Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

BETA
Jetzt unverbindliche Angebote von Anwälten erhalten!
1
Ihren Fall schildern
2
Anwälte melden sich
3
Passenden Anwalt auswählen
Der Standort konnte nicht bestimmt werden.
Der Standort konnte nicht bestimmt werden.
BETA
Jetzt unverbindliche Angebote von Anwälten erhalten!

202 Anwälte für Mitgliedschaft

BETA
Jetzt unverbindliche Angebote von Anwälten erhalten!
1
Ihren Fall schildern
2
Anwälte melden sich
3
Passenden Anwalt auswählen

Suche wird geladen …

Profil-Bild Rechtsanwalt Maximilian List
Rechtsanwalt Maximilian List
HARTL • MANGER und Kollegen, Agnesstr. 1-5, 80801 München 6830.8002508383 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Verkehrsrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Wirtschaftsrecht • Vereinsrecht & Verbandsrecht
Herr Rechtsanwalt Maximilian List bietet Rat und Unterstützung im Bereich Mitgliedschaft
Profil-Bild Rechtsanwalt Kai Biesdorf
sehr gut
Rechtsanwalt Kai Biesdorf
Biesdorf, Kram & Partner, Eurener Str. 33, 54294 Trier 6428.1247278817 km
Erbrecht • Steuerrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Vereinsrecht & Verbandsrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht • Transportrecht & Speditionsrecht • Unternehmensrecht & Betriebsnachfolge
Bei juristischen Fragestellungen im Bereich Mitgliedschaft steht Ihnen Herr Rechtsanwalt Kai Biesdorf gerne zur Verfügung
aus 30 Bewertungen Sehr freundliche und kompetente Beratung danke nochmal und gerne wieder (22.10.2021)
Profil-Bild Rechtsanwalt Walter Baar
Kanzlei Freifrau von Ledebur u. Baar, Lübsche Str. 146, 23966 Wismar 6538.3435029797 km
Arbeitsrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Baurecht & Architektenrecht • Zivilrecht • Versicherungsrecht • Vereinsrecht & Verbandsrecht
Herr Rechtsanwalt Walter Baar bietet Rat und Unterstützung im Bereich Mitgliedschaft
(14.07.2020) Sehr schnelle Antwort auf mein Anliegen und unkomplizierte Verfahrensweise.
Profil-Bild Rechtsanwalt Andreas Ackenheil
sehr gut
Rechtsanwalt Andreas Ackenheil
Ackenheil Anwaltskanzlei Kanzlei für Tierrecht / Pferderecht / Hunderecht, Raiffeisenstr. 23 a, 55270 Klein-Winternheim 6522.9030460378 km
Arbeitsrecht • Verkehrsrecht • Vereinsrecht & Verbandsrecht • Kaufrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Recht rund ums Tier • Pferderecht
Online-Rechtsberatung
Bei Rechtsfragen im Bereich Mitgliedschaft hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Andreas Ackenheil
aus 120 Bewertungen Die Ackenheil Anwaltskanzlei ist die TOP Spezialkanzlei für Pferderecht und Tierrecht. Herr Ackenheil hat mich im … (13.08.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Alexander Winkel
Rechtsanwalt Alexander Winkel
WINKEL Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Theodor-Heuss-Platz 8, 14052 Berlin 6714.9792020085 km
Fachanwalt Steuerrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Vereinsrecht & Verbandsrecht
Online-Rechtsberatung
Herr Rechtsanwalt Alexander Winkel – Ihr kompetenter Anwalt für den Bereich Mitgliedschaft
aus 6 Bewertungen Sehr gute und umfassende Beratung zum Vereinsrecht. Herr Alexander Winkel konnte unserem Verein in vergleichsweise … (04.06.2020)
Profil-Bild Rechtsanwältin Viktoria König
Rechtsanwältin Viktoria König
BORGELT & PARTNER Rechtsanwälte mbB, Taubenstr. 22, 40479 Düsseldorf 6372.0137638606 km
Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Versicherungsrecht • Vereinsrecht & Verbandsrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Online-Rechtsberatung
Bei juristischen Problemen im Bereich Mitgliedschaft hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Viktoria König
aus 9 Bewertungen Alles positiv, sehr netter Kontakt und beste Beratung (11.01.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt Florian Damm
Rechtsanwalt Florian Damm
Anwaltskanzlei Damm, Karl-Ludwig-Straße 29, 68165 Mannheim 6562.4780183431 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Fachanwalt Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Zivilrecht • Wirtschaftsrecht • Vereinsrecht & Verbandsrecht • Werkvertragsrecht
Bei juristischen Fragestellungen im Bereich Mitgliedschaft steht Ihnen Herr Rechtsanwalt Florian Damm gerne zur Verfügung
Profil-Bild Rechtsanwalt Carl-Peter Horlamus
