Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Der Standort konnte nicht bestimmt werden.
Der Standort konnte nicht bestimmt werden.

1.389 Anwälte für Baurecht & Architektenrecht

Suche wird geladen …

Profil-Bild Rechtsanwalt Dr. Christian Otto
Rechtsanwalt Dr. Christian Otto
Otto & von Stetten Rechtsanwälte
Freisinger Str. 6, 85435 Erding 6.848,0 km
Fachanwalt Baurecht & Architektenrecht • Erbrecht • Familienrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Ihr kompetenter Herr Rechtsanwalt Dr. Christian Otto für Rechtsfragen rund um den Bereich Baurecht & Architektenrecht
Profil-Bild Rechtsanwalt Mag. Dr. jur. axel k. goller
5,0 (3 Bewertungen) | Rechtsanwalt Dr. Goller
Marienthaler Str. 18, 08060 Zwickau 6.759,8 km
Schwerbehindertenrecht • Zivilrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Erbrecht • Familienrecht • Verwaltungsrecht • Baurecht & Architektenrecht
Herr Rechtsanwalt Mag. Dr. jur. axel k. goller vertritt Sie anwaltlich kompetent im Bereich Baurecht & Architektenrecht
16.01.2022
Ich war sehr zufrieden mit der Kanzelei und wurde sehr gut beraten. Ein sehr netter Anwalt, aber auch seine Sekretärin …
Sie sind Anwalt und möchten hier gefunden werden?
Profil-Bild Rechtsanwalt Reinhard Seitz
5,0 (1 Bewertung) | Rechtsanwaltskanzlei Seitz
Landsberger Str. 18, 82256 Fürstenfeldbruck 6.811,4 km
Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Baurecht & Architektenrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Werkvertragsrecht • Betreuungsrecht • Pferderecht
Herr Rechtsanwalt Reinhard Seitz ist Ihr kompetenter Partner für Rechtsfragen rund um Baurecht & Architektenrecht
25.10.2010
Freundlich, kompetent. Ich habe mich sehr gut betreut gefühlt und hatte immer das Gefühl, alles verstanden zu haben.
Profil-Bild Rechtsanwalt Jörg Kummerlöw
Rechtsanwalt Jörg Kummerlöw
5,0 (1 Bewertung) | Kummerlöw Anwaltskanzlei
Ferdinand-Avenarius-Str. 8, 01277 Dresden 6.826,5 km
Wir lösen Ihre Rechtsprobleme!
Fachanwalt Verkehrsrecht • Fachanwalt Vergaberecht • Arbeitsrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Baurecht & Architektenrecht
Online-Rechtsberatung
Herr Rechtsanwalt Jörg Kummerlöw ist Ihr Ansprechpartner für Baurecht & Architektenrecht
29.05.2015
schnelle Reaktion, Unfallschaden wurde schnell abgewickelt, ich wurde immer über alle Vorgänge und Schreiben zeitnah …
Profil-Bild Rechtsanwalt Markus Koerentz LL.M.
5,0 (2 Bewertungen) | marko-baurecht.de
Marienburger Str. 22, 50968 Köln 6.402,5 km
Fachanwalt Baurecht & Architektenrecht • Mediation • Grundstücksrecht & Immobilienrecht
Rechtsfragen im Bereich Baurecht & Architektenrecht beantwortet Herr Rechtsanwalt Markus Koerentz LL.M.
15.08.2014
Herr Koerentz hat unsere Situation mit einem nicht korrekt leistenden Handwerker sehr gut analysiert und uns über …
Profil-Bild Rechtsanwältin Sina Bremer
Rechtsanwältin Sina Bremer
Kanzlei Sina Bremer
Straße der Freundschaft 14, 39397 Kroppenstedt 6.626,9 km
Arbeitsrecht • Familienrecht • Verkehrsrecht • Baurecht & Architektenrecht • Kaufrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Frau Rechtsanwältin Sina Bremer unterstützt Sie bei Rechtsproblemen im Bereich Baurecht & Architektenrecht
Profil-Bild Rechtsanwältin Victoria Meixner
Rechtsanwältin Victoria Meixner
Dr. Lommer & Partner Rechtsanwälte
Maximilianstr. 45, 80538 München 6.836,0 km
Arbeitsrecht • Erbrecht • Baurecht & Architektenrecht • Steuerrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Wirtschaftsrecht
Beratung und Vertretung bei juristischen Fragen im Bereich Baurecht & Architektenrecht bietet Frau Rechtsanwältin Victoria Meixner
Profil-Bild Rechtsanwältin Dr. Nicole Tebrügge
sehr gut
Rechtsanwältin Dr. Nicole Tebrügge
4,9 (11 Bewertungen) | Rohmann Tekath Sobirey Rechtsanwälte Partnerschaft mbB
Münsterstraße 111, 46397 Bocholt 6.339,6 km
