. Die Rechtsschutzversicherung zahlt allerdings nicht immer! Aufgrund der vielen Leistungsausschlüsse sollte man stets einen Blick in die Versicherungsbedingungen werfen bzw. bei der Versicherung nachfragen, ob sie im betreffenden Fall einstandspflichtig ist.
  • Was sollte ich vor dem Erstgespräch tun?
    Mit einem Erstgespräch haben Sie die Möglichkeit, eine Ersteinschätzung Ihres Rechtsfalls zu erhalten. Je besser Sie sich vorbereiten, desto genauer kann Ihr Rechtsanwalt die Sach- und Rechtslage beurteilen. Überlegen Sie deswegen vor dem ersten Beratungsgespräch, welche Unterlagen wichtig sind und bringen Sie diese mit. Eventuell wäre es sogar sinnvoll, diese vorab per Mail an Ihren Anwalt zu schicken. Notieren Sie sich außerdem alle Informationen, die für Ihren Fall relevant sind und Ihr Anwalt unbedingt wissen muss, damit er eine objektive Einschätzung abgeben kann.

    Wichtig zu wissen: Ein Erstgespräch beim Rechtsanwalt ist leider nicht immer kostenlos. Deshalb klären Sie im Voraus, welche Kosten für Sie anfallen werden, damit es keine bösen Überraschungen gibt.

Bei der Zwangsversteigerung wird zumeist wegen einer Forderung in unbewegliches Vermögen - z. B. ein Grundstück oder eine Eigentumswohnung - vollstreckt. Grund ist meistens, dass der Eigentümer der zu versteigernden Sache - etwa wegen Insolvenz oder Arbeitsunfähigkeit - seine Schulden nicht beglichen hat. Seinem Gläubiger stehen verschiedene Möglichkeiten offen, um wieder an sein Geld zu kommen, etwa die Zwangsvollstreckung in das bewegliche Vermögen des Schuldners in Form der Pfändung durch den Gerichtsvollzieher oder auch die Zwangsversteigerung. Letztere kommt vor allem in Betracht, wenn z. B. eine Lohnpfändung oder Pfändung von wertvollem Hausrat des Schuldners den Gläubiger nicht befriedigen kann. Im Rahmen der Zwangsversteigerung ist stets das ZVG - Zwangsversteigerungsgesetz - zu beachten.

Der Gläubiger muss die Zwangsversteigerung beim zuständigen Amtsgericht beantragen. Liegen ferner die Voraussetzungen einer Zwangsvollstreckung - Vollstreckungstitel, Vollstreckungsklausel sowie deren Zustellung an den Schuldner - vor, erlässt das Gericht einen sog. Anordnungsbeschluss. Er ist mit der Beschlagnahme einer beweglichen Sache gleichzustellen, sodass eine Veräußerung des Gegenstandes durch den Schuldner bzw. Verwertung durch einen anderen Gläubiger nun nicht mehr zulässig ist. Ferner wird das Vollstreckungsgericht im Grundbuch vermerken lassen, dass das betreffenden Grundstück zwangsversteigert wird. Nun wird ein - zumeist vom Gericht beauftragter - Sachverständiger den Verkehrswert des Grundstücks ermitteln. Auch wird ein Termin für die Zwangsversteigerung anberaumt, der allen Verfahrensbeteiligten - etwa Gläubiger, Schuldner sowie Personen, zu deren Gunsten eine Grundschuld, Hypothek oder Dienstbarkeit im Grundbuch eingetragen wurde - mitgeteilt werden muss. Ferner wird in Zeitungen oder im Internet sowie im Amtsblatt des Gerichtsbezirks auf den Termin hingewiesen. Die Zwangsversteigerung wird übrigens vom Rechtspfleger nach § 3 Nr. 1i Rechtspflegergesetz durchgeführt.

Der Termin der Zwangsversteigerung besteht aus dem Bekanntmachungsteil, der Bietstunde - die mindestens 30 Minuten dauern muss - und der Verhandlung über den Zuschlag. Wichtig in diesem Zusammenhang ist, dass zunächst stets das sog. geringste Gebot festgelegt werden muss, das aus dem Bargebot und den Rechten besteht, die Dritten an dem Grundstück noch zustehen. Wurde etwa zugunsten eines anderen Gläubigers, wie z. B. einer Bank, zur Sicherung von einem Darlehen eine erstrangige Grundschuld ins Grundbuch eingetragen, muss die Höhe der Grundschuld beim geringsten Gebot berücksichtigt werden. Manche Rechte können jedoch erlöschen, wenn sie dem des vollstreckenden Gläubigers nachrangig sind, z. B. ein Wohnrecht.