Rechtsanwalt Carl-Peter Horlamus
KGH Anwaltskanzlei, Gustav-Schickedanz-Str. 15, 90762 Fürth 6725.5767824426 km
Fachanwalt Baurecht & Architektenrecht • Fachanwalt Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Bankrecht & Kapitalmarktrecht • Wirtschaftsrecht • Vereinsrecht & Verbandsrecht
Herr Rechtsanwalt Carl-Peter Horlamus unterstützt Sie bei Rechtsproblemen im Bereich Mitgliedschaft
Profil-Bild Rechtsanwältin Barbara Ebendinger
Rechtsanwältin Barbara Ebendinger
Springer & Partner, Steuerberater und Rechtsanwälte, Dechant-Amecke-Weg 3, 58802 Balve 6436.6849379648 km
Fachanwältin Familienrecht • Arbeitsrecht • Erbrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Steuerrecht • Vereinsrecht & Verbandsrecht • Unternehmensrecht & Betriebsnachfolge
Bei rechtlichen Fragestellungen im Bereich Mitgliedschaft steht Ihnen Frau Rechtsanwältin Barbara Ebendinger gerne zur Verfügung
Profil-Bild Rechtsanwalt Frank Schulze
Rechtsanwalt Schulze, Im Wiesengrund 2, 53489 Sinzig 6433.1437871107 km
Erbrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Zivilrecht • Vereinsrecht & Verbandsrecht • Betreuungsrecht
Herr Rechtsanwalt Frank Schulze ist Ihr kompetenter Partner für Rechtsfragen rund um Mitgliedschaft
Profil-Bild Rechtsanwalt Peter Wallisch
Rechtsanwalt Peter Wallisch
Anwaltskanzlei Wallisch, Leopoldsweg 2, 61348 Bad Homburg vor der Höhe 6534.894530848 km
Arbeitsrecht • Verkehrsrecht • Vereinsrecht & Verbandsrecht • Mediation • Ordnungswidrigkeitenrecht • Urheberrecht & Medienrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Bei juristischen Fragen im Bereich Mitgliedschaft unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Peter Wallisch
aus 6 Bewertungen Absolut professionelle, gezielte, verständliche, empathische Beratung (17.12.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Dr. Alexander Böck
Rechtsanwalt Dr. Alexander Böck
Dr. Alexander Böck Rechtsanwalt, Lenzhalde 53, 70192 Stuttgart 6640.256416007 km
IT-Recht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Wirtschaftsrecht • Vereinsrecht & Verbandsrecht • Unternehmensrecht & Betriebsnachfolge • Medizinrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Herr Rechtsanwalt Dr. Alexander Böck hilft Ihnen anwaltlich kompetent im Bereich Mitgliedschaft
Profil-Bild Rechtsanwältin Christine Würfel
Kanzlei Christine Würfel, Roßmarktstr. 20, 04177 Leipzig 6716.3883148927 km
Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Zivilrecht • Vereinsrecht & Verbandsrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Frau Rechtsanwältin Christine Würfel ist Ihnen bei rechtlichen Fragen im Bereich Mitgliedschaft gerne behilflich
Profil-Bild Rechtsanwalt Simon Otto
sehr gut
RSW Rechtsanwälte Tobelander, Dr. Dolinski Partnerschaft mbB, Ulmer-Tor-Strasse 29, 88400 Biberach an der Riß 6716.4271099142 km
Fachanwalt Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Verkehrsrecht • Zivilrecht • Wirtschaftsrecht • Vereinsrecht & Verbandsrecht • Unternehmensrecht & Betriebsnachfolge • Allgemeines Vertragsrecht
Online-Rechtsberatung
Bei rechtlichen Problemen im Bereich Mitgliedschaft unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Simon Otto
aus 59 Bewertungen Ein toller Anwalt. Bei Bedarf wird er wieder von uns in Anspruch genommen (16.01.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt Dr. Malek Bargui LL.M
Rechtsanwalt Dr. Malek Bargui LL.M
Bargui Law Firm / BARGUI AVOCATS, Centre Urbain Nord 01 Tunis 1082, Tunesien 7364.6456577442 km
Erbrecht • Familienrecht • Strafrecht • Zivilrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Versicherungsrecht • Vereinsrecht & Verbandsrecht
Bei juristischen Problemen im Bereich Mitgliedschaft hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Dr. Malek Bargui LL.M
(13.12.2020) Seit vielen Jahren berät mich Dr. Malek Bargui in rechtlichen Angelegenheiten in Tunesien. Top Anwalt und sehr …
Profil-Bild Rechtsanwalt Linus Junginger
Rechtsanwalt Linus Junginger
Rechtsanwalt Linus Junginger, Essenheimer Straße 125b, 55128 Mainz 6522.9066698701 km
Für die gute Sache lohnt es sich zu kämpfen. Dabei stehe ich an Ihrer Seite.
Verwaltungsrecht • Steuerrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Vereinsrecht & Verbandsrecht
Online-Rechtsberatung