Fachanwältin Baurecht & Architektenrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Frau Rechtsanwältin Dr. Nicole Tebrügge hilft Ihnen bei Rechtsproblemen im Bereich Baurecht & Architektenrecht
18.03.2022
Von Anfang volle Kostentransparent; realistische Einschätzung der Erfolgsaussichten; Angebot einer Erstberatung, bevor …
Profil-Bild Rechtsanwalt Adolf Robert Pamatat
1,0 (1 Bewertung) | Kanzlei Adolf Robert Pamatat
Dr.-Geldmacher-Straße 36, 41540 Dormagen 6.384,3 km
Fachanwalt Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Baurecht & Architektenrecht • Strafrecht
Bei rechtlichen Fragen im Bereich Baurecht & Architektenrecht steht Ihnen Herr Rechtsanwalt Adolf Robert Pamatat gerne zur Verfügung
Profil-Bild Anwältin Silvia Santaulària Bachmann
sehr gut
Anwältin Silvia Santaulària Bachmann
4,5 (16 Bewertungen) | Silvia Santaulària Bachmann - Advocada
Passeig de Gràcia 95, 08008 Barcelona 6.514,5 km
Grundstücksrecht & Immobilienrecht • Zwangsvollstreckungsrecht • Erbrecht • Baurecht & Architektenrecht • Zivilrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht
Online-Rechtsberatung
Frau Anwältin Silvia Santaulària Bachmann - Ihr rechtlicher Beistand im Bereich Baurecht & Architektenrecht
11.03.2022
Sie zeigt sich sehr kompetent. Bei ihr steht das Problem des Klienten an 1.Stelle
Profil-Bild Rechtsanwältin Melanie Heupel-Hoyer
Kanzlei Melanie Heupel-Hoyer
Spardorfer Straße 26, 91054 Erlangen 6.723,6 km
Erbrecht • Familienrecht • Verkehrsrecht • Baurecht & Architektenrecht • Strafrecht • Zivilrecht
Beratung und Vertretung bei juristischen Fragen im Bereich Baurecht & Architektenrecht bietet Frau Rechtsanwältin Melanie Heupel-Hoyer
Profil-Bild Rechtsanwalt Stefan Striether
Rechtsanwalt Stefan Striether
5,0 (2 Bewertungen) | Wiegand I Striether I Hofmann Rechtsanwälte
Frankfurter Str. 35, 61118 Bad Vilbel 6.549,4 km
Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Baurecht & Architektenrecht • Zivilrecht • Versicherungsrecht • Kaufrecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht
Herr Rechtsanwalt Stefan Striether hilft Ihnen anwaltlich kompetent im Bereich Baurecht & Architektenrecht
07.04.2022
Herr Striether hat sehr schnell geantwortet und sich der Sache angenommen - zu meiner großen Zufriedenheit.
Profil-Bild Rechtsanwalt Frank Heinemann
Rechtsanwalt Frank Heinemann
Kanzlei Klein & Heinemann
Königsau 3, 59555 Lippstadt 6.455,1 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Baurecht & Architektenrecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht
Bei rechtlichen Problemen im Bereich Baurecht & Architektenrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Frank Heinemann
Profil-Bild Rechtsanwalt Jürgen Messer
Rechtsanwalt Jürgen Messer
5,0 (2 Bewertungen) | Kanzlei Jürgen Messer
Oedenberger Str. 159, 90491 Nürnberg 6.737,1 km
Erbrecht • Familienrecht • Verkehrsrecht • Baurecht & Architektenrecht
Herr Rechtsanwalt Jürgen Messer – Ihr kompetenter Anwalt für den Bereich Baurecht & Architektenrecht
01.09.2016
Herr Rechtsanwalt Messer hat mich im Rahmen meiner Scheidung sehr kompetent und umfangreich beraten. Die Scheidung …
Profil-Bild Rechtsanwalt Jörg Sion
Rechtsanwalt Jörg Sion
Rechtsanwalt Sion
Klosterstr. 22, 40211 Düsseldorf 6.376,0 km
Wer Recht erkennen will, muss zuvor in richtiger Weise gezweifelt haben (Aristoteles).
Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verwaltungsrecht • Baurecht & Architektenrecht • Öffentliches Recht • Maklerrecht • Werkvertragsrecht • Schulrecht
Online-Rechtsberatung
Herr Rechtsanwalt Jörg Sion hilft Ihnen anwaltlich kompetent im Bereich Baurecht & Architektenrecht
Profil-Bild Rechtsanwalt Matthias Haensler
Rechtsanwalt Matthias Haensler
Rechtsanwälte Schmitt & Haensler
Postplatz 3, 16761 Hennigsdorf 6.708,6 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Verkehrsrecht • Baurecht & Architektenrecht • Strafrecht
Bei rechtlichen Fragen im Bereich Baurecht & Architektenrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Matthias Haensler