Den Zuschlag erhält der Meistbietende, sofern das Gericht sein Angebot dreimal verkündet hat und keine höheren Gebote abgegeben wurden. Unter Umständen kann der Zuschlag aber versagt werden. Das ist unter anderem der Fall, wenn die Einstellung der Zwangsversteigerung bewilligt wurde oder das Gebot unterhalb von 50 % bzw. 70 % des Verkehrswerts liegt. Ab dem Moment, wenn der Zuschlag vom Gericht verkündet wird, erhält der Meistbietende das Eigentum an der versteigerten Sache. War die Immobilie vermietet, tritt der Erwerber wie nach einem „normalen" Hauskauf auch in das Mietverhältnis ein. Zieht er einen Umzug in das Gebäude in Betracht, muss er Eigenbedarf anmelden und eine Kündigung vom Mietvertrag aussprechen. Bewohnte allerdings der Schuldner selbst das Haus, stellt der Zuschlagsbeschluss des Gerichts einen Räumungstitel dar. Der Erwerber muss also nicht erst Räumungsklage einreichen. Des Weiteren hat der Zuschlag Auswirkungen im Steuerrecht. So muss der Erwerber Grunderwerbsteuer zahlen. Außerdem hat er die Gerichtskosten für den Zuschlagsbeschluss zu übernehmen und das Bargebot zu verzinsen. Übrigens: Nach § 67 ZVG kann nach der Zwangsversteigerung eine Sicherheitsleistung in Höhe von zehn Prozent des Verkehrswerts vom Erwerber verlangt werden. Verlangen kann das aber nur ein Verfahrensbeteiligter, dessen Recht beeinträchtigt werden würde, falls der Erwerber nicht zahlen sollte. Zu beachten ist ferner, dass der Erwerber - sollte er nach der Zuschlagsverkündung einen Mangel bzw. diverse Baumängel an der ersteigerten Immobilie entdecken - keine Gewährleistung verlangen kann.

Neben der „normalen" Zwangsversteigerung ist aber auch die sog. Teilungsversteigerung möglich. Hier wird kein Geldbetrag geschuldet; vielmehr ist eine Eigentümergemeinschaft so zerstritten, dass sich die Betroffenen nicht darüber einigen können, ob und wie das unbewegliche Vermögen verwertet werden soll, z. B. frühere Ehepartner, die nach der Scheidung ihrer Ehe noch immer Miteigentümer ihrer gemeinsam erworbenen Immobilien sind, sog. Bruchteilsgemeinschaft. Auch bei einer Erbengemeinschaft ist häufig ein Streit der Erben in Bezug auf den Nachlass vorprogrammiert. Hier kann jeder Miteigentümer unabhängig von der Größe seines Anteils die Teilungsversteigerung beantragen.

Wurde rechtzeitig in z. B. einem Vertrag geregelt, was im Streitfall mit dem Vermögen passieren soll, kann eine Teilversteigerung verhindert werden. So kann etwa ein Ehepaar in einem Ehevertrag oder einer Scheidungsvereinbarung regeln, wer das Haus im Falle der Ehescheidung bekommen oder ob es an einen Dritten verkauft werden soll. Dagegen könnte etwa der Erblasser im Testament oder einem Erbvertrag die Erbauseinandersetzung - für eine gewisse Zeit - ausschließen.

(VOI)

Sie haben ein rechtliches Problem und suchen einen Anwalt in Ihrer Nähe, der Sie bei allen Fragen zum Thema Zwangsversteigerung umfassend berät? Bei anwalt.de finden Sie ganz einfach die passenden Anwälte für Ihr Rechtsproblem. anwalt.de – eines der führenden Unternehmen in Deutschland für moderne Rechtsberatung und Legal Tech.

Wählen Sie nachfolgend den gewünschten Ort in Ihrer Nähe aus und erhalten Sie eine Auflistung von Kanzleien, die zum Thema Zwangsversteigerung besondere Kenntnisse besitzen. Detaillierte Informationen zu Ihrem ausgewählten Anwalt oder Ihrer gewählten Anwältin finden Sie auf den einzelnen Kanzleiprofilen.