Herr Rechtsanwalt Linus Junginger ist Ihr kompetenter Partner für Fragen rund um Mitgliedschaft
Profil-Bild Rechtsanwältin Dr. Alexandra Stuckensen
Rechtsanwältin Dr. Alexandra Stuckensen
Stuckensen - Ullrich - Hoffmann, Rechtsanwälte, Ackerstr. 7, 67227 Frankenthal (Pfalz) 6551.5458066697 km
Fachanwältin Familienrecht • Erbrecht • Vereinsrecht & Verbandsrecht • Unterhaltsrecht
Ihre kompetente Frau Rechtsanwältin Dr. Alexandra Stuckensen für Rechtsfragen rund um den Bereich Mitgliedschaft
Profil-Bild Rechtsanwältin Peggy Guske
sehr gut
Rechtsanwältin Peggy Guske
Kanzlei Guske & Jurisch Rechtsanwälte, Karl-Liebknecht-Straße 60, 15230 Frankfurt (Oder) 6799.4269966316 km
Fachanwältin Familienrecht • Verkehrsrecht • Versicherungsrecht • Vereinsrecht & Verbandsrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Unterhaltsrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Rechtsfragen im Bereich Mitgliedschaft beantwortet Frau Rechtsanwältin Peggy Guske
aus 11 Bewertungen Zuverlässig, kompetent, egal was ist stehts bereit zu helfen einfach Mega diese Anwältin. (03.08.2021)
Profil-Bild Rechtsanwalt Andreas Böhme
Rechtsanwalt Andreas Böhme
Dr. Bock & Collegen Rechtsanwälte, Hohe Str. 27, 09112 Chemnitz 6778.1249936494 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Fachanwalt Familienrecht • Erbrecht • Zivilrecht • Vereinsrecht & Verbandsrecht • Unterhaltsrecht
Herr Rechtsanwalt Andreas Böhme ist Ihr kompetenter Partner für Rechtsberatung im Bereich Mitgliedschaft
(12.09.2021) Der Anwalt hat sich schnell gemeldet und sofort einen Besprechungstermin vereinbart. Er hat sich dafür viel Zeit …
Profil-Bild Rechtsanwalt Axel Steiner
sehr gut
Rechtsanwalt Axel Steiner
Görtz Legal Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Schwieberdinger Straße 56, 70435 Stuttgart 6638.4354888935 km
Erbrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Wirtschaftsrecht • Vereinsrecht & Verbandsrecht • Zivilprozessrecht • Unternehmensrecht & Betriebsnachfolge
Herr Rechtsanwalt Axel Steiner – Ihr kompetenter Anwalt für den Bereich Mitgliedschaft
aus 13 Bewertungen Sehr freundlich und kompetent! (26.05.2021)
Profil-Bild Rechtsanwalt Robert Schönzart
Rechtsanwaltskanzlei Schönzart, Parchenblick 12, 17419 Seebad Ahlbeck 6697.2486296503 km
Verwaltungsrecht • Ausländerrecht & Asylrecht • Strafrecht • Zivilrecht • Vereinsrecht & Verbandsrecht • Verfassungsrecht
Online-Rechtsberatung
Kompetente Beratung und Vertretung im Bereich Mitgliedschaft bietet Herr Rechtsanwalt Robert Schönzart
(09.01.2023) Freundliche und vor allem sehr kompetente Beratung. Es gefällt mir persönlich sehr, wenn ein Anwalt mit mir spricht, …
Profil-Bild Rechtsanwalt Jan N. Machunsky LL.B.
sehr gut
Rechtsanwalt Kanzlei Dr. Machunsky, Mittelbergring 61, 37085 Göttingen 6560.1074369069 km
Lösungen finden und Projekte gestalten.
Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Wirtschaftsrecht • Vereinsrecht & Verbandsrecht • Unternehmensrecht & Betriebsnachfolge • Datenschutzrecht
Online-Rechtsberatung
Herr Rechtsanwalt Jan N. Machunsky LL.B. vertritt Sie anwaltlich kompetent im Bereich Mitgliedschaft
aus 11 Bewertungen Kompetente und freundliche Beratung, zügige und effektive Bearbeitung. Sehr zufrieden. (05.10.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Daniel Moelle LL.M. oec.
Rechtsanwalt Daniel Moelle LL.M. oec.
Moelle Rechtsanwalt, Bahnhofstraße 16, 99084 Erfurt 6653.6482774876 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Wirtschaftsrecht • Vereinsrecht & Verbandsrecht • Unternehmensrecht & Betriebsnachfolge • Allgemeines Vertragsrecht
Online-Rechtsberatung
Juristische Fragen im Bereich Mitgliedschaft beantwortet Herr Rechtsanwalt Daniel Moelle LL.M. oec.
Profil-Bild Rechtsanwalt Joachim Kerner
Rechtsanwalt Joachim Kerner
Anwaltskanzlei Joachim Kerner, Saarlandstr. 90, 44139 Dortmund 6403.2281625354 km
Probleme sind zum Lösen da!
Arbeitsrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Vereinsrecht & Verbandsrecht • Werkvertragsrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht • Ordnungswidrigkeitenrecht
Online-Rechtsberatung
Herr Rechtsanwalt Joachim Kerner hilft Ihnen bei Rechtsproblemen im Bereich Mitgliedschaft
aus 9 Bewertungen Schnelle Terminfindung und sachkompetente Abwicklung...! (15.09.2022)