Profil-Bild Rechtsanwalt Olaf Porstmann
sehr gut
Rechtsanwalt Olaf Porstmann
5,0 (60 Bewertungen) | Kanzlei Löffler & Porstmann
Michael-Vogel-Str. 1c, 91052 Erlangen 6.723,7 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Verkehrsrecht • Baurecht & Architektenrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Herr Rechtsanwalt Olaf Porstmann hilft Ihnen anwaltlich kompetent im Bereich Baurecht & Architektenrecht
13.03.2022
Wir sind Herrn Porstmann sehr dankbar für die Übernahme unseres Falls. Er nahm sich viel Zeit, den Sachverhalt zu …
Profil-Bild Rechtsanwalt Heinz Trost
Rechtsanwalt Heinz Trost
Dr. Friedrichs & Partner Rechtsanwälte Partnerschaft mbB
Am Bahnhof 6, 66822 Lebach 6.466,1 km
Fachanwalt Familienrecht • Verkehrsrecht • Baurecht & Architektenrecht
Kompetente Rechtsberatung und Vertretung im Bereich Baurecht & Architektenrecht bietet Herr Rechtsanwalt Heinz Trost
Profil-Bild Rechtsanwalt Jan Ulrich Feyerke
sehr gut
4,7 (13 Bewertungen) | Kanzlei Feyerke
Keramikerstr. 46, 53359 Rheinbach 6.412,9 km
Arbeitsrecht • Familienrecht • Verkehrsrecht • Baurecht & Architektenrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Mediation • Allgemeines Vertragsrecht
Herr Rechtsanwalt Jan Ulrich Feyerke im Bereich Baurecht & Architektenrecht bietet Rechtsberatung und Vertretung
05.04.2021
Bewertung Anwalt Feyerke Rheinbach Bereits zum zweiten Mal haben wir die Dienste von Herrn Feyerke in Anspruch …
Profil-Bild Rechtsanwältin Melanie Füllborn
sehr gut
Rechtsanwältin Melanie Füllborn
4,4 (12 Bewertungen) | Rechtsanwälte Weyde & Kollegen
Gotthilf-Bayh-Str. 1, 70736 Fellbach 6.648,3 km
Fachanwältin Verkehrsrecht • Fachanwältin Sozialrecht • Arzthaftungsrecht • Verwaltungsrecht • Baurecht & Architektenrecht • Zivilrecht
Frau Rechtsanwältin Melanie Füllborn ist Ihr kompetenter Partner im Bereich Baurecht & Architektenrecht
17.07.2020
Frau Füllborn steht ganz klar hinter ihren Mandaten! Die Kommunikation über Email oder persönliche Gespräche waren …
Profil-Bild Rechtsanwalt Erik Jan Loos
Rechtsanwalt Erik Jan Loos
Loos & Boukema Advocaten
Marnixstraat 184, Amsterdam 1016 TH, Niederlande 6.206,0 km
Arbeitsrecht • Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Baurecht & Architektenrecht • Zivilrecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht
Bei Rechtsfragen im Bereich Baurecht & Architektenrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Erik Jan Loos
Profil-Bild Rechtsanwalt Markus Rebl Dipl.-Jur. Univ.
Rechtsanwalt Markus Rebl Dipl.-Jur. Univ.
Treutler Rechtsanwälte Fachanwälte
Prüfeninger Str 62, 93049 Regensburg 6.821,7 km
Fachanwalt Baurecht & Architektenrecht • Fachanwalt Gewerblicher Rechtsschutz • IT-Recht
Herr Rechtsanwalt Markus Rebl Dipl.-Jur. Univ. ist Ihnen bei rechtlichen Fragen im Bereich Baurecht & Architektenrecht gerne behilflich
Profil-Bild Rechtsanwältin Annemarie Neumann-Kuhn
sehr gut
Rechtsanwältin Annemarie Neumann-Kuhn
5,0 (25 Bewertungen) | Rechtsanwaltskanzlei Annemarie Neumann-Kuhn
Finckensteinallee 60, 12205 Berlin 6.724,6 km
Fachanwältin Baurecht & Architektenrecht • Zivilrecht • Werkvertragsrecht • Mediation • Grundstücksrecht & Immobilienrecht • Pferderecht • Allgemeines Vertragsrecht
Online-Rechtsberatung
Frau Rechtsanwältin Annemarie Neumann-Kuhn ist Ihr kompetenter Partner im Bereich Baurecht & Architektenrecht
31.03.2022
Wir benötigten eine Beratung zu einem vollkommen schwammig formulierten Immobilienkaufvertrag. Frau Neumann-Kuhn hat …
Profil-Bild Rechtsanwalt Felix Brauksiepe
Rechtsanwalt Felix Brauksiepe
Rechtsanwälte Brauksiepe, Rotterdam und Kenkel
Küppersbuschstr. 29, 45883 Gelsenkirchen 6.382,1 km
Fachanwalt Verkehrsrecht • Baurecht & Architektenrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht
Herr Rechtsanwalt Felix Brauksiepe - Ihr juristischer Beistand im Bereich Baurecht & Architektenrecht