Rechtstipps von Anwälten zum Thema Mitgliedschaft

Das hat Winston Churchill zwar nie gesagt, wird ihm aber „zugesprochen“. „No sports“ war seine Antwort auf die Frage, wie er – herzkrank und an Arteriosklerose leidend – sich im Alter gesund hält. ... Weiterlesen
Wenn Sie eine E-Mail der Targobank bekommen, sollten Sie zunächst kritisch prüfen, wer der Absender ist. Häufig ist bereits im Absender zu erkennen, dass gar nicht die Targobank der Versender der ... Weiterlesen
Das Strafverfahren Das Strafverfahrensrecht ist in der Strafprozessordnung (StPO) geregelt und bestimmt die Verfahrensregeln und somit unter anderem, welche Rechte den Ermittlungsbehörden, sowie ... Weiterlesen
Am 25.01.2023 hat die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen den Entschädigungsfall für die North Channel Bank GmbH & Co. GmbH, Mainz festgestellt. Wie geht es nun weiter? 1. ... Weiterlesen
Aktuell reichen hier viele Betroffene Zahlungsaufforderungen des Inkassobüros Universum Inkasso GmbH mit Sitz in der Schweiz ein. Auftraggeber des Inkassobüros ist der Portalbetreiber iMedia888 ... Weiterlesen
Das Verfassungsgericht hat mit seinem Urteil vom 14. 12. 2022, Aktenzeichen: II. ÚS 1199/22, entschied, dass die früheren gerichtlichen Entscheidungen in einer Strafsache über die Auslieferung ... Weiterlesen
Waffenrechtliche Erlaubnis - Widerruf.docx Widerruf der waffenrechtlichen Erlaubnis nicht nur gegenüber Mitgliedern verfassungsfeindlicher Gruppierungen; verbale Entgleisung kann ausreichen! In ... Weiterlesen
Viele Künstler:innen arbeiten neben ihrer künstlerischen Tätigkeit selbstständig in einem nicht-künstlerischen Bereich oder als Angestellte. Dies kann erhebliche Auswirkungen auf die ... Weiterlesen
I.Das Problem „Ehrenamtliche“ Vereinsvorstände finden sich seit Jahren und in der „ Nach- COVID-19- Zeit“ immer weniger. Bei „ kleineren Vereinen“ auf dem Lande – in der Provinz- klappt der ... Weiterlesen

Fragen und Antworten

  • Mitgliedschaft: Was kann ein Anwalt für mich tun?
    Streitigkeiten in Zusammenhang mit Mitgliedschaft sind leider keine Seltenheit und oftmals führen Gespräche mit der gegnerischen Seite zu keiner praktikablen Lösung. In solchen Fällen ist es sinnvoll, sich an einen in diesem Bereich erfahrenen Anwalt zu wenden. Er überprüft sämtliche Schreiben, unterstützt Sie bei der Erstellung rechtssicherer Dokumente und übernimmt die Kommunikation mit der gegnerischen Partei. Außerdem ist ein Anwalt mit sämtlichen Fristen bestens vertraut, wenn es darum geht, eine Stellungnahme fristgerecht abzugeben oder die Widerspruchsfrist einzuhalten. Ist keine außergerichtliche Lösung möglich, so vertritt er Ihre Ansprüche mit Nachdruck vor dem zuständigen Gericht.
  • Mitgliedschaft: Wann sollte ich einen Rechtsanwalt um Rat bitten?
    Das Thema Mitgliedschaft umfasst zahlreiche rechtliche Vorschriften, mit denen man im alltäglichen Leben selten in Berührung kommt. Insbesondere wenn Sie unsicher sind, welche Rechte und Pflichten Ihnen zustehen, wann Sie Einspruch gegen eine Entscheidung erheben sollten oder ob es sich lohnt, gerichtlich vorzugehen, sollten Sie sich so früh wie möglich an einen Anwalt wenden. Außerdem lohnt sich immer der Gang zum Anwalt, wenn es darum geht, Dokumente auf Fehler zu überprüfen oder neue rechtssicher zu erstellen. Ein Rechtsanwalt beantwortet alle Fragen zum Thema Mitgliedschaft und erarbeitet gemeinsam mit Ihnen sinnvolle und nachhaltige Lösungen.
  • Brauche ich unbedingt einen Anwalt?
    Sie haben grundsätzlich die Möglichkeit, sich vor dem Amtsgericht selbst zu verteidigen. Geht es allerdings um familienrechtliche Sachen, müssen Sie wissen, dass vor dem Familiengericht (eine spezielle Abteilung des Amtsgerichts) Anwaltszwang herrscht. Auch vor den Landgerichten und Oberlandesgerichten oder vor dem Bundesgerichtshof müssen sich die Parteien durch einen Rechtsanwalt vertreten lassen.

    Der Gang zum Anwalt lohnt sich in den meisten Fällen, insbesondere wenn viel auf dem Spiel steht. Er berät Sie individuell, bespricht mit Ihnen die Erfolgsaussichten und wenn eine außergerichtliche Lösung nicht möglich ist, kämpft er für Ihr gutes Recht vor dem zuständigen Gericht. Wenn Sie sich keinen Anwalt leisten können, gibt es auch hier Möglichkeiten. So können Sie beispielsweise einen Beratungsschein und/oder Prozesskostenhilfe beantragen.
  • Was tun, wenn ich den Anwalt nicht bezahlen kann?
    Wenn Sie nur wenig Geld haben, können Sie bereits anwaltlichen Rat mit einer Zuzahlung von 15 Euro erhalten, wenn Sie einen Beratungsschein vorlegen können. Ihr Anwalt erhält 15 Euro und rechnet dann mit dem Beratungsschein seine Gebühren mit der Staatskasse ab. Den Beratungsschein können Sie bei dem zuständigen Amtsgericht beantragen, in dessen Bezirk Ihr Wohnsitz liegt. Bei Unklarheiten sollten Sie sich an Ihre Gemeinde oder ein Gericht in der Region wenden und nachfragen.