Rechtstipps von Anwälten für Baurecht & Architektenrecht

Die Frage, ob Nachbarn im Rahmen von Erweiterung von Bauanlagen beteiligt werden müssen beschäftigen immer häufiger die Verwaltungsgerichte. Selbst wenn Nachbarn übergangen werden, gibt es eine ... Weiterlesen
Mit seinem Beschluss vom 27.01.2022 (2 Bf 147/20) entschied das Oberverwaltungsgericht Hamburg, dass Beherberungsbetriebe zwar als „Gewerbebetriebe aller Art“ angesehen werden können, in einem ... Weiterlesen
Wann kann ein Käufer Schadensersatz und insbesondere Ersatz der Kaufnebenkosten verlangen? Angenommen, Sie kaufen eine Immobilie und der Verkäufer kommt seinen Verpflichtungen nicht nach, indem er ... Weiterlesen
Hat das Land Nordrhein-Westfalen die landesrechtliche Regelungskompetenz bezüglich des „ Wärmedämmungsüberbaus “? Damit musste sich der BGH (Urt. v. 12.11.2021, Az. V ZR 115/20) befassen. ... Weiterlesen
Viele Familien träumen vom eigenen Haus. Am beliebtesten sind Neubauten zum Festpreis vom Bauträger. Ist die Traumimmobilie dann endlich gefunden und der Zuschlag vom Bauträger erteilt, wollen ... Weiterlesen
Liegt auch dann ein Ver­brau­cher­bau­ver­trag vor, wenn der Bauherr bei seinem Neu­bau eines Wohn­hau­ses verschiedene Ge­wer­ke an ein­zel­ne Hand­werks­un­ter­neh­men ver­gibt? Die Frage, ob ... Weiterlesen
Wer ein Haus bauen will, steht vor der Frage, ob ein Bauunternehmer zentral mit der Errichtung des gesamten Hauses beauftragt wird oder ob mit den Handwerkern der verschiedenen Gewerke jeweils ... Weiterlesen
Die Sberbank Europe AG, in Deutschland bisher auch firmierend als Sberbank direct, wird nach einer Entscheidung der österreichischen Finanzmarktaufsichtsbehörde abgewickelt. D.h., es wird kein ... Weiterlesen
Mieter haben einen Anspruch auf die Zustimmung des Vermieters zum Einbau einer E-Auto-Ladestation aus § 554 Abs. 1 BGB. Sind jene aber auch zur Wahl des Anbieters berechtigt? Das Aufladen von ... Weiterlesen

Fragen und Antworten

Streitigkeiten im Bereich Baurecht & Architektenrecht sind leider keine Seltenheit und oftmals führen Gespräche mit der gegnerischen Seite zu keiner praktikablen Lösung. In solchen Fällen ist es sinnvoll, sich an einen in diesem Bereich erfahrenen Anwalt zu wenden. Er überprüft sämtliche Schreiben, unterstützt Sie bei der Erstellung rechtssicherer Dokumente, übernimmt die Kommunikation mit der gegnerischen Partei und hält alle wichtigen Fristen ein, wenn es darum geht, einen Widerspruch gegen eine Entscheidung fristgerecht einzulegen. In jeder Situation informiert er Sie umfassend über Ihre Rechte und Pflichten und vertritt Sie durchsetzungsstark sowohl außergerichtlich als auch gerichtlich.
Da das Fachgebiet Baurecht & Architektenrecht viele verschiedene Einzelbereiche regelt, ist eine Beratung durch einen Rechtsanwalt oftmals der sicherste Weg, sinnvolle und wirksame Entscheidungen zu treffen. Insbesondere wenn viel auf dem Spiel steht, sollten Sie nicht voreilig und unvorbereitet handeln, sondern sich rechtzeitig an einen erfahrenen Anwalt im Bereich Baurecht & Architektenrecht wenden. Er informiert Sie, welche Rechte und Pflichten Sie haben, wann Sie Einspruch gegen eine Entscheidung erheben sollten und ob es sich lohnt, gerichtlich vorzugehen. Außerdem lohnt sich der Gang zum Anwalt auch dann, wenn Sie Dokumente auf Fehler überprüfen oder neue rechtssicher erstellen wollen. Wichtig zu wissen: In vielen Rechtsfällen herrscht sogar Anwaltszwang vor Gericht und Sie müssen sich durch einen Rechtsanwalt vertreten lassen.
Ein wichtiger Anhaltspunkt ist, dass der Anwalt Mandate im Bereich Baurecht & Architektenrecht übernimmt. Über seine Schwerpunkte können Sie sich ganz einfach auf seinem persönlichen Profil informieren. Auch eine Spezialisierung im jeweiligen Rechtsgebiet kann vom Vorteil sein, vor allem wenn es sich um besonders komplexe und vielschichtige Rechtsfälle handelt. Ein weiteres Kriterium, ob ein Anwalt im Bereich Baurecht & Architektenrecht gut ist, können außerdem die positiven Bewertungen seiner bisherigen Mandanten sein. Lesen Sie einfach auf seiner Bewertungsseite, was andere über ihn schreiben und machen Sie sich somit ein erstes Bild.
Eine Rechtsschutzversicherung deckt in der Regel die Prozesskosten ab, also vor allem die Anwaltskosten und die Gerichtskosten. Wurde ein Sachverständiger mit der Erstellung eines Gutachtens beauftragt, muss die Rechtsschutzversicherung sein Honorar unter Umständen ebenfalls bezahlen. Unterliegt der Versicherte vor Gericht, sind grundsätzlich auch die Kosten des Gegners von der Rechtsschutzversicherung zu übernehmen. Die Rechtsschutzversicherung zahlt allerdings nicht immer! Aufgrund der vielen Leistungsausschlüsse sollte man stets einen Blick in die Versicherungsbedingungen werfen bzw. bei der Versicherung nachfragen, ob sie im betreffenden Fall einstandspflichtig ist.
ᐅ Rechtsanwalt Baurecht & Architektenrecht ᐅ Jetzt vergleichen & finden

Unter dem Oberbegriff Baurecht versteht man alle Rechtsbereiche, die die Errichtung, Änderung und Beseitigung von Gebäuden betreffen, wobei man zwischen dem privaten Baurecht und dem Öffentlichen Baurecht unterscheidet. Das öffentliche Baurecht bestimmt die Zulässigkeit von Bauvorhaben im Interesse der Nachbarn und der Allgemeinheit – das private Baurecht reguliert die Rechtsbeziehungen der am Bau beteiligten Personen, also Bauherr, Bauunternehmer, Architekt etc.
 