Als Mitgliedschaft wird die Zugehörigkeit zu einer Vereinigung bezeichnet. Eine Mitgliedschaft kann etwa bei einem Verein – z. B. einem Förderverein –, einer Partei, einem Klub, einer Versicherung oder einer Genossenschaft eingegangen werden. Der folgende Text beschreibt die Mitgliedschaft in einem Verein.

Die Mitgliedschaft in einem Verein

Erstellung einer Satzung

Zunächst einmal ist im Vereinsrecht zu berücksichtigen, dass die Bestimmungen über eine Mitgliedschaft stets in der Satzung des Vereins festgehalten werden müssen. So sollte darin z. B. geregelt werden, ob ein Mitgliedsbeitrag fällig wird und ob er nur einmal oder in regelmäßigen Abständen gezahlt werden soll sowie die Mitgliedsart. Welche Arten der Mitgliedschaft in die Satzung aufgenommen werden können, regelt das BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) nicht – somit können die Vereine selbst entscheiden, wie die Rechte und Pflichten ihrer Mitglieder ausgestaltet sein sollen. So gibt es z. B. neben dem ordentlichen und aktiven Mitglied auch ein Fördermitglied, das lediglich den Mitgliedsbeitrag zahlt, aber kein Rede- und Stimmrecht besitzt oder das Ehrenmitglied, das ein Stimmrecht besitzt, jedoch keinen Mitgliedsbeitrag zahlen muss.

Da Änderungen der Satzung stets im Vereinsregister eingetragen werden müssen, sollte die Beitragshöhe aber nicht in der Satzung, sondern in eine eigene Vereinsordnung niedergeschrieben werden. Der Verein kann in der Satzung ferner bestimmen, unter welchen Voraussetzungen Mitglieder aufgenommen und ausgeschlossen werden bzw. wann sie selbst wieder austreten können. Auch eine Vereinsstrafe, die das Fehlverhalten bzw. die Pflichtverletzung – z. B. Beleidigung eines anderen Mitglieds oder Sachbeschädigung – der Vereinsmitglieder sanktionieren soll, kann in der Satzung festgelegt werden.

Rechte und Pflichten bei der Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft im Verein beginnt damit, dass der Beitrittswillige und der Verein einen Vertrag schließen. Der umschreibt die Rechte und Pflichten jedes Vereinsmitglieds; ferner erklärt der Beitrittswillige, dass er die Regeln des Vereins einhalten wird. So müssen Sportler bei Beginn der Mitgliedschaft in einem Sportverein eine Zustimmung gegen Doping unterschreiben – ein Verstoß gegen das Dopingverbot kann zum Ausschluss aus dem Verein führen.

Da eine Mitgliedschaft somit nicht lediglich vorteilhaft ist, haben bei fehlender Geschäftsfähigkeit des Beitrittswilligen dessen gesetzliche Vertreter dem Vertragsschluss zuzustimmen. Als Mitglied ist man unter anderem dazu berechtigt, die Anlagen des Vereins zu nutzen, also etwa bei einem Sportverein dessen Turnhallen, bzw. sonstige Leistungen in Anspruch zu nehmen, z. B. eine Beratung im Mietrecht bei einem Mieterverein in Bezug auf eine vom Vermieter eingereichte Räumungsklage oder wenn der Mieter eine Mietminderung plant, weil er einen Mangel an der Mietsache entdeckt hat. Ferner hat man in der Vereinsversammlung bzw. Mitgliederversammlung grundsätzlich ein Stimmrecht. Die Ladung zur Versammlung muss samt der geplanten Tagesordnung rechtzeitig an die Mitglieder verschickt werden, damit die sich ausreichend auf die Mitgliederversammlung vorbereiten können. Dagegen verpflichtet man sich unter anderem dazu, die fälligen Beiträge zu zahlen oder bestimmte Ämter zu übernehmen, also z. B. als Kassenwart die Vereinskasse gewissenhaft zu führen.

Bei der Haftung der Mitglieder gilt eine Art Haftungsbeschränkung: Die Mitglieder trifft grundsätzlich nur die Pflicht, regelmäßig ihre Beiträge zu zahlen. Steckt der Verein etwa in finanziellen Schwierigkeiten, haftet dieser selbst und geht im schlimmsten Fall in Insolvenz. Anderes kann aber unter Umständen gelten, wenn die Satzung ausdrücklich ein einmaliges finanzielles „Sonderopfer“ der Mitglieder vorsieht. Das einzelne Mitglied kann ferner selbst haften, wenn es ohne Vollmacht für den Verein tätig wird und dabei z. B. einen Sachschaden, Vermögensschaden oder Personenschaden verursacht.