Ausgangspunkt für das private Baurecht ist der Bauvertrag. Er ist ein schuldrechtlicher Werkvertrag zwischen Bauherr (Auftraggeber) und Bauunternehmer (Auftragnehmer). Für das Zustandekommen des Bauvertrags gelten die allgemeinen Regeln des Bürgerlichen Gesetzbuchs (BGB). Wie jeder Vertrag wird er mit zwei übereinstimmenden Willenserklärungen geschlossen, durch Angebot und Annahme. Der Bauunternehmer (Auftragnehmer) verpflichtet sich zur Erbringung einer Bauleistung (Errichtung eines Gebäudes, Abtragung eines Walls etc.) und erhält als Gegenleistung vom Bauherrn eine Vergütung.
 
Auch für Bauverträge gilt die Vertragsautonomie, die allerdings bei Bauvorhaben der öffentlichen Hand durch die Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB) eingeschränkt ist:
Der erste Teil der VOB (kurz: VOB/A) schreibt hierfür ein festes Vergabeverfahren vor. Im zweiten Teil der VOB (VOB/B) sind außerdem für alle öffentlichen Bauprojekte Sondervorschriften zu beachten, die zur Ergänzung der Vorschriften des BGB dienen beispielsweise Formvorschriften, Besonderheiten in Hinblick auf Mängelansprüche, bei Leistungsverzögerungen und ein besonderes Widerrufsrecht des Bauherren bezüglich des Bauentwurfs u.v.m.
Die VOB ist zwingend bei allen öffentlichen Bauvorhaben einzuhalten und auch in vielen privaten Bauverträgen ist die Geltung der VOB/B ausdrücklich vereinbart. Ist dies der Fall, gilt automatisch auch für private Bauvorhaben die VOB/C (dritter Teil der VOB). Diese ist zum Beispiel maßgeblich für die Beurteilung, ob Baumängel vorliegen.
 
Unabhängig von der Geltung der VOB ist für jedes Bauvorhaben die Leistungsbeschreibung von entscheidender Bedeutung. Grundsätzlich kann jede Arbeit für Herstellung, Änderung und Beseitigung einer baulichen Anlage als Bauleistung in der Leistungsbeschreibung aufgeführt werden und somit Vertragsinhalt sein. Art und Umfang ergeben sich aus dem jeweiligen Bauvertrag.
 
Neben der Pflicht zur Zahlung des Werklohns muss der Bauherr als Hauptpflicht die Bauabnahme vornehmen. Die Bauabnahme ist die Erklärung, mit der der Bauherr als Auftraggeber die erbrachte Bauleistung seines Vertragspartners als vertragsgemäß anerkennt. Die Abnahme kann auf unterschiedliche Art erfolgen, zum Beispiel mit Begehung der baulichen Anlage, durch Schweigen und Fristablauf oder eine Fertigstellungsbescheinigung, die ein Gutachter ausstellt.
Liegen allerdings wesentliche Baumängel vor, so ist er zur Verweigerung (auch teilweise möglich) der Abnahme berechtigt und kann vom Auftragnehmer Nachbesserung verlangen. Die Gewährleistungsrechte richten sich nach dem allgemeinen Werkvertragsrecht des BGB und werden durch einige Spezialvorschriften für Bauwerke ergänzt.
Mit der Abnahme endet die Vorleistungspflicht des Auftragnehmers, seine Vergütung wird fällig und die Verjährungsfrist für Baumängelansprüche beginnt zu laufen.
Darüber hinaus obliegen den Vertragsparteien auch Nebenpflichten, wie beispielsweise die Mitwirkungspflicht des Bauherrn (Auftraggebers), das Baugrundstück in einem baufreien Zustand bereitzustellen oder die Baugenehmigung und andere erforderlichen behördlichen Genehmigungen zu beschaffen. Der Auftragnehmer muss die Anordnungen des Bauherrn befolgen, die Bauleistung selbstverantwortlich durchführen, die Frist einhalten etc.
 