Teilweise ist bei der Mitgliedschaft in einem Verein der Schutz durch eine Versicherung mitenthalten. Wenn man z. B. viel Sport treibt, ist die Wahrscheinlichkeit einer Körperverletzung recht groß. Mitglieder eines Sportvereins genießen daher zumeist den Schutz einer sog. Sportversicherung. Die besteht in der Regel aus einer Haftpflicht, einer Rechtsschutzversicherung und einer Unfallversicherung. Dennoch lohnt sich ein Blick in die Versicherungsbedingungen, weil bestimmte Risiken gar nicht versichert sind. Es bietet sich daher oft eine Zusatzversicherung an, um im Falle einer Sportverletzung ausreichend geschützt zu sein. Achtung: Nicht-Mitglieder oder Tagesmitglieder sind nicht von der Sportversicherung geschützt. Passiert ihnen auf dem Vereinsgelände ein Unfall, wird die Versicherung nicht leisten. Der Verein sollte die betroffenen Personen rechtzeitig darauf hinweisen und sich deren Kenntnisnahme schriftlich bestätigen lassen.

Das Ende der Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft bei einem Verein kann durch den eigenen Austritt beendet werden, aber auch durch z. B. den Ausschluss oder natürlich die Vereinsauflösung. In der Satzung kann beispielsweise festgelegt werden, dass der Austrittswillige eine schriftliche Austrittserklärung vorlegen muss oder dass ein Austritt vor dem Ablauf von höchsten zwei Jahren nicht erfolgen darf. Die Mitgliedschaft endet ferner mit dem Tod des Mitglieds – sie fällt damit nicht in die Erbschaft, ist also nicht vererbbar.

Der Austritt aus einem Verein oder einer sonstigen Organisation darf grundsätzlich nicht vollständig verboten werden. Denn das Grundrecht in Art. 9 GG – Grundgesetz –, sog Koalitionsfreiheit bzw. Vereinigungsfreiheit, schützt nicht nur das Recht, Vereinigungen beizutreten, sondern auch das Recht, ihnen fernzubleiben.

Die Zwangsmitgliedschaft

Wie bereits erläutert, ist eine Mitgliedschaft grundsätzlich freiwillig. In bestimmten Bereichen gibt es jedoch die sog. Zwangsmitgliedschaft. So ist etwa ein Handwerker verpflichtet, eine Mitgliedschaft bei der Handwerkskammer einzugehen. Gewerbetreibende müssen Mitglieder bei der IHK – Industrie- und Handelskammer – werden. Hierbei gibt es aber – z. B. im Rahmen der Existenzgründung oder bei Kleinunternehmen – gewisse Freistellungsmöglichkeiten. Ferner müssen die meisten Freiberufler Mitglieder bei bestimmten Kammern werden, z. B. bei der Rechtsanwaltskammer.

Diese Einrichtungen nehmen teilweise staatliche Funktionen war, indem sie z. B. die berufliche Ausbildung überwachen, die Vereidigung Sachverständiger übernehmen oder die jeweils zuständige Behörde unterstützen, beispielsweise mit Gutachten bzw. durch die Übernahme von Aufsichtspflichten im Umweltrecht.

(VOI)

Sie haben ein rechtliches Problem und suchen einen Anwalt in Ihrer Nähe, der Sie bei allen Fragen zum Thema Mitgliedschaft umfassend berät? Bei anwalt.de finden Sie ganz einfach die passenden Anwälte für Ihr Rechtsproblem. anwalt.de – eines der führenden Unternehmen in Deutschland für moderne Rechtsberatung und Legal Tech.

Wählen Sie nachfolgend den gewünschten Ort in Ihrer Nähe aus und erhalten Sie eine Auflistung von Kanzleien, die zum Thema Mitgliedschaft besondere Kenntnisse besitzen. Detaillierte Informationen zu Ihrem ausgewählten Anwalt oder Ihrer gewählten Anwältin finden Sie auf den einzelnen Kanzleiprofilen.