Ein Unterfall des privaten Baurechts ist das sogenannte Architektenrecht. Hier sind die Rechte und Pflichten des Architekten für seine Auftragstätigkeiten geregelt und in unterschiedlichen Rechtsgrundlagen verankert. Der Architekt erbringt vor allem Planungsleistungen, kann aber auch mit der Baubetreuung und -überwachung (Bauleitung) beauftragt werden. Bei einem Architektenvertrag, auf den die generellen Vorschriften des Bürgerlichen Gesetzbuches anwendbar sind, ist auch die Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (kurz: HOAI) zu beachten. Sie schreibt zum Beispiel für bestimmte Honorarvereinbarungen die Schriftform zwingend vor oder bestimmt Höchst- und Mindestsätze für die jeweilige Architektenleistung.
Hinweis zum Architektenhonorar: Wird im Architektenvertrag der gesetzliche Honorarsatz nicht beachtet, so bleibt der Vertrag zwar wirksam. Doch anstatt des unwirksam vereinbarten Honorars richtet sich das Honorar nach den zwingenden Sätzen der HOAI.
 
Aufgrund seiner dem Bauherrn überlegenen Stellung und Fachkenntnis, treffen den Architekten bereist vor Vertragsschluss Aufklärungspflichten. Er muss den Bauherrn über die jeweils möglichen Risiken und Grenzen des Bauprojektes informieren. So bringt die Tätigkeit eines Architekten berufsspezifische Risiken und Sicherheitsanforderungen mit sich, so dass für Architekten, ähnlich wie für Steuerberater, Rechtsanwälte, Ärzte und andere Berufsgruppen mit hoher Verantwortung, ein spezielles Berufsrecht (Architektenberufsrecht) gilt. Dessen Einhaltung überwacht die Architektenkammer. Insbesondere bei Baumängeln spielt die Haftung des Architekten eine Rolle (Planungsfehler etc.), die unter dem Begriff der Architektenhaftpflicht zusammengefasst wird und auch den Bereich des Versicherungsrechtes betrifft. Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl von landesrechtlichen Bau-Vorschriften (z.B. BayBO, SächsBO, BauO NRW u.a.) der einzelnen Bundesländer, die von Architekten ebenfalls beachtet werden müssen.
 
Weil ein Architekt hauptsächlich planerisch tätig ist und dabei eigene geistige Werke schafft, fallen seine Planungsleistung grundsätzlich unter das Urheberrecht. Das Urheberrecht an seinen Entwürfen und Werken schützt ihn vor nicht genehmigter Nachahmung und Ideenklau, insbesondere durch Konkurrenten. Mitunter sind aber auch die späteren Eigentümer eines Gebäudes betroffen: So konnte ein Architekt seinen Auftraggebern auch nach Jahren untersagen, bauliche Veränderungen an dem von ihm entworfenen Gebäude vorzunehmen, die sein Erscheinungsbild ändern würden. Bekanntes Beispiel ist der neue Berliner Hauptbahnhof: Das Architekturbüro untersagte aufgrund seines Urheberrechts der Deutschen Bahn die Einbringung von Flachdecken, weil sie tiefgreifend das Erscheinungsbild des Bahnhofes beeinträchtigen würden (LG Berlin, Urteil v. 28.11.2006, Az.: 16 O 240/05)
 
Für zivilrechtliche Bauprozesse (Mängelhaftung, Klage auf Nachbesserung, Schadenersatz etc.) sind die allgemeinen Zivilgerichte zuständig. In erster Instanz das Amtsgericht (AG), ab 5.000 Euro Streitwert das Landgericht (LG), in zweiter Instanz die Oberlandesgerichte (OLG) und der Bundesgerichtshof (BGH). Wird im Rechtsstreit die Verletzung von Grundrechten geltend gemacht, ist für die verfassungsrechtliche Frage letztlich das Bundesverfassungsgericht (BverfG) zuständig.

Sie haben ein rechtliches Problem und suchen einen Anwalt in Ihrer Nähe, der Sie bei allen Fragen zum Baurecht & Architektenrecht umfassend berät? Bei anwalt.de finden Sie ganz einfach die passenden Anwälte für Ihr Rechtsproblem. anwalt.de – eines der führenden Unternehmen in Deutschland für moderne Rechtsberatung und Legal Tech.

Wählen Sie nachfolgend den gewünschten Ort in Ihrer Nähe aus und erhalten Sie eine Auflistung von Kanzleien, die im Rechtsgebiet Baurecht & Architektenrecht besondere Kenntnisse besitzen. Detaillierte Informationen zu Ihrem ausgewählten Anwalt oder Ihrer gewählten Anwältin finden Sie auf den einzelnen Kanzleiprofilen.

Hier bekommen Sie Recht – aktuell und schnell